Go to content
  • NETZWERK

Thread: Euer Lieblings-Arc

Created on: 10-27-2016 23:44
Last post: 11-25-2016 16:29
Posts: 3
Status: Open
Categories:
- One Piece




Author Topic Date
Page 1
 Chrolo Euer Lieblings-Arc 10-27-2016, 23:44
 Beecakeparade Euer Lieblings-Arc 11-23-2016, 20:05
 Retsudo Euer Lieblings-Arc 11-25-2016, 16:29
Page 1



Author:    Chrolo 10-27-2016 23:44
Topic: Euer Lieblings-Arc [Reply]
Avatar
 
Ich wundere mich eigentlich, dass ich dieses Thema unter den Threads der letzten fünf Jahre nicht gefunden habe. Es bietet sich ja fast keine Serie so sehr an, darüber nachzudenken und sicherlich bietet auch keine solche Kontroversen; sprich wo die Arcs sich so sehr von einander unterscheiden.
Jedenfalls habe ich heute aktiv darüber nachgedacht und würde gerne wissen, wie andere Fans so denken.
Natürlich ist es nicht einfach, die Serie in Arcs einzuteilen; wenn ich sie sehr fein unterteile, komme ich persönlich auf ganze 38 "Arcs", aber etwas grober eingeteilt (z.B. Baroque-Arc als eine große und kleinere wie Loguetown oder Foxy ganz außen vor), wären es meiner Meinung nach 16 Haupt-Arcs. Als Start dieses Posts würde ich persönlich sie wie folgt einstufen:

1. Marineford
2. Sabaody-Archipel
3. Water Seven & Seezug
4. Dressrosa
5. Punk Hazard
6. Alabasta
7. Skypia
8. Baratié
9. Impel Down
10. Enies Lobby
11. Thriller Bark
12. Arlongpark
13. Zou & Whole Cake Island
14. Fischmenscheninsel
15. Fraueninsel
16. Alles vor dem Baratié
Two rules for success:
1) Never tell people everything you know



Author:    Beecakeparade 11-23-2016 20:05
Topic: Euer Lieblings-Arc [Reply]
Avatar
 
Meine drei Lieblings-Arcs sind Dressrosa, Alabasta und Arlongpark. :)

Dressrosa vor allem, weil ich die Vergangenheit von Law und Doflamingo unglaublich interessant und mitreißend fand. Zumal Doflamingo für mich generell einer der tiefgründigsten Antagonisten bei One Piece ist.

Alabasta, weil ich Vivi sehr gerne mag und die unterschiedlichen Kämpfe der Strohhüte gegen die Baroque-Firma super gut inszeniert waren - vor allem der von Nami und Miss Doublefinger.

Und der Arlongpark, weil's unglaublich dramatisch war und ich Nami von Anfang an geliebt habe und mich ihre Geschichte sehr mitgenommen hat. Außerdem wurde hier schön gezeigt, wie sehr Ruffy sich für seine Freunde einsetzt und das mag ich unglaublich gern.

Edit:
Ich hab vergessen, Marineford aufzuzählen. x'D
Marineford fand ich total spannend, von der ersten bis zur letzten Folge. Die Charaktere, die dort aufeinander trafen - das war einfach phänomenal. Und da ich ein großer Fan der Whitebeard-Bande (vor allem Ace - aber auch Marco und Whitebeard) bin, war diese Arc sowohl großartig toll, als auch unheimlich traurig und dramatisch für mich.
»My "people skills" are "rusty".«
Last change: 11-25-2016 20:38:24



Author:    Retsudo 11-25-2016 16:29
Topic: Euer Lieblings-Arc [Reply]
Avatar
 
Mein Lieblings-Arc ist "Thriller Bark". Einfach weil ich Gecko Moria und Brook liebe. Außerdem war der Arc sehr auf Comedy gebaut, was mir sehr gefällt - und das obwohl ich eigentlich mit der Zombie-Thematik nix anfangen kann.
Auch fand ich die Kämpfe ziemlich Cool. Gerade diese Team-Dynamik, wo wirklich alle Strohhüte gemeinsam gegen Oz gekämpft haben.

An 2. Stelle kommt Alabasta.War damals ein echter Höhepunkt - hat heute auch noch viel mit Nostalgie zu tun. Vivi, und vorallem Karuh, sind geile Charaktere. Und die Baroque-Firma einfach ne coole "böse" Organisation.

Auf Platz 3 kommt Marineford. Einfach Badass mit den ganzen Heroen der Marine und der Whitebeard-Bande. War Episch, schnelles Tempo. Und schön war dieses "ganze drumherum", sprich dass es in der Geschichte um mehr geht, als nur um die Abenteuer der Strohhutbande.

Aber an sich mag ich alle Arcs aus One Piece (auch Sky Island hat gerockt) bis einschließlich der Fischmenscheninsel. Danach (bei Band 66) hab ich vorerst abgebrochen, weil fehlendes Geld und so... Wird aber noch nachgeholt.

Bin gerade dabei die alten Bände nochmal Revue zu lesen. Bin gerade bei Band 11, Finale vom Arlong-Arc. Echt Cool und Nostalgisch. Vielleicht werde ich mir, wenn ich soweit bin, die neuen Bände dann nachkaufen.
Was wäre wenn Dragonball GT ganz anders verlaufen wäre, als wie wir es kennen?
Findet es heraus in "Dragonball GT Re-Enact"
http://animexx.onlinewelten.com/doujinshi/65242_Dragonball_GT_Re-Enact/?js_back=1
Viel Spaß!





Back