Go to content
  • NETZWERK


Fanart

Futuhiro   [Artist-gallery] Upload: 08-20-2017 22:13
Es ist schon wieder passiert: wir hatten Stadtfest. XD

Was bedeutet das? Richtig, mein Japanzirkel war mit einem Stand vertreten. Das wiederrum bedeutet, ich habe auch dort rumgelungert. Mangels Gesprächspartner und weil mich die Stifte so angelacht haben, hab ich halt angefangen, rumzuscribbeln. Diesmal gab es sogar jede Menge Buntstifte, also hab ich mich auch farbenfroh damit ausgelassen. :D

Die Vorlage hat mir Salix geliefert. Sie hat an irgendeiner OC-Challenge teilgenommen und dafür einen Fantasy-Charakter entworfen, und in der Beschreibung wurde in einem Nebensatz erwähnt, daß der eine frei im Haus herumlaufende, fleischfressende Pflanze hätte (carnivora tentakula sepere, um genau zu sein). Das fand ich so cool, daß ich´s gleich mal zeichnen musste. Und Salix war so lieb, mir zu erlauben, es auch gleich unter diesem Namen hochzuladen. Vielen Dank. ^_^

Wer 'little shop of horrors' kennt, dem wird die Grundidee nicht neu vorkommen. Aber der Name geht eindeutig auf Salix' Konto. Und den find ich ziemlich scharf.

Der Roh-Scan mit der Ringbindung vom Buch sieht total episch aus. Aber ich versuch erst gar nicht, das mit Ringbindung an der Seite hochzuladen. Ich würde sowieso von den Freischaltern gebeten werden, die Ränder zu beschneiden. ^^
Topics:
Fantasy, Horror (Abstract topic), Plants

Styles:
Pencil, Colored pencil

Characters:
Sonstige Blume

Kategorie:
ConHon-Eintrag

Musik:
irgendwas Schauriges von der Kinderbühne ...

complain


comments (1)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Morgi
2017-08-25T16:44:20+00:00 08-25-2017 18:44
Hallo!
 
Wenn ich mir vorstelle, dass sich das Ding durch Quirins Gärten schleicht und man die ungefähre Größe im Vergleich zu den Kieselsteinchen abschätzen kann: So schnell kann man gar nicht weglaufen! Um Himmels Willen!
Gerade die Knospe/den Kopf finde ich sehr formschön und in den Grünübergängen - zur Spitze hin - passenderweise im 3D-Effekt angehaucht. Dadurch, dass die großen Blätter hinter ihr liegen und die Stängel selbst im Topf hervorragen, fragt man sich automatisch, ob das eines der Urlaubsfotos sein könnte, wo alles im Hintergrund normalerweise riesig wäre. Aber Carnivora Tentakula Sepere trägt das ohne mit den Wurzeln zu zucken!
Obwohl alles stark pastellig und blass gehalten ist, besitzt dein Scribble unheimlichen Charme und spiegelt 1:1 die Vorstellung wieder, die ich nach Salix' Wettbewerbsbeitrag hatte. Ich freu mich auf das nächste Fanart.
 
Viele Grüße, Morgi
Antwort von: Futuhiro
08-25-2017 18:57
Naaawww, danke-danke. ^///^
Ja, da muss man flink sein, wenn die hinter einem her ist. :D