Go to content
  • NETZWERK

undone


Created:
Updated: 05-19-2017
Not finished (10%)
German
39268 Words, 11 Chapter
„Guck mich nicht so an! Wir hatten eine Abmachung!“, knurrte Taka, während die Worte in seinem Kopf herumschwirrten: Nicht verlieben! Bloß nicht verlieben!

Fanfic lesen
Chapter Date Format Data
~complete fanfiction~ V: 02-22-2017
U: 05-19-2017
Comments (15 )
39268 Words
Prolog Prolog E: 02-22-2017
U: 03-13-2017
Comments (1)
909 Words
Finished
Chapter 1 Chapter 1 E: 02-26-2017
U: 03-19-2017
Comments (2)
5824 Words
Finished
Chapter 2 Chapter 2 E: 03-03-2017
U: 03-26-2017
Comments (1)
3758 Words
Finished
Chapter 3 Chapter 3 E: 03-10-2017
U: 04-01-2017
Comments (2)
3304 Words
Finished
Chapter 4 Chapter 4 E: 03-19-2017
U: 04-15-2017
Comments (1)
3238 Words
Finished
Chapter 5 Chapter 5 E: 04-02-2017
U: 04-27-2017
Comments (1)
3244 Words
Finished
Chapter 6 Chapter 6 E: 04-17-2017
U: 05-15-2017
Comments (1)
3951 Words
Finished
Chapter 7 Chapter 7 E: 04-24-2017
U: 05-18-2017
Comments (1)
5569 Words
Finished
Chapter 8 Chapter 8 E: 04-30-2017
U: 04-30-2017
Comments (1)
3358 Words
Finished
Chapter 9 Chapter 9 E: 05-09-2017
U: 05-09-2017
Comments (1)
3020 Words
Finished
Chapter 10 Chapter 10 E: 05-19-2017
U: 05-19-2017
Comments (1)
3093 Words
Finished
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Comments to this fanfic (15)
[1] [2]
/ 2

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Jyll
2017-05-20T15:28:33+00:00 05-20-2017 17:28
Ein schön langes Kapitel und das Warten hat sich gelohnt^^
Schön, dass es auch Uruha auffällt, wie ähnlich das Kissen Reita sieht xD
Und ich frage mich, ob er reingeplatzt und unterbrochen hat, weil er weiss, dass ein vielleicht noch lebender Reita das nicht toll fände, was Ruki da macht. Aber vielleicht interpretiere ich auch viel zu viel darin hinein. Doch die Fragen, die Uruha Ruki stellt könnten auch so ähnlich interpretiert werden...naja, ich bin auf jeden Fall mal total gespannt auf das nächste Kapitel, wo wohl diese Abschlussfeier kommen wird *-*
Antwort von:  Daisuke_Andou
05-20-2017 17:42
Ich glaube wirklich, das Kapitel ist etwas länger als sonst ^^ Aber umso besser: Gibts mehr zu lesen ^.~
Freut mich, dass es dir gefallen hat. Vielleicht ist Kou auch einfach nur voyeuristisch veranlagt? >D (Oh Gott, ich trau dem aber auch echt alles zu!)
Und ganz Recht hast du: -spoiler- im nächsten Kapitel wird es um die feuchtfröhliche Abschlussfeier gehen ^.~
Von:  Jyll
2017-05-10T14:25:40+00:00 05-10-2017 16:25
Wow Uruha ist ja schon übelst frech, ne?
Ein Wunder, dass Taka nicht noch mehr durch die Decke ging.
Handlungstechnisch ist in diesem Kapitel nicht so viel passiert, dafür war es witzig :D

lg Jyll
Antwort von:  Daisuke_Andou
05-10-2017 18:46
So ist Kou nunmal ^^ Wer weiß, wann er sich so zum Negativen gewandelt hat ^^°
Taka ist sicherlich noch gar nicht fertig mit meckern ^.~

Die FF ist ja nach wie vor zu Unterhaltungszwecken da. Aber sollte bald mit der eigentlichen Story weitergehen.
Von:  YouLi
2017-04-30T16:58:08+00:00 04-30-2017 18:58
Echt tolle Dusch- Szene hahaha xD musste so lachen. Und Ruki ist echt eine kleine, durchtriebene, aber ehrliche Dramaqueen!
Er gefällt mir immer besser <3
Und wenn das tatsächlich Akira sein sollte, der am Telefon war...ich wage es zu bezweifeln, aber wenn...dann wäre ich echt sauer auf ihn!
Antwort von:  Daisuke_Andou
04-30-2017 23:21
Hat eben jeder so seine Eigenarten und Taka ist wohl echt ne Dramaqueen und ne Weichwurst. (Der braucht sich gar nicht so sehr über Kou aufregen ^^° Keinen Deut besser ^^)
Umso besser, wenn dir seine Darstellung gefällt. Er kann jeden Zuspruch gebrauchen ^^v
Von:  Jyll
2017-04-30T11:16:29+00:00 04-30-2017 13:16
Ahh ein neues Kapitel, du wirst schneller <3
Jetzt bin ich aber verwirrter als vorher...wenn es sich bei diesem suzuki und dem anrufer um die gleiche person handelt, dann ist er aber sehr gut im Lügen...
Was ich richtig komisch finde, ist, dass Ruki es anscheinend null seltsam findet, dass dieser typ auch akira heisst oO ist denn der nachname anders oder...ich raffs nicht, das müsste ihn doch auffallen...
Bin echt gespannt, wie du das erklärst
Ruki fand ich in diesem Kapitel etwas verpeilt und vor allem etwas weinerlich, sorry
Aber mehr Interaktion zwischen dem Fremden und Ruki fand ich gut^^
Antwort von:  Daisuke_Andou
04-30-2017 14:01
^^° Ehem, eigentlich werd ich nicht schneller, ich hing letzte Woche nur nach, weil ich meine Planung teilweise nochmal umgeschmissen hatte. Ursprünglich hieß es jedes Wochenende ein update, aber... Reden wir nicht drüber ^^° Ich hab gern Vorlauf, aber das lässt sich nicht immer mit dem Leben vereinbaren und vor allem auch nicht mit der Motivation.
Es freut mich, dass ich noch mehr Verwirrung stiften konnte. >D
Ich kenn mich zwar mit den Namensstatistiken nicht aus, aber ich glaube nicht, dass der Vorname Akira so selten ist. Gibt auch sehr viele "berühmte" Persönlichkeiten. Daher ist das vielleicht für Taka nicht weiter merkwürdig. Wieso sollte er auch zu einem verstorbenen Freund eine Verbindung aufbauen, wenn er eine Person zufällig ein zweites Mal trifft?
Und wegen der Namenssache: Das wurde bereits "angedeutet" oder eigentlich sogar geklärt. Jetzt freut es mich umso mehr, dass das überhaupt nicht aufgefallen ist, weil "andere Dinge" im Mittelpunkt standen. Ich kleines Schlitzohr ^.~
Vielleicht ist Taka auch in Wirklichkeit eine Weichwurst und jammert nur rum ^^ Aber man kennt es ja, nicht jeder Tag verläuft wie der andere und eigentlich ärgert er sich nur über sich selbst. Wie oft bereut man Chancen nicht erkannt zu haben und möchte die Zeit zurückdrehen, weil etwas nicht so läuft, wie man will. Natürlich hat er dabei etwas übertrieben - er ist schließlich Otaku und kennt die "übertriebene Darstellung" in Animes. Vielleicht hat er das adapiert ohne es selbst zu wissen. (...zumindest hätte sein Stalker viel Spaß dabei, ihn zu beobachten - schon allein bei den Selbstgesprächen)
Antwort von:  Jyll
04-30-2017 14:41
Ja, so ist das Leben nun mal, das weiss ich nue zu gut, ich hänge schon Monate hinterher mit Schreiben u_u
Naja, da er aki geliebt hat, sollte wenigstens kurz eine Erinnerung evozieren. Das es ihn so komplett kalt lässt ist schon weniger glaubwürdig. Wo er sich ja eh schon hingezogen fühlt, seine Bewegungen anscheinend auch kennt und zusätzlich, was ist mit der Stimme?
Mhhh das mit dem Namen wurde angedeutet? Das ist mir entgangen glaube ich oO, wo war das?
Von:  YouLi
2017-04-30T07:44:54+00:00 04-30-2017 09:44
Der Humor ist echt klasse, ich musste mich einige Male so wegpissen xD
Zum Besipiel bei der Eunuchenstimme oder Takas dreister Art mit der "Leiche" oder den Autogrammkarten!
Top! Vor allem Taka mag ich, der hat es irgendwie faustdick hinter den Ohren!
Antwort von:  Daisuke_Andou
04-30-2017 14:02
Danke für den Kommi ^^
Ich hoffe, du magst Taka auch noch im weiteren Verlauf der FF. Ich gebe mir Mühe auch ab und an ein paar erheiternde Szenen zu schreiben, sonst will das hier bald keiner mehr lesen.
Von:  Jyll
2017-04-25T14:05:19+00:00 04-25-2017 16:05
Puh was soll ich sagen...zwar fand ich es schade, dass ich nichts mehr über den geheimnisvollen Fremden und Anrufer erfahren konnte, da das Kapitel wieder in der Vergangenheit spielt, andererseits mag ich es auch, mehr über die Beziehung zwischen Ruki und Reita zu erfahren.
Jedes Mal ist die viel diverser, als es bisher den Anschein hat. Auch dieses Kapitel mit der intimen Szene und dem folgenden Verhalten der Eifersucht wegen der Freundin find ich sehr interessant!
Dieses Schulprojekt wirkt etwas komisch, will der Typ wirklich nur Hilfe oder was anderes von Takanori? Schwierig zu sagen. Und ob Reita eifersüchtig wird? Ich hoffe auf Antworten im nächsten Kapitel und freue mich jetzt schon <3

lg Jyll
Antwort von:  Daisuke_Andou
04-25-2017 21:53
Hoi ^^
Wie immer danke für den Kommi~ Freut mich, dass ich auch was zu Lesen bekomme ^.~
Sorry, dass es nicht so weiterging wie erwartet, aber ein bisschen Abwechslung muss auch sein und ich denke, es ist wichtig auch sowas darzustellen, damit das Verhältnis zwischen Kou, Akira und Taka besser nachvollzogen werden kann. Die sind nämlich alle drei keine unbeschriebenen Blätter.
So viel darf zu den neuen (random) Charas gesagt sein: Sie tauchen nicht einfach so auf. Irgendwann wird alles Sinn ergeben (hoffe ich ^^)
Lass mich ruhig weiter an deinen Gedanken und Überlegungen Teil haben <3~
Von:  Jyll
2017-04-18T06:45:57+00:00 04-18-2017 08:45
Da ich momentan nichts Gutes zu lesen habe im FF Bereich, freue ich mich unglaublich, wenn es von dir ein neues Kapitel gibt. So überzeugend wie deine Charakteren habe ich schon lange nichts mehr angetroffen.
Es bleibt weiterhin sehr spannend mit dem geheimen Angerufenen von Kouyou...aber ich bin mir sicher, dass es Reita ist. Kouyou weiss, dass er noch lebt, hat sogar Kontakt mit ihm und das ist es auch was er insgeheim bei Ruki gut machen muss.
Aber wenn das echt so ist, find ich das unglaublich! Wie konnten sie das Ruki antun? Der Grund, warum Reita sich für tot erklären liess, ist dann umso interessanter...
Ich rätsle wohl noch etwas weiter ;)

lg Jyll

P.S. Anstelle von 'Taka schluckte hinter', sollte es wohl 'hinunter oder runter' heissen, Autokorrektur nehm ich an :)
Antwort von:  Daisuke_Andou
04-18-2017 21:30
Danke fürs Kommentieren ^^v Ist super, dass du meine FF weiter gespannt verfolgst. Aber du hast schon recht, es gibt kaum mehr updates oder Interessantes zu lesen. Umso schöner find ich es dann, gelobt zu werden.
Ich finde es sehr spannend von den vielen Spekulationen zu hören. Es dauert wohl noch eine Weile, ehe sich auflöst, wer denn Kouyous Gesprächspartner ist^^ Es bleiben nach wie vor viele Fragen offen (was hoffentlich auch gut so ist ^^)
Bis zum nächstes Kapitel ^.~

Gemeint ist schon "hinunterschlucken" aber das geht wohl auch mit "hinterschlucken" o.O" Hat wohl alles die gleiche Bedeutung ^^°
Von:  Jyll
2017-04-03T07:44:50+00:00 04-03-2017 09:44
Ich hab mich sehr gefreut, dass es weiterging :3
Solche Details, wie das Handy falsch herum rausnehmen und die Tasche, die rutscht, machen das Ganze so viel lebensnaher und sich ein echter Gewinn finde ich! Auch die Innere Monologe und Dialoge zwischen den zwein sind lebendig und realistisch.
Scheinbar ist ein Unbekannter immer noch in der Nähe von Rukis Wohnung, es bleibt spannend.
Nur das Ende des Kapitels fand ich ein wenig abrupt, so mitten in der Diskussion.
Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel! ^.^
Lg Jyll
Antwort von:  Daisuke_Andou
04-03-2017 19:32
^^ Das freut mich, dass es immer noch jemand liest ^^ Letzte Woche bin ich nur nicht zu einem Update gekommen. Zu viel Leben ^^
Es ist für mich aber immer wieder schön zu hören, dass meine Umsetzung Anklang findet ^^v Vor allem weil jeder auf andere Dinge eingeht. Das ist immer toll solches Feedback zu bekommen.
Mit dem Ende geb ich dir schon recht, aber ich glaube, das wäre sonst zu ausgeschweift. Warten wir also auf das nächste Kapitel~~
Von:  Jyll
2017-03-20T14:17:07+00:00 03-20-2017 15:17
Ah, nun ich denke, dass wir jetzt wissen, wer hier Reita ist...oder nicht? Wer weiss, es kann ja noch alles passieren, du machst es spannend :D
Rukis Gefühle sind wieder einmal sehr schön beschrieben und durchdacht.
Ich bin dennoch sehr gespannt, ob das nun wirklich Reita ist und wenn ja, wie es kam, dass er dort ist und vor allem nicht tot ;)
Freu mich auf ein nächstes Kapitel!
lg Jyll
Von:  Ami_Kuroi
2017-03-11T21:10:53+00:00 03-11-2017 22:10
*schnief* Das ist traurig... Armer Taka... Jetzt hast du mich zum weinen gebracht... Ich hab da noch ne Zeile vom letzten Kapitel im Kopf,um die Theorie von Jyll aufrecht zu erhalten, aber ich sag mal nix. ^^ Bin wirklich gespannt wie es weiter geht. Und nein da klingt gar nix stumpf oder abgedroschen. ^^ Wie immer mag ich deinen Stil.