Go to content
  • NETZWERK

Yumeko-chan as: Rindo


Rindo
Saved.
  • Top 3 photo of xShion
  • Top 3 photo of xShion
  • Top 3 photo of Historia
Foto
From: Historia (Photographer)
Image

Character
Rindo from Vagabond

Created
06-11-2015, 00:232015-06-11T00:23:26Z more accurate

Published
06-23-2015, 10:14

Updated
06-11-2015, 00:312015-06-11T00:31:02Z

Partner-Cosplay mit
Neji

Getragen
Herbst 2014, Mai-Shooting 2015

100%
Reststoffe

Vielen lieben Dank an
die liebe resigned, xAniki und xShion für die tollen Fotos!! <3

  • Top 3 photo of xShion
  • Top 3 photo of xShion
  • Top 3 photo of Historia
Image

Character
Rindo from Vagabond

Created
06-11-2015, 00:232015-06-11T00:23:26Z more accurate

Published
06-23-2015, 10:14

Updated
06-11-2015, 00:312015-06-11T00:31:02Z

Partner-Cosplay mit
Neji

Getragen
Herbst 2014, Mai-Shooting 2015

100%
Reststoffe

Vielen lieben Dank an
die liebe resigned, xAniki und xShion für die tollen Fotos!! <3


"Wenn man mir selbst das Kämpfen verbietet, was bleibt mir dann?"



Liebste Rindo, die Antwort zu deiner Frage wäre wohl "Kohei".

Meine Verbundenheit zu diesem tragischen Chara ist sehr groß. So groß, dass ich trotz meiner eigens verhängten "Kinder-Cosplay-Sperre", eine Ausnahme gemacht habe :D

Ach ja, aber Rindo ist aus mehrerlei Hinsicht ein angenehmes Cosplay.
Es besteht nämlich ausschließlich aus Reststoffen.

Der Bauernkimono besteht aus einem ehemals hellblauen Stoff mit Kamillenmuster darauf. Wunderschön, sag ich euch. Okay es ist ein Original aus den 1970ern und war ein Geschenk. Für Rindo fand er dann Verwendung, da die zwei Farbbilder größere Interpretationsmöglichkeiten bezüglich Stoff und Muster gaben. Es sollte allerdings nicht "schick", sondern sehr schlicht aussehen, schließlch ist die gute Rindo eine Meisterin des Kusarigamas, die im tiefen Wald lebt und dem ein oder anderen Kerl in den Hintern getreten bzw. aufgeschlitzt hat.
Das Tenugui ist ebenfalls ein blumiger Stoff :D Alles andere ist wohl kaum erwähnenswert, Leggings, Strohsandalen und das Kusarigama.

Die Kusarigamas von Neji und mir sind ebenfalls Reste XD und zwar Restholzstücke. Mit der Hilfe meines Vaters, konnte ich dann mit wenigen Handgriffen sägen und zusammenfügen. Ketten und Gewichte eingefügt, dazu dann noch Farbe, fertig war alles.

Ich liebe schlichte Cosplays *_*

Danke auch noch an meinen wunderbaren Kohei Neji, meinem einzigartigen Partner, der mir an einigen Stellen meines Kimonos und Obis Verzierungen eingenäht hat. Und auch allgemein die Liebe zu den beiden Charakteren teilt <3


Fotoordner



    Comments (0)

    Kommentar schreiben
    Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.

    Noch keine Kommentare


    Back