Go to content
  • NETZWERK
Projektseite: Mary Sue-Projekt

<p>Willkommen beim Mary Sue-Projekt, dem Schreibprojekt der etwas anderen Art.</p> <p>Dieses Projekt ist für jedermann und jederfrau geeignet. Ob Autor oder Leser, jeder kommt auf seine Kosten. Wir bieten jedem die Chance auf sein ganz persönliches Abenteuer.</p> <p> </p> <p>Aber halt, zurück auf Anfang.</p> <p>Worauf bist du hier eigentlich gestoßen? Was ist das Mary Sue-Projekt überhaupt?</p> <p>Wir wollen es kurz erklären.</p> <p> </p> <p>Hast du eine Lieblingsserie, ein Lieblingsbuch oder ein Spiel, das du sehr gern spielst?</p> <p>– Ganz bestimmt hast du das.</p> <p>Hast du dir je gewünscht, Teil dieser Welt zu sein? In die Fiktion eintauchen und mit deinen Lieblingen interagieren zu können? Dich zu erproben, neu zu entdecken und dich deinen ganz eigenen Herausforderungen zu stellen?</p> <p>– Klingt nach einem Kindheitstraum, oder nicht?</p> <p> </p> <p>Willkommen beim Mary Sue-Projekt. Genau das wird bei uns gelebt!</p> <p> </p> <p>Zu Anfangszeiten der Fanfiction war der Self Insert ein sehr beliebtes Genre. Mit den Jahren hat dieser Trend immer weiter abgenommen. Hinzu kommt, wer es heutzutage schreibt, sieht sich einem bösen Wort gegenüber: <i>Mary Sue</i>.</p> <p>Zugegeben, es ist schwer, immer die Kontrolle über sich zu behalten. Manche Serien verleiten einfach dazu, sich Fähigkeiten und Charakterzüge anzueignen, die nicht mehr für einen selbst sprechen.</p> <p> </p> <p>Dem soll entgegengewirkt werden.</p> <p>Das Mary Sue-Projekt hat zum Ziel, den Self Insert zu fördern. Gleichzeitig wollen wir erreichen, dieses besondere Genre von der Vorbelastung des Mary Sue-Verrufs zu entlasten.</p> <p> </p> <p>Wie wir das erreichen?</p> <p>Die Antwort ist einfach: durch Partnerarbeit!</p> <p>Und ein paar auserwählte <a href="https://ssl.animexx.de/zirkel/selfinsert/tafel/?seite=2" target="_blank">Regeln</a>, selbstverständlich. ;)</p> <p> </p> <p>Hast du je darüber nachgedacht, die Zügel aus der Hand zu geben?</p> <p>Einer Handlung zu folgen, deren Hintergrund und Ziel dir unbekannt sind?</p> <p>Dich Aufgaben und Herausforderungen zu stellen, sie zu meistern und dafür belohnt zu werden?</p> <p>Wirst du dich diesem Abenteuer stellen? Deine Chance ergreifen?</p> <p> </p> <p>Oder wie klingt es, jemand anderen durch eine fremde Welt zu führen?</p> <p>Ihn durch Hürden zu leiten, vor Entscheidungen zu stellen, Ereignisse zu triggern?</p> <p>Wie wird er oder sie sich schlagen? Werdet ihr deinem vorgesehenen Pfad bis zum Ende folgen können?</p> <p> </p> <p>Du bist flexibel? Du liebst die Herausforderung?</p> <p>Bist du bereit, etwas gänzlich Neues zu probieren?</p> <p>Hast du den Mut, zu dir selbst zu stehen? Vertrauen zu haben?</p> <p>– Dann sei willkommen beim Mary Sue-Projekt.</p> <p> </p> <p> </p> <p>Haben wir dich neugierig gemacht?</p> <p>Lass dich entführen. Wage dein Abenteuer.</p> <p>Wir helfen dir dabei.</p> <p> </p> <p>Wir wünschen dir viel Spaß auf deiner Reise und denke immer daran:</p> <p><span style="font-size:14px;">Sei stets du selbst! :)</span></p>

Willkommen beim Mary Sue-Projekt, dem Schreibprojekt der etwas anderen Art.

Dieses Projekt ist für jedermann und jederfrau geeignet. Ob Autor oder Leser, jeder kommt auf seine Kosten. Wir bieten jedem die Chance auf sein ganz persönliches Abenteuer.

 

Aber halt, zurück auf Anfang.

Worauf bist du hier eigentlich gestoßen? Was ist das Mary Sue-Projekt überhaupt?

Wir wollen es kurz erklären.

 

Hast du eine Lieblingsserie, ein Lieblingsbuch oder ein Spiel, das du sehr gern spielst?

– Ganz bestimmt hast du das.

Hast du dir je gewünscht, Teil dieser Welt zu sein? In die Fiktion eintauchen und mit deinen Lieblingen interagieren zu können? Dich zu erproben, neu zu entdecken und dich deinen ganz eigenen Herausforderungen zu stellen?

– Klingt nach einem Kindheitstraum, oder nicht?

 

Willkommen beim Mary Sue-Projekt. Genau das wird bei uns gelebt!

 

Zu Anfangszeiten der Fanfiction war der Self Insert ein sehr beliebtes Genre. Mit den Jahren hat dieser Trend immer weiter abgenommen. Hinzu kommt, wer es heutzutage schreibt, sieht sich einem bösen Wort gegenüber: Mary Sue.

Zugegeben, es ist schwer, immer die Kontrolle über sich zu behalten. Manche Serien verleiten einfach dazu, sich Fähigkeiten und Charakterzüge anzueignen, die nicht mehr für einen selbst sprechen.

 

Dem soll entgegengewirkt werden.

Das Mary Sue-Projekt hat zum Ziel, den Self Insert zu fördern. Gleichzeitig wollen wir erreichen, dieses besondere Genre von der Vorbelastung des Mary Sue-Verrufs zu entlasten.

 

Wie wir das erreichen?

Die Antwort ist einfach: durch Partnerarbeit!

Und ein paar auserwählte Regeln, selbstverständlich. ;)

 

Hast du je darüber nachgedacht, die Zügel aus der Hand zu geben?

Einer Handlung zu folgen, deren Hintergrund und Ziel dir unbekannt sind?

Dich Aufgaben und Herausforderungen zu stellen, sie zu meistern und dafür belohnt zu werden?

Wirst du dich diesem Abenteuer stellen? Deine Chance ergreifen?

 

Oder wie klingt es, jemand anderen durch eine fremde Welt zu führen?

Ihn durch Hürden zu leiten, vor Entscheidungen zu stellen, Ereignisse zu triggern?

Wie wird er oder sie sich schlagen? Werdet ihr deinem vorgesehenen Pfad bis zum Ende folgen können?

 

Du bist flexibel? Du liebst die Herausforderung?

Bist du bereit, etwas gänzlich Neues zu probieren?

Hast du den Mut, zu dir selbst zu stehen? Vertrauen zu haben?

– Dann sei willkommen beim Mary Sue-Projekt.

 

 

Haben wir dich neugierig gemacht?

Lass dich entführen. Wage dein Abenteuer.

Wir helfen dir dabei.

 

Wir wünschen dir viel Spaß auf deiner Reise und denke immer daran:

Sei stets du selbst! :)

Daten
Gründung:

16.02.2015

Leitende: Erenya, Shizana, Pfeffersosse
Projekttyp: Schreibprojekt, Gemeinschaftsprojekt
Kategorie: Fanfiction (nicht spezifisch)
   
Umfasst: 50+ Fanfictions (Stand 03/'17)

 

Weitere Mitwirkende: Force (Grafik)
   

Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung und großartige Zusammenarbeit!

Lust auf mehr?

Noch nicht genug? Dann schau doch noch hier vorbei und erfahre mehr:

 

 

Du hast noch Fragen? Lob, Kritik oder Anregungen?

Lass es uns wissen! Schreib uns unter Mary Sue-Projekt eine ENS oder hinterlasse uns etwas Nettes in unserem Gästebuch.

 

Fühl dich außerdem jederzeit frei, in unserem Weblog zu kommentieren oder dich mit uns direkt auszutauschen. Wir freuen uns auf dich! :)

Weblog
Jubiläumsaktion: Finale
Veröffentlicht: 04-20-2017 20:00
Tags: MSP, Mary Sue-Projekt, Aktion, Danksagung, KT-Verlosung, Jubiläumsaktion

Liebe Community,

über vier Monate haben wir mit euch gemeinsam unser zweijähriges Jubiläum gefeiert. Dafür möchten wir euch Danke sagen.
​Wir haben viel von euch zu lesen bekommen und w


Jubiläumsaktion: Achte Aufgabe
Veröffentlicht: 04-13-2017 05:00
Tags: MSP-Aufgaben, MSP, Aktion, Mary Sue-Projekt, Jubiläumsaktion

Unsere Jubiläumsaktion neigt sich dem Ende, insofern ist dies die letzte Aufgabe, die wir euch in deren Rahmen stellen werden. Passend zum Thema "Abschied" dürft ihr euch heute an etwas versuchen,


Jubiläumsaktion: Siebente Aufgabe
Veröffentlicht: 04-06-2017 05:00
Tags: MSP-Aufgaben, Aktion, Jubiläumsaktion, Mary Sue-Projekt, MSP

Die heutige Aufgabe ist weniger eine Aufgabe als eine Gelegenheit, die wir euch geben möchten.

Das Mary Sue-Projekt zählt nunmehr zwei Jahre. In dieser Zeit haben sich viele Schreibpaare ge


Jubiläumsaktion: "Make it double!"
Veröffentlicht: 04-02-2017 16:00
Tags: MSP, Mary Sue-Projekt, Event, Jubiläumsaktion, Aktion

Unsere Jubiläumsaktion neigt sich nun langsam gen Ende.
Wir wollen aber nicht schlappmachen und ihr hoffentlich auch nicht! Aus dem Grund gibt es noch einmal einen letzten Boost, mit dem ihr fl


Jubiläumsaktion: Sechste Aufgabe
Veröffentlicht: 03-23-2017 05:00
Tags: MSP, MSP-Aufgaben, Aktion, Mary Sue-Projekt, Jubiläumsaktion

Auf geht es in die nächste Runde.
Heute haben wir etwas ganz Besonderes für euch mitgebracht. Seid gespannt!

Ihr habt Zeit für diese Aufgabe bis Sonntag, den 26.03.2017, 23:59 Uhr


Wettbewerbe
Laufende Wettbewerbe:keine