Go to content
  • NETZWERK

Dravel

Kapitel 1, von Shiranui_Skyrain

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11]
Big size       Vollbild


You can flip the pages using the left/right keys
Kommentare zu dieser Seite (2)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  leeorio
2016-09-30T09:05:19+00:00 09-30-2016 11:05
Ich bin über einen Forumsbeitrag auf diesen Doujin gestoßen und wollte einmal Rückmeldung geben. Du hattest dich selbst ja gefragt, warum der Manga im Grunde so wenig "Aufmerksamkeit" bekommt.
Positiv anzumerken sind natürlich deine Figuren. Sie sind gut gezeichnet und auch die Anatomie stimmt. Bei den Emotionen und bei der Gestik kann man natürlich immer was besser machen, aber bei dir ist es schon ganz gut. Warum der Manga an sich nun nicht so ineressant wirkt, kann daran liegen, dass die Dialoge bzw. der Text im Prolog sehr roman-haft geschrieben ist. Vielleicht möchte man das, aber es wäre bestimmt interessanter gewesen wenn man diesen, doch recht langen Text, einfach als Teil des Manga mit Bildern erzählt hätte. (Kurzer Kommentar zu den Sprechblasen. Nutze für erzählerischen Text nur eckige Sprechboxen oder vergleichbares. Wenn die so zackig sind, könnte man davon ausgehen, dass jemand irgendwas ruft, was aber gar nicht der Fall ist. Und einheitliche Sprechblasen verwenden, nicht so oft wechseln!)
Dann ist noch ganz wichtig, dass der Leser weiß wo sich die Figuren befinden und was sie so machen. Hört sich jetzt vielleicht zu platt an, aber man weiß bei dir nicht direkt wo die Leute sich im Raum befinden. Vielleicht solltest du in Zukunft versuchen erst die Sprechblasen mit dem Text auf der Seite unterzubringen und während dieses Prozesses auf den Lesefluss achten und dann erst die Figuren einfügen. Dann kann der Leser sich auf die Geschichte konzentrieren und muss sich nicht damit auseinandersetzen, wie man den Manga nun liest, oder wo die Figuren sind. Schau dir sonst nochmal professionele Mangas an und achte da besonders auf die Anordnung der Sprechblasen. Das macht eine Menge aus!
Die Grundidee ist gut. Vom Plot her mag sie nichts besonderes sein, aber wenn man sie gut aufzieht und die Figuren authentisch sind, kann das ein sehr guter Manga werden. Nicht jeder guter Manga hat einen super-originellen Plot!
Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen. Sollte ich etwas zu drastisch formuliert haben, war das keine Absicht und sollte ich was vergessen haben, so hab ichs vergessen. :D
Verliere aber nicht den Mut, sondern mach einfach weiter mit dem Manga und versuch jede Seite besser zu machen als die Seite davor!
Von:  Bebbix
2015-05-31T14:33:39+00:00 05-31-2015 16:33
uhh interessanter Prolog~
freu mich auf weitere Seiten~!!^w^-
Antwort von:  Shiranui_Skyrain
05-31-2015 18:40
^-^ die werden folgen!