Go to content
  • NETZWERK

Follow your Heart


Created:
Updated: 08-12-2017
Not finished
German
145724 Words, 52 Chapter
Fortsetzung von: A long Time ago
Hallo ihr Lieben, hier beginnt sie also tatsächlich die Fortsetzung von A long Time ago, wobei ich denke, dass man die FF auch verstehen wird, wenn man die vorherige nicht gelesen hat. Ansonsten würde ich mich freuen, auch hier wieder viele Leser zu treffen, die ich schon die erste verfolgt haben. Ich hoffe ich werde euch nicht enttäuschen. Ich denke auch dieses FF wird wieder eine längere Reise werden.

Mimi ist wieder zurück nach Amerika geflogen, um dort ihr letztes Schuljahr zu beenden. Auch Matt und seine Band starten in Amerika ihre Tour durch, zurück lassen sie ihre Partner und Freunde. Wird die Liebe die Trennung der Paare überstehen oder wird sie an der Entfernung zerbrechen?

Fanfic lesen
Chapter Date Format Data
~complete fanfiction~ V: 07-17-2016
U: 08-12-2017
Comments (295 )
145724 Words
Prolog Prolog E: 08-05-2016
U: 08-08-2016
Comments (6)
394 Words
Finished
Chapter 1 Aller Anfang ist schwer E: 08-07-2016
U: 08-11-2016
Comments (6)
2709 Words
Finished
Chapter 2 ist flirten erlaubt? E: 08-12-2016
U: 08-18-2016
Comments (5)
2687 Words
Finished
Chapter 3 Ein Wiedersehen mit Folgen E: 08-19-2016
U: 08-22-2016
Comments (5)
2667 Words
Finished
Chapter 4 Fernbeziehungen sind schwer E: 08-26-2016
U: 08-27-2016
Comments (5)
2604 Words
Finished
Chapter 5 Das Unheil geht weiter E: 09-02-2016
U: 09-04-2016
Comments (5)
2531 Words
Finished
Chapter 6 Familiendramen E: 09-09-2016
U: 09-16-2016
Comments (5)
2752 Words
Finished
Chapter 7 Das überraschende Geschenk E: 09-16-2016
U: 09-24-2016
Comments (5)
2769 Words
Finished
Chapter 8 Love yourself Adult E: 09-23-2016
U: 09-25-2016
Comments (7)
2725 Words
Finished
Chapter 9 Liebe aus weiter Ferne Adult (Sex) E: 09-30-2016
U: 09-30-2016
Comments (6)
2782 Words
Finished
Chapter 10 Tais Geburtstag E: 10-07-2016
U: 10-08-2016
Comments (6)
3086 Words
Finished
Chapter 11 Die Intrige E: 10-14-2016
U: 10-17-2016
Comments (6)
2643 Words
Finished
Chapter 12 Dieses Gefühl E: 10-21-2016
U: 10-29-2016
Comments (5)
3001 Words
Finished
Chapter 13 Die große Chance E: 10-28-2016
U: 11-05-2016
Comments (5)
3394 Words
Finished
Chapter 14 Kleine Schritte E: 11-04-2016
U: 11-10-2016
Comments (5)
2432 Words
Finished
Chapter 15 Künstlerische Differenzen E: 11-11-2016
U: 11-14-2016
Comments (6)
2512 Words
Finished
Chapter 16 Der erste Streit E: 11-18-2016
U: 11-19-2016
Comments (8)
2434 Words
Finished
Chapter 17 Der Herbstball E: 11-25-2016
U: 12-01-2016
Comments (6)
2835 Words
Finished
Chapter 18 Die schockierende Wendung E: 12-02-2016
U: 12-09-2016
Comments (6)
2614 Words
Finished
Chapter 19 Abschiedsparty E: 12-09-2016
U: 12-12-2016
Comments (6)
2699 Words
Finished
Chapter 20 Die richtige Entscheidung E: 12-16-2016
U: 12-18-2016
Comments (5)
2478 Words
Finished
Chapter 21 Die Welt steht still E: 01-13-2017
U: 01-21-2017
Comments (7)
2520 Words
Finished
Chapter 22 Neuer Terror? E: 01-20-2017
U: 02-04-2017
Comments (5)
2384 Words
Finished
Chapter 23 Ein Hoffnungsschimmer E: 01-27-2017
U: 02-17-2017
Comments (7)
2476 Words
Finished
Chapter 24 Das aufsammeln der Scherben Adult (Sex) E: 02-03-2017
U: 02-24-2017
Comments (7)
2700 Words
Finished
Chapter 25 Das Offenlegen des Testaments E: 02-10-2017
U: 02-25-2017
Comments (6)
2609 Words
Finished
Chapter 26 Gesprächsbedarf E: 02-17-2017
U: 03-03-2017
Comments (7)
2563 Words
Finished
Chapter 27 Familienrat E: 02-24-2017
U: 03-15-2017
Comments (7)
2456 Words
Finished
Chapter 28 Die Trauerfeier E: 03-03-2017
U: 03-26-2017
Comments (6)
2523 Words
Finished
Chapter 29 Puzzleteile E: 03-10-2017
U: 04-01-2017
Comments (6)
2389 Words
Finished
Chapter 30 Pläne schmieden E: 03-17-2017
U: 04-08-2017
Comments (4)
2382 Words
Finished
Chapter 31 Verführungskünste E: 03-24-2017
U: 04-16-2017
Comments (4)
2206 Words
Finished
Chapter 32 Die Stunde der Wahrheit E: 03-31-2017
U: 04-24-2017
Comments (6)
2499 Words
Finished
Chapter 33 Männergespräche E: 04-07-2017
U: 05-01-2017
Comments (6)
2872 Words
Finished
Chapter 34 Verspätete Erkenntnisse E: 04-14-2017
U: 05-07-2017
Comments (5)
2575 Words
Finished
Chapter 35 Die Kehrwende E: 04-21-2017
U: 05-16-2017
Comments (7)
3201 Words
Finished
Chapter 36 Der große Knall E: 04-28-2017
U: 05-21-2017
Comments (5)
2580 Words
Finished
Chapter 37 Doppelter Herzschmerz E: 05-05-2017
U: 05-31-2017
Comments (4)
2335 Words
Finished
Chapter 38 Gebrochene Herzen E: 05-12-2017
U: 06-09-2017
Comments (4)
2605 Words
Finished
Chapter 39 Neuanfang E: 05-19-2017
U: 06-13-2017
Comments (3)
2845 Words
Finished
Chapter 40 Herausforderung E: 05-26-2017
U: 06-18-2017
Comments (3)
2726 Words
Finished
Chapter 41 lebe das Leben E: 06-02-2017
U: 06-27-2017
Comments (4)
3290 Words
Finished
Chapter 42 Veränderungen E: 06-09-2017
U: 07-06-2017
Comments (3)
2667 Words
Finished
Chapter 43 Prom Night E: 06-16-2017
U: 07-15-2017
Comments (5)
3293 Words
Finished
Chapter 44 Wenn nichts mehr bleibt E: 06-23-2017
U: 07-25-2017
Comments (4)
3286 Words
Finished
Chapter 45 Männer, Mode, neue Chancen E: 06-30-2017
U: 07-30-2017
Comments (5)
3394 Words
Finished
Chapter 46 Träume oder Wirklichkeit? E: 07-07-2017
U: 08-12-2017
Comments (4)
2891 Words
Finished
Chapter 47 Willkommen in Florida E: 07-14-2017
U: 07-14-2017
Comments (4)
3514 Words
Finished
Chapter 48 Surprise, surprise E: 07-21-2017
U: 07-21-2017
Comments (4)
4414 Words
Finished
Chapter 49 Spannungen E: 07-28-2017
U: 07-28-2017
Comments (4)
4035 Words
Finished
Chapter 50 Winterwende E: 08-04-2017
U: 08-04-2017
Comments (5)
4434 Words
Finished
Chapter 51 Frühlingserwachen E: 08-11-2017
U: 08-11-2017
Comments (5)
4312 Words
Finished
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • Charakter
    Inspirationsquellen


    Mit dem Herzen sehen, mit dem Herzen gehen

    Der Verstand kann uns sagen, was wir unterlassen sollen. Aber das Herz kann uns sagen, was wir tun müssen.
    Joseph Joubert


    Bilder:
    Google, Pinterest

    Musik:
    A Thousand Miles - Vanessa Carlton / Kapitel 10 Tais Geburtstag

    Let her go - The Passenger / Kapitel 36 Der große Knall

    Beautiful Birds - The Passenger feat Birdy / Kapitel 41 lebe das Leben

    Hurricane - Thirty Seconds to Mars / Kapitel 46 Traum oder Wirklichkeit?

  • Charakter
    Hauptcharaktere


    -Der wahre Charakter eines Menschen zeigt sich nicht bei der ersten Begegnung, sondern bei der Letzten.-
  • Charakter
    Mimi Tachikawa

    Alter : zunächst 19, später 22
    Wohnort: New York / Amerika
    Beziehungsstatus: In einer Beziehung mit Tai
    Tätigkeit: Schülerin, später Ernährungswissenschafts Studium
    Erster Auftritt: Prolog

    Mimi hat nach einem dreimonatigem Aufenthalt in Tokio Japan schweren Herzens wieder verlassen müssen, weil ihre Eltern Mimi im letzten Schuljahr noch unter den fürsorglichen Augen der Eltern wahren wollten. Mimi führt mit Tai eine Fernbeziehung, die jedoch mehrere Hoch und Tiefs durchläuft. Auch das Widersehen mit ihrem Ex-Freund Nick gestaltet sich als sehr schwierig, weil er ihr nach wie vor nachstellt.
  • Charakter
    Taichi Yagami

    Alter: zunächst 20, später 23
    Wohnort: Tokio / Japan
    Beziehungsstatus: In einer Beziehung mit Mimi
    Tätigkeit: Sportwissenschafts Studium
    Erster Auftritt: Kapitel 2

    Taichi beginnt sein Sportwissenschaftsstudium und blüht darin total auf. Er lernt viele neue Leute kennen. Er führt mit Mimi eine Fernbeziehung und ist anfangs positiv eingestellt, jedoch tauchen im Alltag immer mehr Probleme auf, die die junge Beziehung schwer belasten. Tai ist sehr beliebt bei seinen Kommlitionen und besonders beim weiblichen Geschlecht ist er hoch im Kurs.
  • Charakter
    Yamato Ishida

    Alter: zunächst 21, später 24
    Wohnort: wechselt, hauptsächlich in Amerika unterwegs
    Beziehungsstatus: In einer Beziehung mit Sora
    Tätigkeit: Musiker in der Band Knife of Day
    Erster Auftritt: Kapitel 1

    Matt ist mit seiner Band auf Tour und versucht gemeinsam mit diesen erfolgreich durchzustarten. Sie arbeiten hart an diesem Traum. Er lässt seine Freundin in Japan zurück und führt mit dieser eine Fernbeziehung. Auch hier gestaltet es sich mit vielen auf und abs, da Matt wenig Zeit hat, sich bei Sora zu melden. Er hält immer ein wachsames Auge auf Mimi und passt auf sie im Namen von Tai auf. In der Band Knife of Day ist er Leader, Sänger und Bassist.
  • Charakter
    Sora Takenouchi

    Alter: zunächst 20, später 23
    Wohnort: Tokio / Japan
    Beziehungsstatus: In einer Beziehung mit Matt
    Tätigkeit: Modedesign - Studium
    Erster Auftritt: Kapitel 2

    Sora beginnt ihr Modedesignstudium und arbeitet nebenbei in einer Boutique für festliche traditionelle japanische Kleidung, auf dessen Studiengang sie sich konzentrieren wird. Sie hat die Möglicheit in Japan viel zu reisen, was sie auch wahrnimmt. Sie führt mit Matt eine Fernbeziehung, leidet sehr unter der räumlichen Trennung und schafft es kaum sich aus ihren negativen Gedanken herauszuholen.
  • Charakter
    Hikari Yagami

    Wohnort: Tokio / Japan
    Alter: zunächst 17, später 20
    Beziehungsstatus: In einer Beziehung mit Takeru
    Tätigkeit: Schülerin, später Ausbildung Erzieherin
    Erster Auftritt: Kapitel 2

    Hikari ist in einer Beziehung mit Takeru und glücklich mit ihm. Sie macht sich jedoch viele Gedanken und Sorgen, um ihren Bruder, Sora und nicht zuletzt ihren Vater, den es gesundheitlich sehr schlecht geht.
  • Charakter
    Takeru Takaishi

    Alter: zunächst 17, später 20
    Wohnort: Tokio / Japan
    Beziehungsstatus: In einer Beziehung mit Kari
    Tätigkeit: Schüler, später Literatur - Studium
    Erster Auftritt: Kapitel 6

    Takeru ist ein beliebter Schüler und Sportler und in einer Beziehung mit Kari, die Beziehung läuft gut und er ist glücklich. Jedoch macht er sich Sorgen um seine Freundin, die die Last andere gerne zu ihren macht und sich dadurch oft vergisst.
  • Charakter
    Nebencharaktere


    -Das Gesicht eines Menschen erkennt man bei Licht, seinen Charakter im Dunkeln.-
  • Charakter
    Kisho Hasabe

    Alter: zunächst 21, später 24
    Wohnort: wechselt, hauptsächlich in Amerika unterwegs
    Beziehungsstatus: Single
    Tätigkeit: Musiker in der Band Knife of Day
    Erster Auftritt: Kapitel 1

    Kisho ist ein verrückter Typ, der gerne Single ist und seinen Spaß hat. Die Band jedoch ist im wichtig und er will wie die restlichen Jungs in der Band durchstarten. Mimi findet er durchaus hübsch und flirtet bei jeder Gelegenheit mit ihr, auch wenn dies wenig Erfolg hat, doch das interessiert ihn nicht. Bei der Band Knife of Day ist er Gitarrist.
  • Charakter
    Nicole Arena

    Alter: zunächst 19, später 22
    Wohnort: New York / Amerika
    Beziehungsstatus: Single
    Tätigkeit: Schülerin, später Eventmanagement Studium
    Erster Auftritt: Kapitel 1

    Nicole ist eine enge Vertraute von Mimi in Amerika und steht ihr zur Seite. Sie ist jedoch etwas gekränkt, weil Mimi sich während ihrem Urlaub in ihrer alten Heimat nicht bei ihr gemeldet hat. Als jedoch Nick wieder auftacht, steht sie ihr zur Seite. Sie mag die Band Knife of Day und besucht viele Konzerte der Jungs gemeinsam mit Mimi, besonders ein Junge hat es ihr dabei besonders angetan...
  • Charakter
    Nick Bennet

    Alter: zunächst 19, später 22
    Wohnort: New York / Amerika
    Beziehungsstatus: Single
    Tätigkeit: Schüler
    Erster Auftritt: Kapitel 3

    Nick, ist der Ex-Freund von Mimi, mit dem sie eine turbulente Vergangenheit teilt. Sie will nichts mehr mit diesem Menschen zu tun haben, aber auch ein Richterlicher Entschluss lässt ihn nicht von seinen Handlungen abbringen und trotz allem was zwischen Mimi und ihm vorgefallen ist, so will er sie dennoch zurück.
  • Charakter
    Nori Suzuki

    Alter: zunächst 20, später 23
    Wohnort: Tokio / Japan
    Tätigkeit: Sportwissenschafts Studium
    Beziehungsstatus: Single
    Erster Auftritt: Kapitel 2

    Nori ist eine Studienkommilitonin von Taichi und beginnt zeitgleich das Sportstudium. Sie ist von der ersten Sekunde an von Tai fasziniert und versucht ihm näher zu kommen, dazu ist ihr jedes Mittel recht, auch wenn sie gerne so aussieht, also könnte sie kein Wässerchen trüben...
  • Charakter
    Koushiro Izumi

    Alter: zunächst 19, später 22
    Wohnort: Tokio / Japan
    Beziehungsstatus: Single
    Tätigkeit: Schüler, später Informatiksudium
    Erster Auftritt: Kapitel 10

    Koushiro ist wie man ihn kennt, selten bis nie ohne Laptop anzutreffen, dennoch bemüht er sich im Laufe auch die sozialen Kontakte zu pflegen.
  • Charakter
    Joe Kido

    Alter: zunächst 21, später 24
    Wohnort: Tokio / Japan
    Beziehungsstatus: In einer Beziehung mit Saori
    Tätigkeit: Medizinstudium
    Erster Auftritt: Kapitel 10

    Joe studiert bereits im dritten Semester Medizin und beginnt eine romantische Beziehung zu einer Studienkommiltonin namens Saori, diese Beziehung macht den Brillenträger sehr glücklich und das erste Mal in seinem Leben sind nicht unbedingt die Bücher seine erste Priorität.
  • Charakter
    Ethan Harper

    Alter: 20 Jahre
    Wohnort: Orlando / Amerika
    Beziehungsstatus: Single
    Tätigkeit: studiert Lebensmitteltechnologie
    Erster Auftritt: Kapitel 47

    Hier erfährst du mehr...
    Ethan Harper ist ein smarter Typ, der zeitgleich mit Mimi und Niole zur University of Central in Florida geht und viele Kurse mit Mimi gemeinsam hat. Sie freunden sich am ersten Tag an und Ethan findet großes Gefallen an ihr. Ethan versucht ihr näher zu kommen und ihr Herz zu erobern. Später wird er nach Tokio reisen, um ihr Herz für sich zu gewinnen.
  • Charakter
    Akuma Murphy

    Alter: 25 Jahre
    Wohnort: Nagoya / Japan
    Beziehungsstatus: Single
    Tätigkeit: Designer
    Erster Auftritt: Kapitel 45

    Hier erfährst du mehr...
    Akuma Murphy ist der erfolgreicheste Designer in Tokio. Dazu noch sehr jung und gutaussehend. Sora absolviert im Sommer ein Modepraktikum bei ihm und was zunächst als lockere Affäre beginnt, entwickelt sich später zu einer Beziehung.

Comments to this fanfic (295)
[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...20] [21...27]
/ 27

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  dattelpalme11
2017-08-15T15:18:38+00:00 08-15-2017 17:18
Soo hier bin ich wieder :D
Ähm mir ist noch eine Sache eingefallen, die ich eigentlich ins letzte Kommi packen wollte :D Ich habe deine neuen Charaktere gesehen und auch, dass du in die Charakterbeschreibung einen Spoiler eingebaut hast. Ich habe das auch mal gemacht und man kann eine Formatierung wählen, wo der Spoiler sozusagen verborgen wird :D Hier ist die Formatvorlage, wenn du mal schauen möchtest: https://ssl.animexx.de/weblog/animexx/272963/

So aber jetzt kommen wir zum Kapitel selbst xD
Mimi scheint sich ja gut eingelebt zu haben, auch wenn sie noch nicht so den Plan hat, was sie nach dem Studium machen möchte. Aber ich kann Mimi beruhigen, den hatte ich nach dem zweiten Semester auch noch nicht xD
Allerdings finde ich es auch nicht gut, dass Mimi nicht mehr zu Therapie geht. Ich denke sie hat immer noch viel aufzuholen, aber ich finde es nicht schlimm, wenn Mimi sich wirklich erstmal auf sich konzentrieren würde. Ich denke eine Beziehung könnte sowohl positive als auch negative Effekte auf sie haben, weshalb ich ihre Angst auch sehr nachvollziehen kann. Sie ist mit sich selbst nicht wirklich im Reinen >:

Und dann erfährt sie, dass Joe heiratet...ich wäre da auch hin und her gerissen :/ Ich weiß nicht wie ich reagieren würde, meinen Ex, für den ich noch Gefühle hätte, mit einer poteniellen Neuen zu sehen >_<
Echt lustig, dass sie Joe danach aus dem Bett klingelt..aber die Zeitverschiebung ist da auch echt irritierend -.- Wollte einmal einen japanischen Livestream gucken und war dann mega verwirrt wegen der Uhrzeit xD
Aber Joe hat recht, ohne Mimi wäre seine Hochzeit nicht dasselbe :D Wenn dann will man alle Freunde mitdabei haben :>

Ach ja, ich hasse es auf Noten zu warten -.- Bei meiner Bachelorarbeit hat meine Dozentin sogar Andeutungen über die Note gemacht und ich musste dann noch EINE ganze Woche zittern -.- Das war echt nicht schön...
Und irgendwie vergleicht man sich oft mit anderen, gerade bei Noten. Bei uns im Studiengang ist schon eine 2,0 meist sehr schlecht, auch wenn es für mich immer noch eine gute Note ist, genauso wie eine 2,7...aber manche sind da echt verrückt o.o

Und dann geht sie mit Ethan in den Vergnügungspark. Er ist echt ein lieber Kerl und bemüht sich wirklich sehr, aber er ist eben nicht Tai >_< Irgendwie würde ich es Mimi echt wünschen, jemanden Nettes an ihrer Seite zu haben, aber ihre Gefühle liegen noch in der Vergangenheit :( Ich glaube, sie ist noch nicht bereit für etwas Neues >_< Sie hatten wirklich einen schönen Tag miteinander und man merkt auch wirklich, dass sie sich gut miteinander verstehen und anscheinend bedeutet ihr der Kuss mit ihm auch was. Dennoch sehe ich einfach das ihr Herz noch bei Tai hängt und ich denke das könnte sich wenn dann erst nach einem klärenden Gespräch oder nach einem gewaltigen Faustschlag ins Gesicht ändern...da Tai wohl eine neue Freundin haben wird, tendiere ich eher zum Faustschlag >.<

Soo und Sora ist wohl zurzeit sehr glücklich mit Akuma und da scheint auch die Fernbeziehung problemlos zu funktionieren. Ich denke Matt hat sich damals auch ein bisschen zu sehr ausgeruht und sich nicht mehr bemüht, weshalb auch die Beziehung zu Sora gescheitert ist.
Aber ich finde es gut, dass Mimi mit Sora darüber spricht :) Ich denke, sie kann sie am besten verstehen, weil sie etwas ähnliches durchgemacht hat.
Aber wenn Sora schon sagt, dass Ethan Tai ähnlich ist...naja man sagt ja, dass man oftmals einen ähnlichen Typ bevorzugt xD
Allerdings hätte ich an Mimis Stelle auch gefragt, ob Tai ne neue Freundin hat...wäre da echt zu neugierg xD Aber im Moment scheint er ja noch solo zu sein, die Betonung liegt auf dem Wörtchen "noch" xD
Und ich kann verstehen, dass Mimi Ethan nicht mitnehmen will. Genau genommen haben sie sich ja nur einmal geküsst und ich würde auch nur jemanden ganz Besonderen mitnehmen :>
Lustig aber das Yolei alles an sich reißt xD Passt zu ihr xD
Ich bin echt gespannt, wie die Hochzeit ablaufen wird...ich vermute, dass viele verletzte Gefühle auf uns zukommen werden >.>

Soo ich freue mich schon auf das Nächste :>
Liebe Grüße :**
Antwort von:  Linchen-86
Today 21:35
Hallöchen meine Liebe :)
Vielen Dank nochmal für den Tipp mit dem Spoiler, das kannte ich noch gar nicht. Ich konnte es aber schnell ändern und jetzt gefällt es mir auch viel besser. Vielen Dank nochmal für den Link :***

Mimi wird auch sicher wieder zur Therapie gehen oder zumindest viel Redebedarf haben. Ich denke, das braucht sie einfach auch. Ob eine Beziehung an dieser Stelle der richtige Weg ist glaube ich auch nicht. Ich denke Mimi ist auch noch viel zu sehr verletzt. Sie wird sicher noch etwas brauchen, bis sie wirklich so weit ist.

Ich glaube an so eine Zeitverschiebung kann man sich nie ganz gewöhnen. Ich könnte auch nicht die ganze Zeit daran denken und wenn ich wegen irgendetwas aufgelöst bin, schon mal gar nicht .) Aber Joe hat ja ganz cool reagiert :D Das schönste ist einfach diesen Tag mit den Leuten zu verbringen die einem wichtig sind :)
und ich denke Joe ist es auch sehr wichtig.

Boah eine ganze Woche? Das stelle ich mir aber auch sehr gemein vor :D Ich kenne ja nur den Erzählungen meiner besten Freundin wie das ist :D Aber ich würde auch kurz vorher einen halben Nervenzusammenbruch kriegen. Je nachdem auch, wie viel davon abhängt... Aber Mimi hat alle Prüfungen bestanden und muss keine im dritten Semester nachschreiben, ist doch super :D

Mimis Herz ist auf jeden Fall noch nicht frei. Ich denke zum Teil liegt es sicher daran, dass sie ihre Gefühle so gar nicht wirklich vertrauen kann. Trotz allem hat Tai sie sehr verletzt und ich denke das sie allgmein ein Problem hat wieder jemanden zu vertrauen. Zunächst auch vollkommen egal wem.
Ethan ist zumindest ein Kandidat der Mimis Herz heilen könnte, aber ob Mimi das will, ist nochmal eine andere Frage. ich glaube sie ist selber noch nicht in der Lage das sagen zu können. Noch ist sie als Single auf jeden Fall besser dran.

Akuma ist älter und hat schon die ein oder andere Beziehung hinter sich. Sora versteht das und eben auch seinen Beruf. Zeitgleich ist sit mit Studium und Job auch gut eingespannt und doch schaffen sie es sich zu sehen, weil eben beide etwas dafür tun. Nur so kann es klappen. Matt war zu bequem und war sich seiner Sache zu sicher. Auch danach hat er nicht wirlich gekämpft. Ich denke das bereut er schon.
Haha... Ja noch ist Tai solo... mal sehen, welchen upgrate ist in seinem Status geben oder nicht geben wird, vielleicht ist ja auch alles anders, als man zunächst denkt. :)
Yolei ist auf jeden Fall der Part der der Hochzeit ordentlich Schwung verleihen wird. Izzy wird eher da sitzen und froh sein, das sein Part übernommen wird :D

Ja, die Hochzeit wird einige Überraschungen und viele verschiedene Erzähler bereithalten. Immerhin kommen alle vier wieder zusammen. Ich finde das schon fast episch :D

Liebe Grüße zurück :***
Von:  dattelpalme11
2017-08-15T14:34:40+00:00 08-15-2017 16:34
Hallo meine Liebe :D
Ich kam jetzt endlich zum Weiterlesen und fand es unglaublich witzig, dass Tai eine Art Selbstfindungsreise in Aoshima macht, da ich heute über sowas mit einer Kollegin gesprochen hatte xD Sie war wohl letztens in einem Kloster gewesen und fand es mega toll, gerade um Selbstreflexion und Entspannung zu erfahren - also jedenfalls hat sie es mir mal empfohlen zu machen xD Mal sehen, ob ich ihren Ratschlag gefolgen werde :D

Aber Tai scheint diese Reise wirklich gut getan zu haben. Ich glaube es hat auch seinen Horizont so ein bisschen erweitert, da man so eine Erfahrung ja nicht alltäglich sammelt. Und ich fand es echt gut, dass die Mönche ihm nie eine wirkliche Antwort auf seine Fragen gegeben haben, sondern ihm sozusagen Denkanstöße geben wollten. Ich denke nur so, kann er auch verstehen, was in den letzten Monaten alles passiert ist, da ich schon glaube, dass er unglaublich viel verdrängt hat, gerade im Hinblick auf seinen Vater.
Meiner Meinung nach hat er die Trauer noch nicht wirklich zugelassen, auch wenn der Tod von seinem Vater schon ein ganzes Jahr her ist. Ich bin gespannt, ob er auch noch die bekannten Trauerphasen durchmachen wird, oder ob er seinen Frieden gefunden hat, was ich persönlich leider noch nicht glaube. Ich denke es ist sehr schwer mit sowas abzuschließen, wenn einfach ein erlösendes Gespräch fehlt, dass die beiden nie haben durften :/ Aber schön, dass er ihm verzeiht, auch wenn er wohl seine Taten niemals vergessen wird >_<

Es freut mich allerdings sehr, dass Yuuko jemanden gefunden hat :) Ich glaube, dass ist gar nicht so leicht, gerade wenn man lange verheiratet war und dann plötzlich wieder alleine dasteht >_<
Aber sie wirkt auf mich sehr glücklich und ihr Freund scheint ja auch ein sehr Netter zu sein :)
Und wenn ich Kari oder Tai wäre, hätte ich ihn auch ausgefragt :D Irgendwie passt das zu den beiden xD
Aber was seine Tochter für eine Rolle spielen wird, frage ich mich auch xD Wir kommen dem Prolog immer näher und wissen, dass Tai eine neue Freundin hatte, wobei ich jetzt nicht glaube, dass er gleich was mit seiner potentiellen Stiefschwester anfangen würde...aber man weiß es ja nicht :D

Und dann kommen wir auch schon zu Joe :D Er macht seiner Freundin einen Heiratsantrag und ist soooo nervös *_* Ach wie niedlich :D Schön, dass bei bei ihm so rund läuft :) Er hat das wirklich verdient <3

Soo, mal gucken ob ich das Nächste auch noch schaffe :D
Liebe Grüße :*
Antwort von:  Linchen-86
Yesterday 20:36
Hallo meine Liebe =)

Ist ja echt lustig, dass du ausgerechnet darüber mit einer Kollegin gesprochen hast. Weißt du, wie ich darauf gekommen bin? :D Kennst du die Sendung; Sing meinen Song? Ich gucke es auf jeden Fall immer sehr gerne und dieses Jahr war ja Paddy Kelly dabei und er hat erzählt wie es im Kloster war (Gott, der war 6 Jahre dadrin... Krass...) Ich dachte wenn es Paddy geholfen hat, sich selbst wiederzufinden, dann schafft Tai das auch... (Auch wenn er dafür keine 6 Jahre gebraucht hat ;DDD )
Wenn du es machst, musst du mal berichten :D

Tai hat auf jeden Fall sehr viel verdrängt und es war wichtig für ihn zu erkennen, dass ihn das einfach nicht weiter bringt. Viel zu lange lief er auf der selben Stelle und jetzt kam er mal voran. Ich denke die Mönchen wussten mehr als sie zugeben wollten. Immerhin ist der Ort ja wirklich sehr klein.
Ich denke Tai wird sich langsam mehr auf den Tod und die Konsequenzen daraus einlassen. Er hat noch lange nicht damit abgeschlossen, aber ich denke er ist auf einem guten Weg, der aber sicher noch ausbaufähig ist.
Ich denke die gesamte Gesichte rund um seinen Vater wird ihn sein Leben lang beeinflussen. Es hat ihn geprägt und ihn sicher schneller erwachsen werden lassen. Wenn er sich auch manchmal nicht dementsprechend verhalten hat.

Yuuko war ja insgesamt über drei Jahre von Susumo getrennt. Ich denke das ist eine lange Zeit, in der sie sicher oft sehr einsam und alleine war. Auch wenn man Kinder hat. Für sie wollte ich unbedingt ein Happy-End :D Ich finde sie hatte es doch mit am meisten verdient.
Kinder haben doch jedes Recht den neuen Partner seiner Eltern auf den Zahn zu fühlen und sie haben es ja nicht übertrieben oder ihn irgendwie auflaufen lassen. Ich denke es war okay so.:)
Ja, dieser kleine Satz schien ja jedem in Erinnerung geblieben zu sein... :)
Ihr werdet es ja lesen oder nicht lesen :D

Joe macht ja auch vieles richtig. Im gegensatz zu vielen anderen, die wir hier in der Geschichte kennengelernt haben :) Ich denke, dass er nervös war, ist normal, aber er wurde ja schnell erlöst :)

Liebe Grüße zurück :***
Von:  dattelpalme94
2017-08-15T14:32:33+00:00 08-15-2017 16:32
Hallo meine Liebe :)

Mimi hat hier ja einige Entscheidungen getroffen in diesem Kapitel :D
Die Szene am Strand fand ich schön :) wäre jetzt auch lieber in Orlando oder überhaupt am Strand :D
Mimi hat die Therapie also noch weitergemacht, aber jetzt aufgehört damit. Sie war ja eine lange Zeit dort o.O aber so wie sie sich verhält, weiß ich nicht, ob es die richtige Entscheidung war, damit aufzuhören.. Vllt würde es ihr noch gut tun, vor allem da ja bald ein Wiedersehen mit Tai ansteht..
Und dann spricht sie mit Nicole über ihre Zukunftspläne.. Bei Nicole und ihrem Freund scheint es ja richtig ernst zu werden, wenn die beiden so weit vorausplanen.. nur Mimi hat noch überhaupt keine Ahnung.. aber das sollte sie nicht so schwer sehen - sie ist ja erst im 2. Semester und hat noch genug Zeit zum Überlegen :D

Ich musste wirklich schmunzeln als Mimi Joe anruft wegen der Hochzeit und ihn dann weckt :D aber cool, dass er da so locker geblieben ist und sie dazu überredet hat, doch auf die Hochzeit zu kommen. Es wäre wohl wirklich nicht dasselbe ohne sie, auch wenn ich mir vorstellen kann, dass die Hochzeit chaotisch und emotional wird, wenn gleich zwei Ex-Pärchen aufeinandertreffen o.O :D

Haha, so wie Mimi und Ethan dagesessen und auf ihre Noten gewartet haben, sitz ich auch als da :D Auf Noten warten ist wirklich der Horror :D Mimi kann ich verstehen :D 2.7 ist zwar gut, aber ich ärger mich da auch immer drüber.. man hofft immer auf ne bessere Note :D
Finde es schön, dass Ethan so hartnäckig dran bleibt an Mimi :D Witzig, dass ich mir Mimi mit Ethan vorstellen könnte, aber niemand anderen als Mimi an Tais Seite sehen mag :D aber der Trottel hat ja Schluss mit Mimi gemacht, also hat sie es verdient, glücklich zu werden und er soll leiden. Macht das Sinn? :D Egal, zurück zum Kapitel :D Hihi, da war also das Freizeitparkkapitel ;) hast du alles richtig toll beschrieben und man merkte, dass die beiden ganz unbeschwert ein paar schöne Stunden zu zweit verbracht haben. Als Ethan dann mit dem Kuss anfing, hat man richtig gemerkt, wie die Stimmung plötzlich gekippt ist, weil sich Mimi die ganze Zeit darüber Gedanken gemacht hat. Eine schöne Entwicklung, dass sie sich am Schluss doch dazu überwinden konnte, ihm einen Abschiedskuss zu geben :) An Ethan mag ich, dass er Mimi zu nichts zwingen will und er ihr die Zeit und den Raum gibt, den sie braucht :) Scheint wirklich ein guter Kerl zu sein :)

Über das Skype-Gespräch hab ich mich gefreut :) Schön, dass Sora und Mimi so noch Kontakt halten und sich gegenseitig auf dem Laufenden halten. Mimis Neugier, ob Tai eine neue Freundin hat, finde ich nachvollziehbar.. aber ich glaube, es wäre ein ziemlicher Rückschlag für Mimi, wenn das so wäre..
Soras "Scheiß auf die Männer"-Einstellung fand ich super :D bin gespannt, ob sie ihren Freund mit zur Hochzeit bringt :D bin sowieso schon gespannt auf das Hochzeitskapitel bzw. die Hochzeitskapitel (weiß ja nicht, wie lange du das ausdehnst :D) ;)

Yolei reißt also die Planung an sich.. noch ein Punkt, warum ich gespannt darauf bin :D

Bis zum nächsten Kapitel :)
Liebe Grüße :*
Antwort von:  Linchen-86
Today 21:04
Mimi hat die Therapie insgesamt über ein Jahr durchgezogen. Ich denke aber auch, dass sie weiterhin zur Therapie gehen sollte. Ich denke es wird ihr weiterhin gut tun, mit jemanden zu reden, der nicht involviert ist :)
Bei Nicole wurde es irgendwie auch Zeit. Lange hatte sie ja eher weniger Glück mit den Männern und umso mehr ist sie jetzt aus dem Häuschen, aber mal sehen, ob ihre Pläne so aufgehen werden ;) Es ist ja noch etwas Zeit :D
Stimmt auch Mimi hat noch genug Zeit :D

Dieser blöde Zeitunterschied, ich glaube ich könnte mir das auch nie merken. Wenn man so im Alltag drin ist, denkt man auch nicht die ganze Zeit daran. Ich glaube die Hochzeit wird wirklich sehr chaotisch und emotional. Bliebt wohl nicht aus...

:DDD So hat es mir meine beste Freundin auch immer berichtet, daher hab ich es einfach mal übernommen :D Sie findet 2,7 auch immer schlecht und dann sage ich, Ist doch voll gut und sie so: neee :D
Irgendwie finde ich es sehr amüsant, dass Ethan doch recht sympatisch rüberkommt. Am Anfang dachte ich echt, keiner wird den mögen, weil eben Michi. Aber man darf auch nicht vergessen, das Recht viel Zeit vergangen ist.
Oh ja, erst hat Mimi sich ganz dem Moment hingegeben und dann war sie gleich wieder total unsicher.
Ethan ist auch wirklich ein netter. Mimi hat genug Idioten hinter sich und irgendwer muss ja auch mal normal sein :D

Ja, es wird zwar schwerer, weil Mimi und Sora ja nicht nur in verschiedenen Zeiten leben, sondern auch sehr unterschiedliche Leben führen, aber trotzdem nehmen sie sich die Zeit :)
Sora ist schon etwa weiter wie Mimi. Sie versuchte sie Dinge so zu akzeptieren, wie sie nun mal jetzt sind. Das kann Mimi noch nicht ganz, weil sie sich immer noch zusehr an ihre Vergangenheit klammert.
und es wird nicht nur eins... oder eines mit 15.000 Wörtern :D wäre wohl was viel. Daher wird es mehrere geben :D

Ja, Yolei. ich glaube sie wäre ein gute Wedding-Planner, vielleicht etwas zu motiviert, aber sie überlässt sicher nicht dem Zufall. Ich glaube auch der JGA der Mädels wird lustiger als der der Jungs. Ich meine Joe Bräutigam und Izzy Trauzeuge. Was soll das bitte für ein JGA werden? :D

Ja, bis zum nächsten :)
Liebe Grüße :**

Von:  dattelpalme94
2017-08-14T18:56:23+00:00 08-14-2017 20:56
Hallo Liebes :)

Tai hat also endlich eingesehen, dass es so nicht weitergehen kann. Sehr gut :D fand es auch schön, dass er dann nochmal nach Aoshima fährt um sich mit seinem Vater auszusöhnen.
Er geht sogar in den Tempel und macht dort erste Meditationserfahrungen :D vllt sollte er das öfter machen statt seinen Kummer mit Alkohol zu betäuben :D
Ich fand es schön, was Tai am Grab gesagt hat.. wobei ich damit gerechnet hätte, dass er ihm mehr Vorwürfe macht, aber das bringt ja eigentlich auch nichts mehr. Verzeihen ist wichtiger. Ich weiß nicht, ob Tai bei dir hiermit schon komplett damit abgeschlossen hat.. weil irgendwie würde mir das dann zu schnell gehen. So richtig getrauert hat er ja noch nicht um ihn und das fehlt mir irgendwie..

Es freut mich so für Yuuko, dass sie jemanden kennengelernt hat! Sie ist wirklich eine ganz tolle Frau in dieser Geschichte, die so viel Stärke beweist, dass sie es wirklich verdient hat, nochmal ihr Glück zu finden! Das Schicksal ihres Freundes ging mir doch nahe.. meine Tante hatte nach ihrer Trennung von ihrem Mann auch einen Herzinfarkt durch den ganzen Stress und den Kummer.. sie hatte nur leider nicht so viel Glück wie Yuichi..

Kann verstehen, dass Kari und Tai ihn gleich ausfragen :D das gehört echt dazu :D wobei ich gespannt bin, ob Yuichis Tochter noch eine Rolle bekommt.. als Tais Freundin oder so.. bitte nicht :D

Ach und der Heiratsantrag <3 so süß! So viel Romantik hätte ich Joe gar nicht zugetraut :D aber ich freu mich natürlich sehr für ihn :)

Liebe Grüße :*
Antwort von:  Linchen-86
Yesterday 20:26
Hallo Liebes =)

Ich fand es irgendwie schön, ihn (und Kari) nochmal nach einem Jahr nach Aoshima zu schicken. Ich denke das er diese Reise einfach gebraucht hat. Irgendwie fand ich das mit den Meditationserfahrungen ziemlich witzig, weil ich es mir bei ihm sogar nicht vorstellen kann. Dann dachte ich, warum nicht. Vielleicht ist gerade das was gerade braucht.
Taichi hat mit der ganzen Sache ganz sicher noch nicht abgeschlossen und er wird auch noch trauern, aber mehr auf seine Art. Ich denke er hat es lange verdrängt (Ist ja auch eine Art der Trauerphase), aber so langsam setzt er sich ja damit auseinander und daran wird er auch ansetzen. Ich glaube Tai musste sich erstmal selber verzeihen, ehe er sich mit diesem Prozess weiter auseinandersetzen muss.

Für Yuuko freue ich mich persönlich auch. Sie ist ja trotz allem noch jung und hat es verdient auch nochmal glücklich zu werden und einen neuen Partner an ihrer Seite zu haben:)
Uhh... Das Schicksal deiner Tante tut mir wirklich sehr leid. Diese Erfahrung haben wir im Bekanntenkreis auch schon gehabt:( Leider glaube ich das viele Symptome die uns krank machen einfach durch emotionalen Stress zurückzuführen sind. Selbst ich habe vor einigen Jahren die Erfahrung gemacht und war ziemlich krank, nach einem schlimmen Jahr... Daher sollte man immer gut auf sich aufpassen und die Zeichen die einem der Körper sagt, auch ernst nehmen...

Haha... Ja, ich hätte das ganz genauso gemacht und ich denke es war auch ihr gutes Recht :)
Yuichis Tochter... Lalala...

Ahhh ich glaube so ein bisschen Kitsch darf selbst ein Joe an so einem Tag mal auspacken. Ich glaube der ist darin gar nicht mal sooo schlecht, wenn er mal die Bücher bei Seite lassen würde, ist er doch ein echt toller Kerl :D

Liebe Grüße zurück :) :*
Von:  Tasha88
2017-08-11T19:20:42+00:00 08-11-2017 21:20
Hallo mein Entchen :)

hier noch ein Kommi :)
ach ja... ich bin froh, dass Mimi sich überreden hat lassen, dass sie zu der Hochzeit geht.
ganz ehrlich - natürlich ist es hart für sie, auf Tai zu treffen, aber es ist ihren Freunden gegenüber ja nicht fair, es von Tai abhängig zu machen, zu kommen oder nicht. MAcht er sich etwa gedanken darüber??? ich bin gespannt, ich werde es ja bald sehen können ;)

auf jeden Fall finde ich es gut, dass sie nach Japan fliegt, vielleicht hilft das ja auch noch, einen Teil abzuschließen, sie ist ja gerade auch dabei ^^

und nein, sie soll Ethan nicht mitnehmen :)
übrigens finde ich es gut, dass sie mit ihm mitgegangen ist... und den Kuss fand ich auch nicht so schlimm.... sie hat jemanden verdient, der ihr gut tut und ich glaube, dass Ethan das könnte...

und schön, dass Sora und Mimi geskypt haben ^^ nur schade, dass es wohl so kurz war. die sollen sich doch mehr Zeit nehmen XD außerdem ist es auch schön, dass Sora glücklich zu sein scheint ^^

bis bald :***
hab dich lieb ♥♥
Antwort von:  Linchen-86
Today 14:26
Hallo Einhorn ;)

Ich denke auch, dass Mimi einfach fliegen muss und wir wissen ja schon aus dem Prolog, das sie es auch tun wird. :)
Antwort von:  Linchen-86
Today 15:12
Ich bin doch noch gar nicht fertig. Mit Kind auf dem Schoß gar nicht so einfach :D

Multitastink, telefonieren, Kommis beantworten und Kind füttern. Yes :D
Zurück zum Thema :) Ich denke auch, ohne Mimi würde einfach was fehlen würde.
Tai? Tja, was er dazu sagt, weißt du ja jetzt ;) :P

Ich denke es ist sogar unausweichlich. Warum sollte sie jetzt nie wieder nach Japan fliegen? Wäre doch doof.

Hehe... wer sagt denn, dass Ethan keine eigenen Pläne hat? :D Ich kann auch für Chaos sorgen... hatte da ne gute Lehrerin, du kennst sie bestimmt :=)

Ja, immerhin haben sie geskypt und dann wäre das Kapitel ja noch länger geworden. Die hätten ewig reden können :D

Hab dich auch lieb :*
Von:  Saya_Asuka
2017-08-11T14:57:59+00:00 08-11-2017 16:57
Omg ich bin so mega gespannt wie es mit den beiden nach dem Prolog weiter geht!!!
Auch wenn ich Team Michi bib muss ich sagen ich mag ethan. Er ist mir iwie sympathisch 😁 vllt weil er mich etwas an meinen besten Freund erinnert 😂 ich bin mega gespannt und aufgeregt wie es weiter geht !
Hab ein schönes Wochende Liebes ♡
Antwort von:  Linchen-86
Today 14:23
Hallo Liebes :)

Freut mich, dass du gespannt bist und es kaum noch erwarten kannst. Ich denke jeder wartet irgendwie darauf. Ich auch :D Ethan ist ja auch ein cooler Typ. Ach siehst du mal. Zumindest fand ihn bisher auch keiner doof, aber das sollte er ja auch nicht sein...:)
Bald erfahrt ihr mehr :D
Danke dir auch. Mal sehen wie du es finden wirst :))) :*
Von:  Hallostern2014
2017-08-11T11:38:02+00:00 08-11-2017 13:38
Huhuuuu😍

Also der echt hartnäckig und ich habe während des lesen auch immer gedacht er ist wie Tai.

Aber ich gönne es Mimi von Herzen das sie so einen unbeschwerten Tag hatte und endlich mal aus tiefen Herzen lachen konnte.

Und der Kuss, naja 😂 gefallen tut es mir natürlich nicht sowie was Tai macht. Aber auch so einen Kuss hatte Mimi verdient. Mal sehen wie es mit den beiden weiter geht.

Das Gespräch zwischen Sora und Mimi fand ich toll. Auch das sie um Rat gefragt hat ist gut.

Ich bin sehr gespannt aufs nächste Kap und auf das Kap danach 😍 mal sehen wie die jeweils anderer reagiert vorallem Tai.

Ganz liebe grüße ❤
Antwort von:  Linchen-86
Today 14:20
Hallo Sternchen :)

Hehe... Ja Ethan ist hartnäckig und ich denke, dass man eben so einen gewissen Typ bevorzugt...;)

Ich denke nach allem hat sie so einen Tag wirklich gebraucht und Verdient. Ethan zwingt oder bedrängt sie ja nicht. Er weiß dass das so gar nichts bringen würde.
Ich denke das Mimi sich auch nach Zärtlichkeit sehnt, daher hatte sie den Kuss auch gebraucht.

Mimi und Sora haben es immer geschafft ihren Kontakt aufrecht zu erhalten. Selbst wenn es mal schwerer war.
Ich denke das zeichnet die Beiden aus und wen sonst außer Sora könnte Mimi fragen ;)

Oh jaaa... ich auch... es ist so toll, dass es endlich mit der Handlung voran geht :)
Liebe Grüße zurück :*
Von:  Tasha88
2017-08-10T15:07:39+00:00 08-10-2017 17:07
Hallo mein Entchen
ich gestehe... ich bin verwirrt. ich war fest davon überzeugt, dass ich hier schon kommentiert habe...
vielleicht habe ich vergessen auf kommentieren zu drücken... das ist dann natürlich doof... naja, habe in der arbeit heute auch vergessen, den pc auszumachen XD das passiert wohl so ;p

ich fand dieses Kapi sehr, sehr gut. dass tai sich auf den weg macht und vergeben will.... dazu noch all die philosophischen ansätze... süße, das hast du super gemacht ^^

ich bin dankbar, dass er damit abschließen konnte. das ist jetzt der richtige weg. denn sonst würde er sich nur kaputt machen. also von mir aus weiter so ^^

so, wir müssen auch weiter ;p

hab dich lieb :***
Antwort von:  Linchen-86
08-11-2017 12:07
Hallo Einhorn :)

Ich war auch verwirrt, aber so ist das. Man vergisst Sachen die man vorher nicht vergessen hätte ;) :P
Aber für solche Sachen hast du mich ja ;)

Ich freue mich für Tai. Er hat es auch verdient nach allem mal etwas Frieden zu bekommen. Er war die ganze Zeit so ruhelos, aber jetzt kann er mit einem Kapitel langsam beginnen abzuschließen und das auf die richtige Art und Weise.

Da hast du Recht. Auf dauer wäre er daran sicher kaputt gegangen. Er hatte ja schon viel selbstzerstörerisches getan.

Du hast noch gar nicht berichtet...

Hab dich auch lieb... :*
Von:  Hallostern2014
2017-08-04T09:03:47+00:00 08-04-2017 11:03
Huhu... 😍

Also kann man sagen das man hier etwas Stolz auf Tai sein kann?
Ich bin es zumindest.

Er hat es endlich eingesehen das er vieles Flasch gemacht hat und vorallem sich verloren hat.
Das hat man ja gemerkt als er meditiert hat.

Was er zu seinen Dad gesagt hat war einfach toll😍.
Und das er ihn um Vergebung gebeten hat, ein richtig Zeichen das er ihn auch vergeben hatte.

Und seine Mama hat auch endlich ihr Glück gefunden.
Ich fand es auch richtig das die beiden den Neuen auf den Zahn gefühlt haben. Sie wollen ja beide nur eins! Das ihre Mutter wieder glücklich ist.

Also er hat also eine Tochter 🤔, vielleicht ist sie ja auch Tais ,,neue" Freundin..mit der an der Hochzeit knutscht.

Der Heiratsantrag war ja toll, man hat es richtig abgenommen da Joe ja wirklich in solchen Sachen bisschn nervös wird😍.

Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht..

Wünsche dir auch ein Tolles Wochenende 😁
Ganz liebe grüße ❤
Antwort von:  Hallostern2014
08-04-2017 22:05
Ups verschrieben Verlobungsfeier nicht Hochzeit 😂🙈
Antwort von:  Linchen-86
08-11-2017 12:05
Hallo :)
Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Ich bin auch Stolz auf Taichi. Ich finde zum ersten Mal macht er wirklich etwas sinnvolles und fängt an zu machen, statt nur zu reden :)

Ich wollte auch ihm endlich mal die Möglichkeit geben, sich auf das Wesentliche zu besinnen und ich denke es ist mir hier auch gut gelungen :)
Jetzt muss er nur daran anknüpfen.

Ja, Ich finde Yuuko hatte es auch einfach Verdient wieder glücklich zu werden. Sie hat ja hier bei mir auch ganz schön was durchgemacht und ich denke nach so vielen einsamen Jahren verdient sie auch wieder etwas Zweisamkeit :)

Hmmm.... Keine Kommentar ;) aber mir gefällt deine Spürnase :D

Joe ist ja nun manchmal etwas unbeholfen. Wobei ich glaube das jeder Mann aufgeregt vor dieser Frage ist. Ich fand es an Silvester schön. Okay, vielleicht weil ich auch einen an Silvester bekommen habe :) Hihi

Jetzt kommt gleich das neue Kapitel online und es gibt einen kleinen Zeitsprung :)
Liebe Grüße :) :*
Von:  dattelpalme11
2017-08-02T09:14:32+00:00 08-02-2017 11:14
Soo hier bin ich wieder und wir starten mit Tai, der wohl seinen Vater mehr vermisst als ihm eigentlich bewusst war. Ich glaube Träume zeigen und manchmal mehr als wir wollen.
Ich glaube, dass zeigt die Rückblende auch sehr gut. Und ich denke schon, dass man den Geburtstag zusammen irgendwie feiern kann, auch wenn die Person nicht mehr da ist.
Man sitzt zusammen und denkt an die vergangene Zeit, die einen ja auch miteinander verbindet.
Allerdings macht mir Tais Alkoholkonsum echt Gedanken…er macht das regelmäßig und wird früher oder später echt ein Problem bekommen…statt den Liebeskummer wegzusaufen, sollte er echt mit jemandem reden -.-
Ich finde auch, dass er in seinen Ansichten ein bisschen engstirnig ist. Natürlich ist der erste Schritt nicht leicht, aber er sieht ja das er einen Fehler begangen hat und noch hat er die Möglichkeit etwas zu ändern.
Joe war in diesem Kapitel wirklich ein kleiner Held :D Er und Saori sind echt ein gutes Team :D

Kommen wir nun zu dem Sora-Kapitel :D Auch hier kam mir alles ein bisschen gehetzt vor, da du ja auch einen Beziehungsaufbau zwischen Sora und ihren Chef beschreibst. Ich denke, dass es hier auch besser gewesen wäre, wenn man den Monat mit verschiedenen Sichten unterlegt hätte, um dem Ganzen ein bisschen Geschwindigkeit zu nehmen. Ich finde nach wie vor, dass 3000 Wörter für ein Kapitel, indem du einen ganzen Monat beschreibst nicht viel sind :D
Würde mir auch über die Länge keine Gedanken machen, da man manchmal auch einfach viel zu erzählen hat. Nur ich würde bei solchen Kapiteln vielleicht mehrere Kapitel ansetzen, damit nicht alles so hektisch wirkt :>

So und dann bekommen wir einen Einblick ins Rockstarleben von Matt. Ich frage mich immer noch, was Knife of Day für ne Bedeutung haben soll…bisher hat das Tri nicht wirklich geklärt xD
Ich glaube für Bands oder Solokünstler ist es tatsächlich immer besser, wenn sie als Singles gelten. Gerade bei weiblichen Fans xD Aber, dass das Management sozusagen Aufklärungsgespräche führt ist echt zu geil xD Aber gut man will sicher keinen Mini-Rockstar xD
Und Matt wurde also schon mehrfach von der Presse erwischt, wie er mit verschiedenen Frauen den Club verlassen hat…ohje Sora hat sich sicher mitbekommen >_<
Ach ja, irgendwie mag ich Mimi und Matt in deiner Geschichte :D Sie haben eine interessante Dynamik miteinander und ich würde mich echt über mehr Momente zwischen den beiden freuen :)
Und dann pampt Matt Fans an…manchmal glaube ich echt, dass ihm der Erfolg zu viel wird. Manche Menschen merken sowas dann aber auch erst, wenn sie diesen haben xD
Ich denke es hat Matt auch irgendwie verletzt, dass Sora aus der ehemaligen Wohnung auszieht, aber sie kann ja auch nicht ewig auf ihn warten -.- Ich denke, dass müsste er echt wissen…

Und dann kommen wir wieder zu Mimi, die ihre Mitbewohnerin prompt mit einem Kerl erwischt xD Hat mich ein bisschen an Tokyo Ghoul erinnert xD Da gab es auch so eine ähnliche Szene xD
Die Begegnung mit Taylor war auch interessant :D Er scheint ja voll den Durchblick zu haben :D Und ich glaube mir ging es während meiner ersten Studienwoche so ähnlich wie Mimi…da ist man einfach nur überfordert xD Und zu ihrer Mitbewohnerin scheint sie noch nicht so den Draht gefunden zuhaben xD Aber immerhin hat sie jemand Netten kennengelernt. Allerdings will sie Ethan lieber auf Abstand halten, was ich auch verstehen kann, weil sie noch an Tai hängt, aber manchmal kann man nichts für Sympathie. Und ich denke, dass sich beide sehr sympathisch sind >_<

Und ich finde es auch gut, dass Sora endlich mal ihre Bedenken gegenüber Tai ausspricht. Sie sagt ihm endlich mal die Meinung und ich finde, das verdient er auch, weil er sich wirklich scheiße verhalten hat -.-
Und zur großen Überraschung kommt Matt, der prompt Soras neuen Freund kennenlernt xD Ich glaube damit hat echt keiner gerechnet. Und Matt verfällt wirklich in ein ähnliches Muster wie Tai, als er einfach die Nächste aufreißen will xD
Ich glaube, die beiden sind zurzeit unverbesserlich…aber wenigstens konnte Matt Tai ein bisschen Auskunft über Mimi liefern. Und er will sie ganz sicher zurück…das ist so sicher wie das Amen in der Kirche xD

So und jetzt bin ich tatsächlich beim aktuellsten Kapitel angelangt. Ich finde es irgendwie ganz schön mies von Tai, dass er Mimi nicht geantwortet hat. Er hätte ja wenigstens Danke schreiben können -.-
Und bei der Szene mit Ethan merkt man richtig, dass Mimi noch einen weiten Weg vor sich hat…macht sie eigentlich noch eine Therapie? Ich glaube, die brauch sie nämlich wirklich…also was Längerfristiges :/
Yeah, wieder eine Mimato-Szene :D Aber gut, irgendwie sind beide schon in einer dummen Situation irgendwie…die besten Freunde der Ex-Partner…natürlich ist man neugierig, aber ich kann auch verstehen, dass man als beste(r) Freund(in) nicht so viel sagen möchte >_<
Und dann besucht Mimi ihr Sternenkind >.< Das war echt traurig, aber ich glaube, dass hat sie auch echt gebraucht. Es ist nicht ihre Schuld was passiert ist und ich bin stolz auf sie, dass sie sich von Nick nicht mehr unterkriegen lässt!
Sie ist stark und das soll Nick ruhig wissen :D
Sooo, ich bin tatsächlich beim Aktuellsten angelangt :D Und am Freitag geht es schon weiter :D
Also, ich hoffe wirklich, dass du dich von meinen Kommis nicht erschlagen fühlst :D

Liebe Grüße und bis demnächst <3 :*
Antwort von:  Linchen-86
08-03-2017 21:23
Huhu… und es geht weiter :)

Ich denke auch, dass Träume eine wichtige Botschaft ist und uns Sachen zeigen/sagen, denen wir uns im wachen Zustand einfach nicht eingestehen wollen oder können.
Wir haben den ersten Geburtstag von meinem Opa auch gefeiert, als er in dem selben Jahr verstorben war. Daher kam mir die Idee. Wir waren auch essen. Jetzt besuchen wir immer unsere Omi, damit sie an diesem Tag nicht alleine ist. Leider ist Todes/Geburtstag kurz hintereinander :/
Ich finde es aber wichtiger an einem Geburtstag an diese Menschen zu denken, anstatt an ihren Todestag. Daher finde ich es legitim auch dann zu erinnern. Den Tod braucht man schließlich nicht unbedingt zu feiern…
Taichi und sein Alkoholkonsum ist wirklich keine schöne Sache und ich denke er wird auch Unterstützung brauchen, um sich auf die wirklich wichtigen Dinge zu beruhen.
Joe und Saori gefallen mir zusammen auch gut und ich freue mich, wenn man sie als Paar mag :)

Tatsächlich ist mir dieses Kapitel mit Sora echt schwer gefallen. Ich saß da ziemlich lange dran und wusste nicht so Recht wie ich es gestalten soll. Ich hoffe aber durch zukünftige Kapitel in denen Sora eine Rolle spielt, dem wieder etwas mehr Raum zu geben…

Ich weiß auch nicht was dieser Name bedeuten soll :) Vielleicht kommt am ende von Tri ja mal ne Aufklärung. Jedoch bezweifle ich das :D
Irgendwie wenn man Newcomers nach ihren Beziehungsstatus fragt, sind sie immer alle Singles, ob sie es auch wirklich sind, ist ne andere Frage ;D
Ich könnte mir schon vorstellen, das Produzenten und Manager schon versuchen die Jungs etwas down to earth zu bekommen… Sie wollen ja alle keine Besenkammerbabys (hust, hust..)
Ich glaube Scheinwelt passt bei den Beiden auch einfach gut…
Denn das ist… Es ist eben nicht alles Gold was glänzt.

Haha… Ich glaube es gehört eben auch dazu, das man sich schon mal eine WG/Zimmer mit jemanden teilen muss, mit dem man nicht gleich auf Anhieb kann.
Ethan… Ja, der gute Ethan… den mag ich ja und er wird im zweiten Teil der Story eine wichtige Geschichte bekommen. Sympatisch sind sie sich…

Ja, dass mit der Therapie hatte ich ja vorhin schon geschrieben, die macht sie noch… Jedoch weiß das nur Nicole. Nicht mal Ethan weiß das. Ich glaube Mimi will einfach nicht, das zu viele wissen, was bei ihr los ist…
Wow akutelles Kapitel :)
Ja Mimi besucht ihr Sternenkind… Meine Güte das ist schon von der reinen Vorstellung schwer genug. Dennoch bin ich stolz, dass sie diesen Schritt gegangen ist. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte sie es nicht gekonnt.
Nick kann sich eben nicht alles mit Geld und Geschenken kaufen und für das was er gemacht hat, braucht es mehr als ein Präsentkorb um das wieder gut zu machen.
Mimi wird sich aber nicht mehr von ihm beeinflussen lassen. Er hat eine Beziehung von ihr zerstört, das schafft er nicht nochmal.

So morgen geht es dann schon weiter. Danke für dein liebes und langes Kommentar :) Ich habe mich sehr darüber gefreut.

Viele liebe Grüße an dich zurück :):***