Go to content
  • NETZWERK
Projektseite: ConSurvivalTeam
Was ist das CST?
Wer kennt das nicht? Man ist auf einer Convention und *RATSCH*. Das Cosplay reißt, die Waffe bricht, das Essen landet dort, wo es nicht hingehört, oder man hat einfach etwas wichtiges Zuhause vergessen. All das kann einem so richtig den Tag verderben. Ausgerüstet für so viele Eventualitäten wie möglich, versuchen wir Besuchern da zu helfen, wo sonst so oft auf die schnelle keine Rettung möglich wäre.


Schaut euch also auf der nächsten Convention doch einfach einmal um, ob ihr nicht unseren Stand finden könnt.
Wann immer wir können und von den Cons die Möglichkeit dafür bekommen, versuchen wir für euch vor Ort zu sein.

Für uns ist es dabei selbstverständlich, dass wir für diese Hilfe kein Geld verlangen. Es ist Teil unseres Hobbys und wir helfen gerne.
Wer natürlich trotzdem etwas spenden möchte kann dies gerne tun. Dazu muss man nicht einmal das Portmonee öffnen. Ob Stoffreste, der fast leere Nagellack oder alte Knöpfe. Womit ihr vielleicht nichts mehr anfangen könnt, können wir dem nächsten Besucher vielleicht den Tag retten.
So ziemlich alles hilft uns dabei, euch zu helfen!
Wie alles begann...
Die Idee des Con-Survival-Teams entstand zur Frankfurter Buchmesse 2013. Hier wurde den Cosplayern und Besuchern zum ersten Mal dabei geholfen, wenn das Cos einmal nicht so wollte, wie geplant. Aufgrund der guten Annahme der Idee entstand die Planung für einen Pilotstand auf der Hanami 2014. Dieser wiederum wurde von Besuchern, dem Team der Hanami und selbst von Showgruppen mit einer Begeisterung angenommen, dass es für uns außer Frage stand, das Projekt fortzusetzen. Somit war das CST, das Con Survival Team endgültig geboren.
Besuchte Events
Vergangene Events
Facebook