Go to content
  • NETZWERK

Life is precious


Created:
Updated: 11-21-2017
Finished
German
125674 Words, 29 Chapter
Series: Eigene Serie
Genre: Romance
Lea ist ein introvertiertes Mädchen, das aufgrund ihrer Vergangenheit kaum Kontakt zur Außenwelt sucht. Bis sie Jesse trifft. Den eingebildeten, ungehobelten, frechen Jesse, der sie innerhalb von Sekunden auf die Palme bringt. Aber da ist ein Funke, den Lea nicht ignorieren kann.
Es ist das Leben, das wild an die Tür ihres Herzens klopft.

Fanfic lesen
Chapter Date Format Data
~complete fanfiction~ V: 03-09-2017
U: 11-21-2017
Comments (15 )
125674 Words
Prolog Tote Augen E: 03-09-2017
U: 03-31-2017
Comments (0)
629 Words
Finished
Chapter 1 Dünnes Eis E: 03-09-2017
U: 03-31-2017
Comments (0)
2700 Words
Finished
Chapter 2 Menschenkenntnis und Gesangstalente E: 03-12-2017
U: 04-02-2017
Comments (0)
3369 Words
Finished
Chapter 3 Ein Mädchen namens Natalie E: 03-19-2017
U: 04-15-2017
Comments (0)
2552 Words
Finished
Chapter 4 Lampenfieber E: 03-26-2017
U: 04-17-2017
Comments (0)
2502 Words
Finished
Chapter 5 Groupies und die große weite Welt E: 04-04-2017
U: 04-29-2017
Comments (0)
3106 Words
Finished
Chapter 6 Eisprinzessin E: 04-10-2017
U: 05-03-2017
Comments (0)
3455 Words
Finished
Chapter 7 Pearl E: 04-17-2017
U: 05-14-2017
Comments (0)
2990 Words
Finished
Chapter 8 Erdnüsse E: 04-26-2017
U: 05-20-2017
Comments (0)
5245 Words
Finished
Chapter 9 Im Schneckenhaus E: 05-13-2017
U: 06-10-2017
Comments (0)
3713 Words
Finished
Chapter 10 Spaß mit Hello Kitty E: 05-22-2017
U: 06-17-2017
Comments (0)
9307 Words
Finished
Chapter 11 Weiche Knie E: 05-28-2017
U: 06-22-2017
Comments (0)
6018 Words
Finished
Chapter 12 Nachhilfe E: 06-04-2017
U: 06-30-2017
Comments (0)
4872 Words
Finished
Chapter 13 Das Schwesterherz und das Goldkehlchen E: 06-18-2017
U: 07-22-2017
Comments (0)
4975 Words
Finished
Chapter 14 Die Bombe E: 06-25-2017
U: 07-25-2017
Comments (0)
2121 Words
Finished
Chapter 15 Eiseskälte E: 07-17-2017
U: 08-23-2017
Comments (1)
4491 Words
Finished
Chapter 16 Eleonore E: 07-23-2017
U: 08-27-2017
Comments (1)
10677 Words
Finished
Chapter 17 Die erste Zeile eines Briefes E: 07-31-2017
U: 09-09-2017
Comments (1)
3012 Words
Finished
Chapter 18 Waffenstillstand E: 08-06-2017
U: 09-13-2017
Comments (1)
4057 Words
Finished
Chapter 19 Kelly Precious und heiße Schokolade E: 08-13-2017
U: 09-16-2017
Comments (1)
2647 Words
Finished
Chapter 20 Mütter und Einhörner E: 08-20-2017
U: 09-24-2017
Comments (1)
2346 Words
Finished
Chapter 21 Neunzehn Tage E: 08-27-2017
U: 10-07-2017
Comments (1)
9540 Words
Finished
Chapter 22 Drei Worte E: 09-03-2017
U: 10-23-2017
Comments (1)
1190 Words
Finished
Chapter 23 Vermasselter Geburtstag E: 09-10-2017
U: 11-02-2017
Comments (1)
6423 Words
Finished
Chapter 24 Amanda, Miranda E: 09-18-2017
U: 11-10-2017
Comments (1)
5805 Words
Finished
Chapter 25 Der Mann mit den grünen Augen E: 09-24-2017
U: 11-21-2017
Comments (1)
4149 Words
Finished
Chapter 26 Dunkle Vergangenheit und helle Zukunft E: 10-01-2017
U: 10-01-2017
Comments (1)
5570 Words
Finished
Chapter 27 Eine Hüpfburg? E: 10-09-2017
U: 10-09-2017
Comments (1)
5325 Words
Finished
Epilog Jesse E: 10-17-2017
U: 10-17-2017
Comments (2)
2888 Words
Finished
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Comments to this fanfic (15)
[1] [2]
/ 2

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Silberwoelfin
2017-10-25T13:17:28+00:00 10-25-2017 15:17
Sooooo tut mir Leid...
die letzen Wochen waren stressig, alles vorbereiten, arbeit, Pferd holen etc :)

Das Kapitel war klasse. Es ist echt interessant mal die Story aus Jesse Sicht zu sehen.... das macht neugierig darauf was bei den anderen Treffen z.B das Date, erster Kuss etc die Gedanken von ihm zu wissen.

Aber war auch wiederrum komisch als letzes Kapitel sozusagen das erste wieder dazu haben :D

War echt eine sehr schöne Story, ich werd es echt vermissen. War gerade die einzige Story die ich noch aktiv auf Animexx verfolgt habe.
Würde mich wirklich freuen sollte es hier eine Fortsetzung geben... gibt noch so viele Punkte die offen sind und mich interessiert es wirklich die die Zukunt der beiden bzw. der drei aussieht.

Sollte es weiter gehen lass es mich bite wissen.
Gerne auch wenn du eine andere Story neu rausbringst.

Gruß
Antwort von:  nadscha
10-25-2017 17:22
Dem kann ich nur zustimmen bin auch gespannt ob es weiter geht
Von:  Silberwoelfin
2017-10-13T12:03:52+00:00 10-13-2017 14:03
Sooo jetzt schaff ich es auch mal zu schreiben :)
Stressige Woche aber tolle Woche... hab ein neues Pferd gekauf <3
Lustigerweiße heißt es Ally... also fast Elly wie Eleonore.
Und ich finde es voll fies das du mich im Dunkeln tappen lässt :P
Ich bin kein geduldiger Mensch O:)

Zurück zum Thema :D
Ein Mega Kapitel... ich hab schon gerätselt wie die Versöhnung ausfallen könnte... aber darauf bin ich nicht gekommen.

Gemein von Jesse das er Lea am Telefon so zappeln lässt... sollte er doch froh sein das sie sich bei ihm gemeldet hat... ich hätte es nicht gemacht :D
Voll süß wie Kelly sich über Lea gefreut hat und wie aufgeregt sie wegen der Überraschung war.
Sie wirkt aber etwas zu erwachsen für eine 4jährige, wobei ich ehrlich sagen keine Ahnung von Kindern habe :D
Und Lea macht es Jesse viel zu leicht.. ich hätte ihn Leiden und auf den Knieen rumrutschen lassen. Keine Vernünftige Entschuldigung und dann kommt nicht mal ne Erwiederrung auf Leas Geständniss... Männer.
Aber die Überraschung ist wirklich gelungen, schön das Pearl jetzt auch zur Familie gehört und das Greg%Lydia dabei auch mitziehen.
Jetzt sind sie ja wirklich fast eine komplette kleine Familie. Fehlt nur noch die eigene Wohnung.

Ahhh sie haben sich wieder versöhnt, voll toll... ich liebe diese Story einfach.

Gruß


Von:  Silberwoelfin
2017-10-07T04:33:34+00:00 10-07-2017 06:33
Huhu
So nach einer langen Woche bei der ich viel Geschäftlich unterwegs war und dann auch noch krank, endlich mein Kommentar.

Maaan also das Greg von der Sache mit den Drogen wusste... und Jesse auch ganz schön heftig.
Was wohl in Jesse deswegen vorgeht und wie er wohl zu ihm steht? Immerhin scheint es zumindest Grund genig gewesen zu sein um nicht auf den Geburtstag zu gehen.
Wobei Jesse dazu vermutlich eh wenig Lust hatte.
Ob Lydia schon davon gewusst hat oder ob die zum ersten mal davon gehört hat?

Und endlich gab es den lang erwarteten Besuch bei Nat.
Schön das doe zwei sich immer noch so gut verstehen und das Nat bald wieder nach Hause
darf. Das kein Spiehel im Zimmer ist wäre mir vermutlich nicht aufgefallen, ich hab auch keinen wirklich.
Aber das Jesse zu Nat gekommen ist hätte ich echt nicht erwartet, dache schon fast es gibt keine Happy End mehr.
Und das Jesse Nat auch noch so bereitwillig von seinem Leben erzählt. Ich bin echt gespannt da boch kommt, freu mich schon richtig drauf.
Wie Jesse wohl auf sein neues Geschenk reagiert? Und Leas Eltern auf ihr Geständnis das sie Großeltern sind :D
Hoffentlich geht es auch Tammy bald besser.



So und jetzt, sag mir bitte das es rine Fortsetzung von der Geschichte gibt T.T
Es sind doch noch so viele Punke offen.ä:
- wie klappt es wenn Nat heim darf
- wie verläuft das Zreffen mit Angus
- was wird aus Kasper und Betty
- wie reagieren Jesse Rlter darauf das Lea bescheid weiß
- was wird aus Zero
- gesteht Ty Ezra noch seine Gefühle
-Hochzeit von Greg und Lydia
- wann kann Jesse Kelly zu sich nehmem
Und vor allem wie geht es bei Lea und Jesse weiter

Biiiiitte schreib weiter...

Gruß Silberwölfin
Von:  Silberwoelfin
2017-09-25T07:43:30+00:00 09-25-2017 09:43
Huhu
So mal wieder bin ich total überrascht :D
Das Kapitel hat nicht den erwarteten Inhalt, ich dachte heute ist ein Streit-schnulziges Versöhnungskapitel dran. Mit dem Thema hab ich gar nicht gerechtet und macht das ganze natürlich noch komplizierter.
Lea und Jesse sind schon zwei extreme Sturköpfe…. Reden könnte so viel helfen.
Und ob Jesse die Trotzreaktion von Lea mit dem Nasenpiercing so soll findet, bezweifle ich so ein bisschen… aber für mich macht sie das noch sympathischer, da ich auch ein paar Piercings und Tattoos habe :P
Dass Jesse so extrem bockig ist und nicht das Gespräch sucht überrascht mich schon, so vernünftig wie er immer wirkt…. Aber wer weiß schon was da noch für Gedankengänge oder Verlustsängste dahinter stecken.
Eine sehr mutige Aktion von Lea, sich alleine auf den Geburtstag von Jesses Mum zu trauen…. Immerhin war sie bisher nicht sonderlich freundlich zu Lea und wie Jesse darauf reagiert hätte, war ja auch nicht gerade ersichtlich.

Walt… ich weiß nicht was ich von dem Mann halten soll…. Wirkt ein bisschen zu sehr wie ein sorgloser Hippie… der Streit war heftig.. klar das es Betty irgendwann zu viel wird… insgesamt sehr schwierige Familienverhältnisse.
Ja und zu der Geschichte mit dem Joint… da weiß ich gar nicht was ich sagen soll… ob Jesse selber davon weiß? Vermutlich eher nicht.
Da kommt wohl noch einiges auf sie zu…. Und irgendwie hab ich das Gefühl das eine Versöhnung erstmal in weite Ferne rückt.. und Marissa wird vermutlich auch nicht begeistert sein das Lea das Gespräch mitbekommen hat… die Haustüre haben sie bestimmt zufallen hören…

Und jetzt heißt es wieder warten T.T eine Woche ist viel zu lange 

Gruß

Von:  Silberwoelfin
2017-09-18T14:38:26+00:00 09-18-2017 16:38
Huhu
Ja es gab doch noch ein neues Kapitel, hab gestern sehnsüchtig drauf gewartet.
Jaaa was soll ich sagen… Männer sind doch irgendwie alle gleich… alles kleine Prinzessinnen…
Das Frühstück war echt toll beschrieben, so wie man sich eine nahezu alltägliche Situation vorstellt oder eben auch peinliche Momente mit Familienmitglieder :D
Ein gesundes Maß Eifersucht gehört zu jeder guten Beziehung, solange es nicht überhandnimmt. Bei Jesse ist es zumindest mal noch niedlich. Auch wenn man hier sehen kann wie blind sie für die Gefühle des anderen sind.
Erschreckend aber leider meistens Wahr, dass Männer doch gerne mit zwei Maß messen, wenn um du&ich geht. Das Treffen mit Amanda… ja da kann ich Lea gut verstehen.. wenn ein der Freund wie Luft behandelt und dann mit der Ex-Freundin über alte Bettgeschichten spricht ist das natürlich nicht so prickelnd. Und das müsste auch Jesse wissen, immerhin regt er sich auch über die Sache mit Rob auf obwohl da weitaus weniger lief. Vor allem da ihm das ganze ja nicht mal wirklich Leid zu tun scheint. Und ja dann den Unfall mit Kelly ins Spiel zu bringen, damit hat er sich kein Gefallen getan, das war kein netter Zug. Gut von Lea dann mit Rob anzufangen, der für Jesse eh ein rotes Tuch ist… naja.
Die zwei müssten sich endlich mal zusammen raufen und Klartext reden und auch tatsächlich mal aussprechen was sie stört… dieses zwischen den Zeilen lesen und davon ausgehen das der andere sich schon was denken kann, funktioniert einfach nicht.
Und eben mal Aussprechen was man für einander fühlt.
Ahhhh und jetzt heißt es wieder eine Woche warten… wie fies.
Ich bin gespannt und lauer auf das neue Kapitel

Huhu
Ja es gab doch noch ein neues Kapitel, hab gestern sehnsüchtig drauf gewartet.
Jaaa was soll ich sagen… Männer sind doch irgendwie alle gleich… alles kleine Prinzessinnen…
Das Frühstück war echt toll beschrieben, so wie man sich eine nahezu alltägliche Situation vorstellt oder eben auch peinliche Momente mit Familienmitglieder :D
Ein gesundes Maß Eifersucht gehört zu jeder guten Beziehung, solange es nicht überhandnimmt. Bei Jesse ist es zumindest mal noch niedlich. Auch wenn man hier sehen kann wie blind sie für die Gefühle des anderen sind.
Erschreckend aber leider meistens Wahr, dass Männer doch gerne mit zwei Maß messen, wenn um du&ich geht. Das Treffen mit Amanda… ja da kann ich Lea gut verstehen.. wenn ein der Freund wie Luft behandelt und dann mit der Ex-Freundin über alte Bettgeschichten spricht ist das natürlich nicht so prickelnd. Und das müsste auch Jesse wissen, immerhin regt er sich auch über die Sache mit Rob auf obwohl da weitaus weniger lief. Vor allem da ihm das ganze ja nicht mal wirklich Leid zu tun scheint. Und ja dann den Unfall mit Kelly ins Spiel zu bringen, damit hat er sich kein Gefallen getan, das war kein netter Zug. Gut von Lea dann mit Rob anzufangen, der für Jesse eh ein rotes Tuch ist… naja.
Die zwei müssten sich endlich mal zusammen raufen und Klartext reden und auch tatsächlich mal aussprechen was sie stört… dieses zwischen den Zeilen lesen und davon ausgehen das der andere sich schon was denken kann, funktioniert einfach nicht.
Und eben mal Aussprechen was man für einander fühlt.
Es wundert micha cuhd as Lea tatsächlich durch hält und sich nicht meldet… ob das bei den zwei Sturmköpfen noch was wird.
Aber immerhin ein neuer Brief von Nat… vielleicht geht Lea sieh ja demnächst mal Besuchen… wobei der Besuch vermutlich mit Kasper wäre… ob das nicht wieder Ärger gibt..

Ahhhh und jetzt heißt es wieder eine Woche warten… wie fies.
Ich bin gespannt und lauer auf das neue Kapitel

Gruß
Von:  Silberwoelfin
2017-09-14T12:34:20+00:00 09-14-2017 14:34
Soo jetzt komm ich auch noch dazu mich mal ein paar Minuten an den PC zu setzen um meinen Kommi zu schreiben.... am Handy ist mir das immer zu mühselig.
Ich weiß nicht warum aber das Kapitel hat mich komplett überrascht… ich weiß nicht was genau ich als nächstes Kapitel erwartet hatte, aber dieses irgendwie nicht.
Es war glaub auch das erste mal das ein Datum genannt wurde oder? Zumindest kann ich mich nicht daran erinnern das schon mal ein Datum oder Monat genannt wurde, daher weiß ich gar nicht wann Jesse und Lea zusammen gekommen sind… irgendwo zwischen Mitte Februar und Mai.
Jesse wirkt in diesem Kapitel anders wie sonst, normal hat man immer den Eindruck vom verständnisvollen und einfühlsamen jungen Mann… und hier wirkt er auf eine gewisse weiße egoistisch und ein wenig kleinlich.
Das es Jesse nicht so toll fand von der Sache mit Rob zu erfahren ist klar… aber wenn er sich selbst in die Nase packt würde ihm auffallen das es mit Amanda nahezu dasselbe war.
Und die Art wie er mit Lea umgegangen ist als sich Kelly geschnitten hat war auch nicht gerade eine Glanzleistung und darauf hätte ihn nicht erst sein Bruder bringen müssen. Im ersten Momentan kann man es auf den Schock und die Panik schieben, aber spätestens beim Heim kommen wäre eine Entschuldigung fällig gewesen. Und diese von sich heraus und nicht erst nach Bitten und Bettel von Lea. Dieses lange hinhalten und anschweigen, war nicht nett.
Auch insgesamt hatte man den Eindruck, dass Jesse ein recht reserviertes Verhalten gehabt hatte.
Ich fürchte auf die Zwei wird noch einiges zukommen, wenn man bedenkt das sie jetzt schon kaum noch Zeit für einander haben… und dann noch die anderen Mädels in der Bar und bei den Konzerten… ob Lea das so verpackt.
In welcher Klasse ist Lea nun eigentlich? Müsste sie mit 17 nicht schon in der Abschlussklasse sein?
Und was macht eigentlich Tamy, sie müsste mit der Schule ja schon fertig sein… Fragen über Fragen 
Bin gespannt auf das nächste Kapitel, bis hoffentlich Sonntag

Von:  Silberwoelfin
2017-09-06T07:43:20+00:00 09-06-2017 09:43
Huhu :)

Also mit dem Kapitel hast du mich echt überrascht.... klar das es irgendwann zum Sex kommen würde aber an der Stelle hätte ich es noch nicht erwartet.

Aber fangen wir mal oben an...
Ich finds echt süß von Jesse das er sich mit der Band angelegt hat um Tammy zu verteidigen.
Tammy war meistens bisher nicht sonderlich freundlich zu ihm, daher hätte Jesse auch einfach nichts machen können.
Ich hätte ja zu gerne Brandons Arrgumente gehlrt um sich zu "rechtfertigen".
Vielleicht verstehen sich Tammy und Jesse dann auch besser... vorallem da die Familie jetzt ja auch merkt das Jesse Lea gut tun, immerhin isst sie wieder mehr.
Und Jesse bemüht sich immerhin sehr um Lea, sie ist voll in sein Leben in sein Leben intigiriert und er geht so gut er kann auf sie ein....
Das Jesse unter der schelchten Beziehung zu seiner Mutter etwas leidet ist nachvollziehbar. Seine Mutter gibt sich auch nicht gerade Mühe wieder für ein besseres Verhältniss zu sorgen oder irgendwie auf ihn zu zugehen.

So zum eigentlichen spannenden Teil gibt es gar nicht so viel zu sagen.
Ich hätte nicht gedacht das Lea den ersten Schritt macht sonderen eher das Jesse irgendwann die Initiative ergreifen wird. Vermutlich war Jesse erstmal genauso überrascht :D

Vielleicht gibt es ja irgendwann noch Bilder von den Personen, hab bei sowas immer so wenig Fantasie :D

Gruß


Von:  Silberwoelfin
2017-08-28T07:31:15+00:00 08-28-2017 09:31
Huhu,
Gestern hatte ich schon fast befürchtet das es kein Kapitel gibt :D
Hab mich schon richtig dran gewöhnt das es sonntags ein Kapitel gibt.
Und wow mit dem Thema hatte ich irgendwie gar nicht gerechtet... ich weiß nicht warum so im Nachhinein betrachtet irgendwie logisch weil das davor ja damit geendet hat, aber trotzdem war ich irgendwie überrascht.

Der Verlust eines geliebten Menschen muss für angehörige Unglaublich schwer zu verkraften sein, vor allem wenn der Verlust so plötzlich ist und die verstorbene Person noch so jung war.
Du hast es unglaublich gut geschafft die Phasen der Trauer aufzufassen und rüber zubringen... der Schock über den Verlust, das nicht begreifen wollen, die Leere, die Verzweiflung, die Wut

Jesse wirkte bisher nicht unbedingt sehr emotional oder gefühlsbetont, aber in diesem Kapitel hat man gemerkt wie viel doch in ihm vor sich geht, wie tief seine Liebe zu Elly war oder vielleicht auch noch ist.
Bestimmt hat er auch nach den 4Jahren immer noch sehr daran zu Knabbern, vielleicht nicht mehr so sehr das er Elly gegenüber ein schlechtes Gewissen hat (immerhin hat er ja in Kap. 12 angedeutet das er sich schon immer wieder, zumindest körperlich, auf andere Mädchen eingelassen hat) aber genug um doch regelmäßig an sie zu denken.
Wie weiter er wohl wirklich bereit ist sich auf Lea einzulassen wird wohl erst die Zeit zeigen.
Helen hatte ja schon gesagt das Lea und Elly sich zumindest Charakterlich doch ähneln... welche parallelen Jesse zwischen den Zwei sieht, kann man wohl nur vermuten.
Helen und Pete kommen in dem Kapitel sehr liebevoll und fürsorglich vor, die Beide haben sowohl Jesse als auch Kelly ohne den geringsten Gram bei sich aufgenommen und ihnen geholfen.
Da Stellt sich dann nur die Frage warum Pete beim ersten zusammen Treffen mit Lea so unfreundlich war bzw. Lea mit Kelly so überrumpelt hatte. Es kam so rüber als würde sich Helen&Pete mit Jesse nicht so gut verstehen und als gäbe es ggfs. Meinungsverschiedenheiten bzgl. Kelly
Und Pete deswegen nicht damit einverstanden wäre das Jesse jetzt sozusagen Elly ersetzt…. Aber nach dem Kapitel kann ich mir nicht vorstellen als würden sie Jesse das nachziehen.

Was noch nicht so ganz klar hervor ging ist ob die Erzählung nur für den Leser ist oder ob es auch Lea erzählt wurde. Wird sich bestimmt im nächsten Kapitel klären… falls sie es erzählt bekommen hat, hoffe ich das sie sich davon nicht noch mehr unter Druck gesetzt fühlt.

So jetzt geht das ungeduldige warten bis zum Erscheinen des nächsten Kapitels von neuem los.
Gruß und schöne Woche
Von:  Silberwoelfin
2017-08-25T07:44:08+00:00 08-25-2017 09:44
Hallo,
So mit etwas Verspätung kommt noch mein Kommi.
Ich wüsste ja zu gerne was in Jesses Kopf vor sich geht wenn er Lea und Kelly zusammen sieht.... dass sind bestimmt Interessante Gedankengänge.
Das Lea sich in der Öffentlichkeit etwas eigenartig fühlt kann man nachvollziehen, da können die Blicke von Fremen einem schon auf der Haut brennen.
Ein rosa Einhorn... das gerade alle so in diesem Einhorn-Wahn sind.... vielleicht muss ich meinem Pony doch noch einen Dil... ähm Holzhorn auf den Kopf kleben und teuer Verkaufen, dann werde ich doch noch Millionärin...

Das Jesse jetzt Psychologie studieren will, hätte ich jetzt gar nicht so sehr auf Lea bezogen... aber als Fernstudium stell ich mir das echt schwierig vor. Ich glaube aus einem Hörsaal, mit einem Professor nimmt man davon mehr mit.
Aber Jesse scheint sich diesbezüglich ja schon sehr genaue Gedanken zu seiner Zukunft gemacht zuhaben, jetzt müsste sich nur noch Lea überlegen was sie machen möchte nach der Schule.

Die Begegnung mit Helen und Pete lief ja zum Glück deutlich besser ab als die Erste.
Wobei es für Lea echt grusslig sein muss, in dem Haus zu sein.... überall Bilder von Eleonore, ihre Eltern die den Verlust niemals ganz überwinden können.... und nun ist da Lea die das Leben führt das eigentlich Eleonores gewesen wäre... das Leben mit Kelly und Jesse....
Den Gedanken " Was wäre wenn" wird man vermutlich niemals los... und wird vermutlich immer wie ein Schatten über der Beziehung liegen...

Der aufkommende Alltag von Jesse und Lea klingt sehr entspannt, wie viel Zeit die zwei dann tatsächlich für sich haben und sich noch beser kennenzulernen und Näher zu kommen?
Vielleicht kommt ja dazu bald mal wieder etwas mehr.

Freu mich auf das nächste Kapitel

Gruß


Von:  Silberwoelfin
2017-08-14T20:54:32+00:00 08-14-2017 22:54
Hey du!
Ein wirklich schönes Kapitel aus dem Alltag von Jesse und Lea
Schön das mit Kelly alles klappt...
Obwohl ich schon fast etwas die Zweisamkeit zwischen den zwei vermisse.... da bin ich wohl doch etwas zu sehr romantisch veranlagt :'D

Ich kann Tammy gut verstehen, dass sie Angst hat vor einem erneuten Fall.
Eine Freundin von mir hat sich auch von allen Freunden abgewand nachdem sie einen Freund hatte.... die ist auch böse gefallen weil sie zu vor alle Freunde vor den Kopf gestoßen hatte.
Die Mischung macht es....
Wobei ihre Abneigung gegen Jesse es vermutlich nicht so viel einfacher macht.
Vielleicht sollten sie ihn mal besser kennen lernen.

Hoffentlich führt die Trennung von Tammy und Brandon nicht noch zu Spannungen in der Band....