Go to content
  • NETZWERK

Thread: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Ninjas !

Created on: 04-18-2006 22:53
Last post: 10-29-2015 16:15
Posts: 1027
Status: Open
Categories:
- One Piece
- Naruto




[1...20] [21...30] [31] [32] [33] [34] [35]
/ 35


Author:   resigned 01-22-2010 14:27
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
Avatar
 
Na is doch klar! XD Ganz klar die Piraten!!!
Warum? Also nix gegen Naruto, is auch recht witzig, aber ich bin einfach ein absoluter OP-Fan und ohne meine Dosis Ruffy und Co. komm ich einfach nicht aus. Ich segle zu gerne mit ihnen und der Sunny über die Grand Line um hier was anderes zu behaupten.



Author:   robin-chan 01-23-2010 18:02
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
Avatar
 
Ich sage mal One Piece ist bei mir vorne, warum? Besser Storyline, besseres Design.
Und man erkennt auch an den Verkaufszahlen, dass Naruto nicht an One Piece herankommen kann. ^^



Author:   resigned 01-24-2010 12:46
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
aber von naruto gibs meht fans (oder?)
Irgendwo habe ich den größten Schatz der Welt versteckt.
Sucht ihn doch!



Author:    Soma_Cruz 01-24-2010 13:03
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
Avatar
 
Gegen One Piece hat Naruto keine Chance.
Ich hab ein Glas voll Dreheeeck, ich hab ein Glas voll Dreheeeck! Und rate mal was drinn ist!



Author:    M00NY 01-25-2010 15:36
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
Avatar
 
> Gegen One Piece hat Naruto keine Chance.
dem schließ ich mich uneingeschränkt an


Die Gesamt-Intelligenz unsres Planeten bleibt immer konstant. Die Bevölkerungszahl wächst.




Author:   resigned 01-28-2010 18:30
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
Avatar
 
also ch würde ganz klar Naruto nehmen weil ich One Piece nicht mag



Author:    Retsudo 01-30-2010 02:25
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
Avatar
 
Eindeutig One Piece!
Während Naruto nur so eine 0815 Shonen Handlung hat, trumpft One Piece nicht nur mit Action und Comedy, sondern eben auch mit einer Historischen, Politischen und Militanten Handlung auf, was eindeutig tiefgründiger ist. Und damit, in meinen Augen, spannender.

Außerdem: Gibt es bzw. gab es einen Manga/Anime der soviele Rückblicke auf längst geschehene Ereignisse bietet wie One Piece?

Ich persöhnlich liebe solche Rückblicke.^^

P.S. Auch wenn ich 10 € hätte, würde ich mir lieber 2 mal One Piece Band 1 kaufen, als auch nur einen Naruto Band^^



Author:   resigned 01-30-2010 02:53
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
naruto is auf jedenfall besser als one piece.



Author:   resigned 01-30-2010 20:30
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
eher one piece
naruto ist jetzt viel komplizierter so mit meheren zielen
die hauptperson ist naruto uns sein ziel respekt -> hokage
jetzt geht der weg wenig außeinander sasuke ...

und one piece ist klassik eben für piaten der beste sein sehr schlicht und simple und viel humor und action!!



Author:   resigned 01-31-2010 13:58
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
>sehr schlicht und simple<

Muss ich ablehnen
One piece ist Auf keinen Fall simpel.
und schlicht schon gar nicht.

aber wie gesagt jeder hat seinen eigenen geschmack
und zu Naruto kann ich nich viel sagen
hab erst bis band 10 gelesen
Irgendwo habe ich den größten Schatz der Welt versteckt.
Sucht ihn doch!



Author:    Zackgreb 02-01-2010 13:49
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
Beide sind total cool. Aber im Moment sammel ich Naruto, also würde ich auch nach Naruto greifen. Außerdem sammelt mein Bruder One Piece, sodurch kann ich diese von ihm lesen.
Sollte ich wirklich mal in einer solchen Zwicksmühle stecken und ich stecke viel zu oft in so einer, überlege ich mir, ob die Serie abgeschlossen ist, wie viele Bände die Serien hat und wie viele ich besitze. Da Naruto noch weit aus weniger als One Piece hat und One Piece jetzt alle 3 Monate herauskommt, würde ich sofort nach Naruto greifen, da ich mir das erstere auch nächsten Monat besorgen kann.



Author:    Jio 02-01-2010 14:01
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
Avatar
 
Also ich weiß nich bei one piece find ich die zeichnungen furchtbar aber die bei naruto werden auch nich besser ich würd momentan das geld lieber sparen ^^
Seishi Kishimoto RULEZ!



Author:   resigned 02-02-2010 18:21
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
Ich bin ein riesen Fan von Akatsuki, aba da die ja bekanntlich alle drauf gehn, würd ich zu One Piece greifen. Ich mein, ich bin eh auch nen riesen One Piece Fan ^^. Aba beide sind genial. XD




Author:   resigned 02-04-2010 11:38
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
Ich habe gerade das neuste Kapitel von 'Naruto' gelesen.
War echt LQ aber ich fand genial, was die Translator am Ende des Kapitels gemacht haben...
Anstatt 'Naruto no. 481/Fin' steht dort jetzt 'Sasuke no. 481/Fin' xD'

Wie lange es wohl noch dauern wird, bis der eigentliche Hauptchara wieder ins Rampenlicht gestellt wird?



Author:    Retsudo 02-04-2010 18:23
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
Avatar
 
Heut hab ich mir mal die aktuellsten (deutschen) Manga Bände von One Piece (B. 53) und Naruto (B. 40) miteinander verglichen. (Soll heißen, ich habe im Kiosk die beiden Bände ind 30 Minuten überflogen^^)

Und ich muss sagen:
Ich hab gut daran getan, mir Naruto NICHT anzutun.^^
One Piece ist da um längen besser.

Ein Paar Vergleiche:
1. Die Charas:
In Naruto wirken die Charas auf mich ziemlich Klobig. Außerdem sehen sie irgendwie alle gleich aus, nur mit unterschiedlichen Frisuren und anderen kleinen Details. Und das ist nicht allein dem Stil des Mangakas zuzuschreiben. Es wirkt so, als ob er sich beim Charadesign keine wirkliche Mühe gibt.
In One Piece dagegegen hat jeder sein Individuelles Erscheinungsbild. Mann sieht, dass es der Gleiche Stil ist, aber die Charas unterscheiden sich halt total voneinander^^ Ein Hoch auf Oda-chis Kreativität.

2. Der Hintergrund:
In Naruto ist der Hintergrund einfach "da". In One Piece dagegen wimmelt fast jedes Panel vor erstaunlich vielen Details. Außerdem ist jedes Größere Panel ein "Wimmelbild", wo man allein auf den ersten 5 Seiten des Amazon-Lily Arcs mehr Charas sieht als im Ganzen 40. Band von Naruto. (Überhaupt hab ich da keine Massens-szene gefunden.)^^ Ein weiteres Hoch auf Oda-chis Kreativität.

3. Die Kapitel Cover
Hat Naruto eigentlich immer solche 0815 Covers, wo ein Typ in einer beliebigen Haltung posiert? Das ist ja mal überhaupt kein Vergleich zu One Piece, wo anscheinend das Cover allein schon mehr Story beeinhaltet als ein Naruot Kapitel^^ Noch ein Hoch auf Oda-chis Kreativität.

4. Die Story:
Also Naruto geht ja echt Arsch langsam voran. Kein Wunder dass es viele Fans derzeit als Langweilig bezeichnen. Oda hätte den gesamten Inhalt von Naruto Band 40 in ca. Zwei Kapiteln erzählt. Momentan ist One Piece sowieso in einem Rasanten Erzähltempo.
Und ein Hoch auf Oda-chis Schnelles Tempo.^^

Zum Abschluss meinen Guten Rat:
Investiert euer Geld lieber in One Piece, da habt ihr wesentlich mehr Inhalt für´s gleiche Geld.

P.S. Einmal muss es noch kommen: Ein Hoch auf Oda-Chis Kreativität^^

Gruß D-Maniac
Last change: 02-04-2010 18:23:44



Author:    Haibane-Renmei 04-17-2010 19:40
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
>Eindeutig One Piece!
>Während Naruto nur so eine 0815 Shonen Handlung hat, trumpft One >Piece nicht nur mit Action und Comedy, sondern eben auch mit einer >Historischen, Politischen und Militanten Handlung auf, was >eindeutig tiefgründiger ist. Und damit, in meinen Augen, >spannender.

Was Action angeht ist One-Peace ein Dreck. Jeder Chara in One-Peace hat ein zwei Technicken und das wars. Die entwickeln sich nicht weiter und benutzen immer die selben Kampftechnicken. Was bei den Narutocharas anders ist. Im Gegensatz zu den One-Peace-Charas benutzen die Naruto-Charas Strategien. Und politische, militäre und geschichtliche Handlungen findest du auch in Naruto. Das Problem ist nur Sasuke. Der ist den anderen Charas dermaßen überlegen weil er alles in den Arsch geschoben bekommt, währent bei den anderen Charas nie was neues zu sehen ist. Und dies reißt das Manga so sehr runter, das nurnoch die dümmsten Sasuke-Fangierlies richtig Spass an dem Manga haben. Und die Kampfscenen in One-Peace sind noch nicht einmal richtig gezeichnet, da Standbilder einfacher sind. Man sieht einen schwarzen Hintergrund und peng sieht man Zoro in einer Pose und die Gegner liegen am Boden. In Naruto fliegen die Waffen.
Last change: 04-17-2010 19:41:36



Author:    B0a_hanc0ck 04-18-2010 15:43
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
@ Haibane-Renmai

was ein Schmuh du da nur schreibst

scheinbar kennst du One Piece überhaupt nicht

allein zur weiterentwicklungvon One piece kann ich soviel sagen

aber Naruto ? Nur Naruto entwickelt sich da weiter, & Sasuke, sonst keiner

gut okay Sakura auch ein bisschen , aber das von 0 auf 100

einfach nur lahm gemacht

Ruffy: Gear2 und 3

Zorro: neue Schwerter und Asura

Nami: Klimatacktstoff mit super extras

Lysop: Kabuto

Sanji: Diable Jambe

Chopper: Rampanging Chopper

Robin: erschafft mittlerweile aus vielen Händen Riesenhände (okay, die hat sich ehct kaum weiterentwickelt)

Franky: zu neu um sich weiterentwickelt zu ahben

Brook: siehe Franky

also wirklich, es ist schon fast frech zu behaupten das es keine weiterentwicklung gibt


& alleine Robin hat fats hunderte an Techniken sowie Ruffy sanji & Zorro auch

& naruto, ich mags zwar gerne, aber ist nicht ansatzweise mit OP vergleichbar

die handlung ist so lahmarschig, sowas von überhaupt und garnicht mitreissend & einfach nur dumm

als persönlichen Fehler möchte ich zu naruto noch sagen, das mir der Zeichenstil sowas von auf den sack geht

die Personen sehen manchmal richtig dick aus
Ino hat richtige Nilpferdbeine und Hinata sieht aus wie im 6. Monat oder so

& ich fidne den Hauptchara, also >Naruto (oder ist es Sasuke) pott und hässlich

Da ist sasuke mit merh mühe gezeichnet, naruto sieht aus wie die von der Müllabfuhr

Sooo und jetzt mal zu nem Kampf zwischen beiden Parteien

Naruto vs Ruffy

ich denke das Naruto der Kürzeren ziehen würde, Ruffy ist mit Gear 2 einfahc viel zu schnell und seine angrffe haben viel mehr power

Zorro vs Sasuke

schwer zu sagen, aber ich denke entweder gleichstand oder Sasuke gewinnt

Sanji vs Sakura

davon abgesehen das sakura weiblich ist, denke ich es wäre ein gleich stand

Robin vs Sai

naya Robin is eben Robin, die würde eig jeden besiegen, egal ob bei Naruto oder One Piece

Nami vs Ino

Nami, ino kann garnix

Lsyop vs Shikamaru

schweeeeer, sehr schweeeeer

Chopper vs Choji

Chopper, ganz klar

FRanky vs Kiba

ganz klar Franky

Brook vs Shino

Shino denke ich



Author:   resigned 04-18-2010 16:31
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
Ich bin für die Ninjas :)
One Piece mag ich auch nicht ...
außerdem.. Stimmt schon, Piraten können mit Waffen gut um gehen.. aber Ninjas sind geschickter im "Verstecken" das macht es den Piraten auch unmöglich sie zu entdecken. (Ehe Piraten sich umdrehen haben die schon ein Kunai oder Shuriken im Rücken oder in der Brust stecken!)
Außerdem sind Ninjas auch viel flinker. ;)



Author:    coollime 04-18-2010 17:09
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
Avatar
 
@ B0a_hanc0ck
Wow. ich zitiere:
>>die handlung ist so lahmarschig, sowas von überhaupt und garnicht mitreissend & einfach nur dumm<<
aber trotzdem sagst du, du magst naruto gerne.
wow.
schreit ja gerade zu nach einem mitläufer xDDDD

öhm zu dem thema: ich denke das kann man nicht vergleichen. ich mein das sind unterschiedliche storys und charas usw. da kann man das nich vergleichen. also ich mag beide aber ich würd mich ehr für naruto entscheiden weil ich´s doch ein bisschen mehr mag xD


Shiawase Getto da yo!
Atashi Kanpeki!
Watashi, Shinjiteru!
Seiippai ganbaru wa!

Last change: 04-18-2010 17:11:28



Author:    B0a_hanc0ck 04-18-2010 19:49
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
@ AsamiNishiwaki

die bemerken die ninjas nicht?
kla, Robin merkt eig so gut wie alles, Zorros Reflexe sind 1 a und die anderen kriegen das auch mit (ausser bei Ruffy wäre ich mir nciht zu sicher :P)

@DarkMoonlight

ja ich mag naruto trotzdem gerne, & wo soll ich denn mitlaufen? das hab ich nich nötig

ich mag naruto weil ich die Kömpfe kuhL finde und sakura ehct klasse finde

& ich muss mich auch verbesser

IM GEGENSATZ zu OnePiece ist die handlung lahmarschig, sowas von über haupt und garbicht mitreissend & einfach nur dumm

sorry mein fehler



Author:    Eneru 04-18-2010 20:29
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
Avatar
 
Interessant ,interessant kaum geht One Piece in die nächste Runde,also Richtung neue Welt entbrennt wieder ein Kreig zw.Naruto und OP Fans bzw.die Idee was besser sei.
Hmmm ,ich finde ,dass einige Leute die TK als Vorteil haben während in Naruto ,die meisten wirklich eher auf ihre Jutsus und Ausdauer sich verlassen müssen.
Ich war nur am Anfang Fan von der Serie naruto so ab der 3Staffel hat es mich nich mehr interessiert,ich kannte mich irgendwann nicht mehr aus .
Gut fand ich immer wenn so Folgen kamen in denen alte Japandinge gezeigt wurden,richtig gut.
Ich gebe zu ,dass mir nur 2leute aus Naruto gefallen Naruto und Orochimaru.Naruto ,weil ich früher auch ein Außenseiter war und immer gedacht habe ich sei kein Mensch und wnen man jetzt so einen leiben Burschen sieht,der auch mies behandelt wurde fühlt man eben mit....
Orochimaru...find ihn einfach nur gutaussehend^^

Die Charaktere entwickeln sich in OP sehr wohl weiter,nicht nur im Sinne von Attacken sondern auch in ihrer Persönlichkeit(siehe Lysop,der hatte am Anfang auch vor alles und jedem Schiss gehabt und irgendwann bei Enies Lobby hat er gezeigt,dass er auch etwas kann und man ihm auch mal etwas mehr (zu)trauen sollte.
Die Attackenvielfalt is nicht so einseitig wie man meint,Ruffy hat hunderte Gum-Gum Blabla Sachen drauf sein Gear und bald auch dieses Hakidingsda.
Zorro hat sich auch ganz gut entwickelt,auch wenn seine Stärke in der Waffe leigt hat er auch ohne Schwerter was drauf.
Sanji:Sanji hat gezeigt ,dass er sehr wohl mit Händen kämpfen könnte (wenn er auch will oder besser muss),sein Diable Jambe is wirklich mächtig ,bin mir sicher,dass da noch einige heiße Kicks kommen.
Nami:ihr Wetterstab hat sich glaube ich schon zweimal verbessert oder dreimal ,also sie kann schon so ziemlich jede Art von Wetter nachahmen bis auf einen Sturm.
Chopper:Chopzilla!!!Musste aber echt lachen als ich das gesehen hatte.
Robin:sie hat zwar eher alle möglichen Variationen mit ihrem Fleur drauf aber seit neusetem kann sie auch Flügel draus machen,wenn man das als Nichtentwicklung ansieht hat man etwas verpasst.
Frankie:hat noch keien neue Attacke gezeigt Brook:is zu kurz dabei,da kommt sicher etwas.

Mir is auch aufgefallen ,dass es nicht nur auf ein paar Kämpfe oder Figuren drauf ankommt ob ein Manga gut is oder nicht,nein die Geschichte ,Handlung ,falsl sie vorkommt bei so vielen Mord und Totschlaganime wie DBZ sollte man immer welche Struktur vorliegt.
ich gebe schon zu die Geschichte von One Piece is ein wenig komisch und seltsam ,aber es geht ziemlich in die Tiefe wenn man sich mal die ganzen Anspielungen ,Symbole und Themen betrachtet.
Wenn man "Glück" hat ,dann trifft man vielleicht auf einmal bei einer Insel auf mehrere Geschichten auf einmal oder eine Person ist eine Anspielung auf drei oder mehr Dinge gleichzeitig.
ich finde es nicht gut ,wenn man so abfällig über OP herzieht ,bei Naruto is es mir eher egal.
Himmlisch!~~~**~~~~
neu
Die Esse des Feuers ist stärker als die Härte von Stahl!
Wenn eine Frau lügt so soll man ihr das als Mann verzeihen.-Sanji



Author:   Toshi 04-18-2010 22:47
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
Avatar
 
Gut gut, ich muss zugeben, Naruto bis vor kurzem abgrundtief gehasst zu haben. Ich konnte diese Serie einfach nicht leiden, die Geschichte war mir zu dumm und voraussehbar und die Charaktere zu oberflächlich und vor allem viel zu ähnlich zueinander (man tausche Frisur und Augenform aus und man hat einen kmplett anderen Charakter..). Am Freitag aber hat mich eine Freundin von mir ein klein wenig bekehren können. Ein klein wenig. Und nicht mehr. Denn so toll Naruto auch sein mag (ich meine, irgendwo müssen die ganzen Fans ja herkommen), an One Piece wird es - meiner Meinung nach - niemals herankommen. Kishimoto kann seine Geschichte einfach nicht gut erzählen. Ich finde es einfach nicht spannend. Ich kann es nicht wirklich beschreiben, da ich Naruto nicht (mehr) lese. Das einzige, was mich an Naruto noch interessiert sind einige wenige Charaktere, die leider Gottes zu Randcharas verkommen sind. Denn Perönlichkeiten wie Lee oder Choji sind eigentlich total liebenswürdig und großartig, werden aber, meiner Meinung nach, nicht genug gewürdigt und geraten zu sehr in den Hintergrund (was hauptsächlich Sasukes Schuld ist, wenn ich das mal so sagen darf. Der Typ bläst sich auf.. >_>). Dabei haben die meisten echt so viel Potential, und dann kommen sie kaum noch vor. Schande..
One Piece aber wird so spannend und mit tausend Cliffhangern erzählt, ständig erfährt man neue Dinge, über welche man sich vorher keine oder kaum Gedanken gemacht hat. Beispiel:
Der Wal Laboon, der am Kap der Zwillinge bei Krokus lebt, kam zum ersten Mal in Band 10 oder 11 mal vor (weiß es nicht mehr genau) und niemand dachte, dass der noch einmal eine größere Rolle spielen würde. Ungefähr 300 Kapitel später tauchte Brook auf, der mit Laboon in enger Vebrindung steht und noch etwas später trifft man auf Silvers Rayleigh, der in der Piratenbande von Gold Roger war und er erzählt, dass er Laboon und Krokus getroffen habe (generell erzählt Rayleigh aber viel, was einem teilweise echt Gänsehaut bereitet).
Die Erzählweise von Oda ist einfach nur atemberaubend spannend (im wahrsten Sinne des Wortes) und da können die Charas meinetwegen potthässlich sein oder oberflächliche Eigenschaften haben. Ich lese den Manga schließlich nicht wegen der Charaktere sondern wegen der Geschichte, die schlichtweg sehr gut erzählt wird.
Und ich meine, wenn ich wegen eines Schiffes Rotz und Wasser heule, weil es verbrannt wird, dann KANN ich Oda nur in den Himmel loben.
"... It finally reached you..."
Last change: 04-18-2010 22:50:47



Author:    Eneru 04-20-2010 23:05
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
Avatar
 
Ich konnte diese Serie einfach nicht leiden, die Geschichte war mir zu dumm und voraussehbar und die Charaktere zu oberflächlich und vor allem viel zu ähnlich zueinander (man tausche Frisur und Augenform aus und man hat einen kmplett anderen Charakter..).

In One Piece kann man das nur mit den Ladies machen,die hübsch sind ,haben alle das Namigesicht mit verschiedenen Frisuren und Haarfarben...

Kishimoto kann seine Geschichte einfach nicht gut erzählen. Ich finde es einfach nicht spannend.

Ich fand es so kurz vor dieser Prüfung nich mehr spannend ,es meiste war irgendwie zu verwirrend und chaotisch und absehbar...

Das einzige, was mich an Naruto noch interessiert sind einige wenige Charaktere, die leider Gottes zu Randcharas verkommen sind.

Bei DBZ stößt man auf dasselbe Problem,Kuririn,Yamchu,Tenshinhan usw.waren alle in Dragon Ball wirklich von Bedeutung doch kaum kamen die Überhelden wie die Sayjins(cool aussehen tun sie ja)waren die alten alle irgendwie nur mehr so nebensächliche Stehaufjungs,die keine Chance mehr in wirklich heftigen Kämpfen hatten,auch wenn sie ein bisschen stärker wurden von Zeit zu Zeit...

Denn Perönlichkeiten wie Lee oder Choji sind eigentlich total liebenswürdig und großartig, werden aber, meiner Meinung nach, nicht genug gewürdigt und geraten zu sehr in den Hintergrund (was hauptsächlich Sasukes Schuld ist, wenn ich das mal so sagen darf. Der Typ bläst sich auf.. >_>).

Und platzt wie ein Luftballon in der Luft ,plopp.Wirklich blöd,dass Lee immer weniger Bedeutung bekommt,früher war er ja ziemlich wichtig für das ganze.


> One Piece aber wird so spannend und mit tausend Cliffhangern erzählt, ständig erfährt man neue Dinge, über welche man sich vorher keine oder kaum Gedanken gemacht hat.

One Piece besteht ja auch irgendwie aus Geschichten in den Geschichten die verkettet sind zum Teil ,es gibt aber so viele unzählige Andeutungen auf reale Dinge,dass man sicher ein ganzes Buch mit 1000Seiten hinkreigen dürfte für eine gscheite Analyse.

Beispiel:
> Der Wal Laboon, der am Kap der Zwillinge bei Krokus lebt, kam zum ersten Mal in Band 10 oder 11 mal vor

Das sie irgendwann auf einen sehr gealterten Herren treffen könnten,der La Boum kennt habe ich mir schon gedacht ,aber ,dass der in die Bande kommt??Hollerö!Und das als Skelett??

steht und noch etwas später trifft man auf Silvers Rayleigh, der in der Piratenbande von Gold Roger war und er erzählt, dass er Laboon und Krokus getroffen habe (generell erzählt Rayleigh aber viel, was einem teilweise echt Gänsehaut bereitet).

Alten Seebären hört man gerne zu

> Die Erzählweise von Oda ist einfach nur atemberaubend spannend (im wahrsten Sinne des Wortes) und da können die Charas meinetwegen potthässlich sein oder oberflächliche Eigenschaften haben. Ich lese den Manga schließlich nicht wegen der Charaktere sondern wegen der Geschichte, die schlichtweg sehr gut erzählt wird.

Auch wenn sie im westlichen Sinne auf manche Leser einen komischen seltsamen Eindruck macht,die Geschichte is wirklich anders als übliche Piratengeschichten,vielleicht könnte man ja ein Duell zwischen Harry Potter und One Piece machen,das wird spannend(da ich Hp grauenhaft finde und zum Großteil die Sachen schon in andere Weise vorkamen wird OP bei mir siegen,haha)

> Und ich meine, wenn ich wegen eines Schiffes Rotz und Wasser heule, weil es verbrannt wird, dann KANN ich Oda nur in den Himmel loben.

Die Szene war einfach rührend...sie hat auch gezeigt,wie schwer Abschiede sind und,dass selbst ein Gegenstand ein Herz und Seele hat.
Dass Ruffy es selber macht...war wirklich unerwartet.....ich habe zuerst gedacht,das Schiff opfert sich für sie und dann geht es einfach unter aber das hier is unglaublich gewesen.(Der nächste große kommende Abschied wird vielen Tränen in die Augen rühren,weil es wirklich traurig is....)
Himmlisch!~~~**~~~~
neu
Die Esse des Feuers ist stärker als die Härte von Stahl!
Wenn eine Frau lügt so soll man ihr das als Mann verzeihen.-Sanji



Author:    sanxbrit 04-21-2010 14:21
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
Ich kaufe die Naruto-Mangas schon lang nicht mehr, lese aber ab und zu das eine oder andere Kapitel um es mit One Piece zu vergleichen. Ich hab heute Naruto Kapitel 491 gelesen und musste tierisch lachen als Naruto Sasuke noch als Freund ansah, nach allem was der Emo getan hat. Und dann noch mit diesem dämlichen Grinsen im Gesicht als er sagte das er froh ist das er ihn kennenlernen durfte (oder so ähnlich)...
Wahrscheinlich wird er ihn auch noch als Freund ansehen wenn er alle aus Konoha umbringt -.-
Was ich komisch fand ist auch, das Kishimoto gleich nach dieser "schnulzigen Szene" gleich zum Humor übergelaufen ist^^ Das war ja nicht grade der richtige Zeitpunkt^^ Bei dem Manga stimmt hinten und vorne nix mehr...

Naja, scheiß drauf, One Piece ist eh 1000 mal besser. Man kann es überhaupt nicht mit Naruto vergleichen...



Author:   Toshi 04-21-2010 14:35
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
Avatar
 
>In One Piece kann man das nur mit den Ladies machen,die hübsch sind ,haben alle das Namigesicht mit verschiedenen Frisuren und Haarfarben...

Das sind dann aber die tausend Gesichtslosen, die meistens nichts zu sagen haben. ^_^ Also Frauen, die einfach irgendwo in der Menge stehen, damit's eine Menge wird und meistens sowieso nur in Fillern auftauchen. Normalerweise unterscheiden sich die Charas alle erheblich voneinander.
"... It finally reached you..."



Author:   resigned 04-21-2010 16:06
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
> 3. Woher weiß ich mit 100%iger Sicherheit, dass Luffy und Sanji sich nicht wirklich lieben?
-- also jetzt erst mal ruffy liebt das essen das von sanji gemacht wird sonst nichts punkt aus und ende!!!!!!!!!

ansonmsten mindesten 50% lesen hier die mangas online und kaufen sie fast nicht mehr ..//



Author:    kyubi095 04-22-2010 15:07
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
oha was ist den hier los?
okay ich muss mal was los werden

zuerst dieser (total unsinnige) vergleich welcher charakter aus op und naruto stärker ist: das kann man doch nicht vergleichen! denkt ihr überhaupt nach?

okay zweitens: ihr braucht euch nicht zu wundern naruto nicht zu verstehen wenn ihr nur ein paar von den neuen kapiteln lest (oder wenn ihr in spoilern möglicherweise nur über irgendwas erfahrt...)

wieso redet ihr naruto nur so schlecht? was soll das?
entschuldigt aber wann bitte schön sollte der mangaka masashi kishimoto (btw ich finde "kishi" erscheint sehr respektlos)
denn zeit haben sich um nebencharas zu kümmern?
am anfang waren es andere umstände weshalb das noch ging aber jetzt herrscht krieg, konoha wurde zerstört,etc

naruto ist dramatischer während onepiece eher humorvoller ist (achtung ich sage humorVOLLER)

wenn naruto eurem geschmack nicht entspricht (oder irgendwas mit eurem lieblingschara passiert(meine sind übrigens auch tot aber ich mag den manga immer noch)) dann tut es mir leid aber heult hier nicht dauernd rum
wenn ihr es nicht mehr lest dann wühlt nicht dauernd alles wieder auf und wiederholt wie dumm ihr den manga findet (diese (meist sarkastischen) kommentare gehen mir einfach auf den geist. wieso wohlt ihr anderen so den spaß am lesen verderben? (das hat schon einen effekt wenn man als freudiger leser von naruto (das heisst NICHT als fangirl) die ganze zeit liest (zb auch in anderen foren wo auch öfters leute das maul aufreissen) wie doof die das alles nur noch finden. ich weiss niemand zwingt einen das zu lesen und persönliche meinungen darf jeder haben aber öfters auf so niedrigem niveau (und mich interessiert die meinung anderer, weshalb ich das nicht ignorieren kann)

ihr beschwert euch immer über das gleiche aber manchmal kann ich es einfach nicht nachvollziehen (



Author:   resigned 04-22-2010 15:40
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
ich find one piece zur Zeit um längen besser.
gefällt mir einfach von der handlung und den charas besser
wobei naruto auch nicht schlecht ist
vor allem hab ich bei naruto noch sentimentale gründe (war mein 1. manga)
trotzallem ist one piece einer der besten
OP forever!!!
I love japan!!



Author:   Toshi 04-22-2010 15:40
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
Avatar
 
>wann bitte schön sollte der mangaka masashi kishimoto denn zeit haben sich um nebencharas zu kümmern?

Hn, ich weiß nicht, also Oda findet dafür immer Zeit :3


>naruto ist dramatischer während onepiece eher humorvoller ist (achtung ich sage humorVOLLER)

Kann ich nur bedingt unterstreichen.
Ich meine mich an eine Zeit zu erinnern, in welcher Naruto auch das Thema Comedy eingeschlagen hat und wo diese sogar passend eingesetzt wurde. Mittlerweile aber kommen die Gags, welche Kishimoto zwischendurch mal zeichnet, absolut unpassend, während man in One Piece eher mal über einen Gag lachen kann, weil dort eben nicht alles so scheiße ernst genommen wird, selbst in einigen Kämpfen.
One Piece sei nicht dramatisch? Oooh, da muss sich einer aber dringend mal die letzten zehn Kapitel durchlesen :'D
Nein, aber allgemein kann man nicht sagen, One Piece könne nicht traurig oder dramatisch sein. Es gibt immer solche Kapitel, aber dann folgen meist welche, bei denen man sich einfach auch mal freuen kann.


>wenn naruto eurem geschmack nicht entspricht (oder irgendwas mit eurem lieblingschara passiert(meine sind übrigens auch tot aber ich mag den manga immer noch)) dann tut es mir leid aber heult hier nicht dauernd rum
HA HA HA HA HA HA HA.
Ha ha ha!
Ha ha.
*hust*
Einer meiner Lieblingscharas ist letztens in One Piece gestorben :) Ja, stell sich einer vor, in One Piece sterben auch Menschen. Und ja, Tod ist immer dramatisch. Aber wenn in Mangas Massensterben verantsaltet werden, juckt es einen irgendwann nicht mehr.
"WHERE'S ACE!!!?"
Last change: 04-22-2010 15:42:07



Author:    Junpei 04-22-2010 18:33
Topic: One Piece vs. Naruto : Piraten gegen Nin... [Reply]
Avatar
 
>Einer meiner Lieblingscharas ist letztens in One Piece gestorben :) Ja, stell sich einer vor, in One Piece sterben auch Menschen.


Mehrere Jahre bin ich davon ausgegangen,dass bei One Piece keiner stirbt.
Aber dann...TT3TT
Ich fand das eigentlich immer etwas total positives bei One Piece.
Man konnte sich eigentlich immer sicher sein,
dass sein Lieblingscharakter nicht stirbt.
Irgendwie so eine Art sichere Bahn (etc.)...



Ich kenne Naruto zwar nicht aber ne gute Freundin von mir,liest den Manga und erzählt mir manchmal davon,dass bei Naruto ja alle Nase lang jemand stirbt.
Das war auch der Punkt,der mich davon abgehalten hatte,Naruto anzufangen.
Es nervt mich irgendwie,dass meine Lieblingscharaktere sterben,ist schon oft genug passiert.
Und freiwillig tu ich mir das dann nicht an.



Berlin Ganori Ick bin dabei und Du ?
Nyaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa ;O;


[1...20] [21...30] [31] [32] [33] [34] [35]
/ 35



Back