Go to content
  • NETZWERK




Tags

Top 15

- Animexx (798)
- Changelog (307)
- Neues Feature (138)
- Verein (115)
- Vorstand (82)
- Projekte (39)
- Vorstandsnotizen (33)
- Mitgliederversammlung (30)
- Cosplay (29)
- Treffen (29)
- Weblog (29)
- MVV (28)
- Animexx-Stand (26)
- Fanart (25)
- Fanfiction (24)
Search within weblog
Eintries by Month...
Recent comments
05-17-: KarlE
04-28-: Koenigsberg
04-27-: Galileo
04-27-: Renny15
04-26-: Snowshoe
04-26-: night-blue-dragon
04-26-: Elsa
04-26-: Saiki
04-26-: Toto
04-26-: Dizzarah
Authors
[All Entries]
- Ai-Megumi (2)
- Anderswelten (3)
- Ani (1)
- animexx (26)
- Aubergine (3)
- Azamir (2)
- Ben (43)
- BlackViper (1)
- Bobbi-San (3)
- Calafinwe (2)
- Camael (1)
- cato (583)
- chojin (1)
- Dark_chan (1)
- dasfuu (7)
- didarabocchi (7)
- Dio (6)
- DocSleeve (1)
- Elly-san (2)
- Engelszorn (1)
- FroZnShiva (2)
- Gabriel_deVue (1)
- Galileo (56)
- Ganondorf (1)
- GhostGambler (10)
- Haga (2)
- Kagetora (2)
- KaoruDark (3)
- KarlE (1)
- Kathal (3)
- Keno (3)
- KibouNoSenshi (3)
- Kickaha (5)
- Killy (2)
- Lamy (12)
- LiaraAlis (1)
- Lost_Time (5)
- Nachtdenker (3)
- Paranoia (1)
- Rmnrai (1)
- Ronjohn (1)
- Sai1 (14)
- Saiki (134)
- sailorhcb (2)
- Strong-Bow (2)
- TonaradossTharayn (43)
- Toto (15)
- Trunks21 (4)
- Varis (1)
- Veroko (13)
- WolfE (2)
- Yuya (1)
- _fireball_ (5)

Max und Moritz-Publikumspreis 2016 – Runde 1 Comic Salon Erlangen 2016, Max und Moritz-Publikumspreis

Autor:  animexx

In diesem Jahr findet der 17. Internationale Comic Salon in Erlangen statt.  In diesem Rahmen wird auch seit 2010 der "Max-und-Moritz-Publikumspreis" verliehen, bei dem die Leser direkten Einfluss auf die Nominierungen und Abstimmungen nehmen können. 

Wie immer teilt sich die Abstimmung in die drei Phasen "Vorschlagen", "Nominieren" und "Abstimmen". Die erste Phase, "vorschlagen" endet am 14. März. Und auch bei uns hast du die Möglichkeit deinen Lieblingsmanga der letzten zwei Jahre zu vorzuschlagen. Poste einfach in diesem Thread den Titel, der deiner Meinung nach es verdient hat diesen Preis zu erhalten. Derzeit scheint "Dreizehn" von de.zibel hoch im Kurs zu stehen, ist das auch dein Favorit? ٩(๑❛ᴗ❛๑)۶

Max und Moritz-Publikumspreis 2016 – Runde 1 Comic Salon Erlangen 2016, Max und Moritz-Publikumspreis

Autor:  animexx

In diesem Jahr findet der 17. Internationale Comic Salon in Erlangen statt.  In diesem Rahmen wird auch seit 2010 der "Max-und-Moritz-Publikumspreis" verliehen, bei dem die Leser direkten Einfluss auf die Nominierungen und Abstimmungen nehmen können. 

Wie immer teilt sich die Abstimmung in die drei Phasen "Vorschlagen", "Nominieren" und "Abstimmen". Die erste Phase, "vorschlagen" endet am 14. März. Und auch bei uns hast du die Möglichkeit deinen Lieblingsmanga der letzten zwei Jahre zu vorzuschlagen. Poste einfach in diesem Thread den Titel, der deiner Meinung nach es verdient hat diesen Preis zu erhalten. Derzeit scheint "Dreizehn" von de.zibel hoch im Kurs zu stehen, ist das auch dein Favorit? ٩(๑❛ᴗ❛๑)۶

Verschiedene Weblog-Aktionen auf Animexx Aktion, Animexx, Weblog

Autor:  animexx

Wer seine Augen und Ohren (na, vor allem die Augen) offen hält, kann auf Animexx eine ganze Reiche von Nutzern initiierte Projekte entdecken, bei denen man mitunter auch Karotaler gewinnen kann. 

Morgi hat gerade eine Fanwork-Kommentier-Aktion zum Thema Studio Ghibli gestartet. Im gleichen Eintrag befinden sich zudem eine kurze Liste weiterer Aktionen:

Vielleicht ist ja für euch etwas Passendes dabei!

Allgemein bietet aber Morgis Blog des Öfteren Aktionen an, sodass es sich lohnt, dort öfter mal vorbeizuschauen. Und Luftschlosseule hält am Ende des Monats ihren Kommentarwettbewerb ab (nächste Chance also Ende Oktober!)Wenn ihr weitere Aktionen gesichtet habt, die uns entgangen sind, meldet euch ruhig - wir freuen uns für das Engangement der Animexxler und unterstützen euch gerne dabei.

animexx.de – so läuft es gerade weiter Animexx

Autor:  animexx

Schon vor einigen Wochen hat cato seine Anstellung als Programmierer (und Geschäftsführer der Seite) niedergelegt. Seitdem befinden wir uns auf der Suche nach einem würdigen Nachfolger; dennoch lebt Animexx.de weiter und läuft stabil.
 
Zu verdanken ist dies einer Gruppe von ehrenamtlichen Usern, die sich zusammengeschlossen haben, um die Leitung der Website bis auf Weiteres zu übernehmen. Wir treffen uns jeden Mittwochabend in einem Voicechat und besprechen aktuelle Themen oder Probleme unserer Website betreffend.
 
Ein wichtiger Punkt ist der möglichst unterbrechungsfreie Betrieb unserer Server für die Website und weitere Vereinsdienste.  Dafür sorgen bis auf Weiteres  Galileo und  LordTakeda als Server-Administratoren.
Leider ruht die Programmierung und das Beheben von Fehlern weitestgehend, da ein neuer Programmierer bislang nicht gefunden wurde. 
 
Dennoch haben wir uns schon Gedanken um die zukünftige Gestaltung der Website gemacht.
Unsere Ziele für die Zukunft sind z.B. der Ausbau der englischsprachigen Animexx Seite, eine neue Menü- bzw. Seitenstruktur und damit verbunden vielleicht auch eine optische Auffrischung. Außerdem wollen wir die Anmeldung für Neuinteressierte attraktiver gestalten.
 
Dies sind natürlich nur einige Punkte, die wir aktuell in der Entwicklung der Seite auf unserer Liste haben.
Wir sehen in catos Wegfall nicht nur den Verlust eines zuverlässigen Mitarbeiters, sondern auch die Chance, Animexx zu überarbeiten und voran zu bringen.
Wir können aber erst einmal nur langsam in diese Richtung gehen und so sehen wir die aktuelle Priorität darin, einen neuen Entwickler oder auch Entwicklerin zu finden und die Website bis dahin "in Schuss" zu halten, damit sie für zukünftige Veränderungen gewappnet ist.

Empfehlung: Dragonlords - Expedition ins Land der Drachen Artbook, Drachen, Webshop

Autor:  animexx


©Mathia Arkoniel

 

Sie sind groß, sie sind stark, sie spucken Feuer und sie wollen dich fressen, ja genau dich! Die Rede ist von Drachen, eines der faszinierendsten und schönsten Kreaturen der Erde, die nie existiert haben. 
Drachen mögen ihren Ursprung im Fantasy haben, aber womit lässt sich dieses Genre besser kombinieren als Steampunk? Genau das dachte sich auch der Fireangels-Verlag und entwarf ein wunderschönes Boys Love Artbook, das diese beiden Genre vereint. Und wer könnte den Drachen besser zur Seite stehen als ansehnliche Männer, die Thema Drachen auf ganz eigene Weise neu interpretieren oder gar beides in sich vereinen?
Die Rede ist von

Dragonlords - Expedition ins Land der Drachen
 

 

 

 

Auf insgesamt 104 Seiten werden euch intensive und farbenprächtige Bilder präsentiert, mal verträumt und sanft, mal kräftig und herausfordernd. Neunzehn Künstlern aus Europa, Asien und Nordamerika haben sich zusammengefunden, um ein hochwertiges Artbook zusammenzustellen. Jeder einzelne Künstler gibt auch ein kurzes Interview, präsentiert Zwischenschritte seiner Arbeiten und zeigt auf einer Seite, welche Bilder ihr von ihm in dem Artbook erwarten dürft.

 

 



Zu den Künstlern, die bei der Zusammenstellung des Artbooks mitgewirkt haben, gehören:

Aziell, Nina "Eru Nuo" Nowacki
AnHellica, XuXu
Mathia Arkoniel, Sloth
Pandabaka, Washuu
Oriental-Lady, Marika "demoniacalchild" Herzog
KillingIdol, MaRlicious
Kamineo, K-Koji
Len-Yan, Lehanan Aida
WickedAlucard, Rhea Silvan
und Lara Yokoshima

 


Wollt ihr auch in die bezaubernde Welt der Dragonlords eintauchen, habt ihr nun in unserem Webshop die Gelegenheit dazu, denn wir verkaufen einige Exemplare dieses hochwertigen Artbooks. 
 

Helfer für den TV-Planer gesucht Animexx, TV-Planer

Autor:  animexx

Aufgrund der glücklicherweise wieder steigenden Anzahl von Anime und weiteren Japan-bezogenen Sendungen im deutschen Fernsehen, suchen wir aktuell ein bis zwei Helfer zur Verstärkung unseres TV-Planer-Teams.

Aufgaben:
Die einzelnen TV-Helfer überprüfen selbstständig das aktuelle und zukünftige TV-Programm auf Sendungen mit japanischem, aber auch generell asiatischem Inhalt und/oder Ursprung. Hierzu zählen ebenso Anime, wie auch Dokumentationen, Spielfilme und Reportagen. Gefundene Sendungen werden nun mit Uhrzeiten, Inhaltsangaben (müssen nicht selbstständig formuliert werden) und eventuellen Wiederholungen in den Animexx-TV-Planer eingetragen.

Was wir erwarten:

  • Interesse am deutschen Anime- und Japanprogramm
  • Selbstständiges recherchieren
  • Eigenverantwortliches aktualisieren des TV-Planers
  • Genauigkeit
  • Beherrschen der deutschen Sprache (in Schrift)
  • Kommunikationsfähigkeit (zur Koordination innerhalb des Teams)


Besonders freuen würden wir uns über mindestens einen Helfer mit Pay-TV-Zugang und gesteigertem Interesse an diesem. Dies ist aber kein Muss! 
Je nach Größe des TV-Teams und der Anzahl der laufenden Sendungen, nehmen die Aktualisierungen ein bis zwei Stunden pro Woche im Free TV in Anspruch. Pay-TV ist durch ständig wechselndes Programm und Uhrzeiten deutlich umfangreicher und sollte mindestens alle zwei Tage, mit ca einer Stunde aktualisiert werden. Helfer mit genügend Zeit und vor allem Elan sind daher mehr als wünschenswert. 

Für weitere Fragen stehen wir natürlich zur Verfügung und freuen uns schon jetzt auf eure Bewerbungen!

Die Bewerbungen oder Fragen bezüglich der Arbeit beim TV-Planer könnt ihr entweder an den Helpdesk richten oder direkt per ENS an den Bereichsleiter des TV-Planers,  Killy.

[Update 3] das WM-Tippspiel von Animexx WM

Autor:  animexx

Zum Unmut der einen und zur Freude der anderen, findet derzeit in Brasilien die 20. Fußball-Weltmeisterschaft statt. 32 Mannschaften rennen ständig einem Ball hinterher und versuchen das Runde ins Eckige zu bekommen... mit mehr oder minder großem Erfolg. 

Da wir gesehen haben, dass einige gern die WM verfolgen und an Tippspielen teilnehmen, haben wir pünktlich zum Achtelfinale beschlossen, ein eigenes Spiel anzubieten, bei dem ihr Karotaler gewinnen könnt. Dabei könnt ihr auf zweierlei Arten teilnehmen: ohne Einsatz oder mit Einsatz.

Wenn ihr keinen Einsatz setzen wollt, habt ihr dennoch die Möglichkeit Karotaler zu gewinnen. Für jeden richtigen Tipp auf die Siegermannschaft bekommt ihr 3 Karotaler, für den richtigen Tipp auf das exakte Ergebnis 5 Karotaler.
Wenn ihr mit Einsatz spielen wollt, könnt ihr bis zu 10 Karotaler setzen und bekommt zusätzlich jeweils das Zweifache, beziehungs das Vierfache eures Einsatzes - zusätzlich zu den 3/5 Karotalern.

Alles weitere sowie das Tippspiel findet ihr hier und einen Liveticker zum Japan gegen Westeros-Spiel hier.
Mögen die Spiele beginnen!

Update: Nach dem Achtelfinale hat sich die Anzahl der WM-Teilnehmer nun auf acht reduziert, die am Freitag und Samstag  gegeneinander antreten dürfen. Das Tippspiel für das Viertelfinale ist nun online

Update 2: Die Halbfinalsgegner stehen nun fest - und können natürlich ab sofort auch in unserem Tippspiel getippt werden. Wir wünschen viel Erfolg!

Update 3: Finale! Die letzten Partien stehen bevor - mit Spiel um Platz 3 sowie dem Finale und Geheimfinale, das natürlich Japan bestreiten wird. Möge das Glück stets mit euch sein.

Das Finale zwischen Japan und Panem wird natürlich auf unserem hauseigenem TV-Sender übertragen. Für alle diejenigen, die ihn nicht empfangen können, gibt es wieder einen Live-Ticker.

Adult-Funktion im Foto-Bereich Animexx, Fotos

Autor:  animexx

Ab heute gibt es eine neue Funktion im Foto-Bereich: die oft ersehnte Adult-Funktion.
Diese gilt allerdings ausschließlich für Gewaltdarstellungen; eine Adult-Funktion für sexuelle Inhalte lehnen wir für den Foto-Bereich weiterhin strikt ab.

Was fällt alles unter die Adult-Markierung?
Vorrangig fallen Bilder mit gewalttätigem Inhalt oder Bilder, bei denen die Waffen nicht klar als Imitat erkennbar sind unter die neue Adult-Markierung.
Ohne Markierung können all jene Bilder, die bisher auch erlaubt waren, hochgeladen werden, also zum Beispiel klassische Zombiebilder, Bilder mit Waffen, die klar als Imitat erkennbar sind oder geschminkte Wunden.

Eine genaue Auflistung, welche Bilder mit und welche Bilder ohne Adult-Markierung hochgeladen werden dürfen, befindet sich in der ausführlichen Ansicht der Regeln.

Weiterhin verboten sind jedoch Selbstmorddarstellungen sowie gewaltverherrlichende Bilder. Auch dürfen als Adult markierte Bilder nicht als Cover-Fotos für die Cosplays verwendet werden.

Previously on Animexx e.V.: Das geschah 2013 Animexx Mitgliederversammlung 2014, Animexx

Autor:  animexx

Für die diesjährige Mitgliederversammlung des Animexx e.V. haben  Yuya und cato einen Tätigkeitsbericht erstellt, in dem die verschiedenen Aktionen und Projekte des Vereins im vergangenen Kalenderjahr dargestellt werden. Um sich auch jenseits der Mitgliederversammlung ein Bild über die Aktivitäten des Vereins machen zu können, stellen wir jetzt das PDF für alle Interessierten zur Verfügung. Ihr könnt ihn hier lesen bzw. herunterladen.

Previously on Animexx e.V.: Das geschah 2013 Animexx Mitgliederversammlung 2014, Animexx

Autor:  animexx

Für die diesjährige Mitgliederversammlung des Animexx e.V. haben  Yuya und cato einen Tätigkeitsbericht erstellt, in dem die verschiedenen Aktionen und Projekte des Vereins im vergangenen Kalenderjahr dargestellt werden. Um sich auch jenseits der Mitgliederversammlung ein Bild über die Aktivitäten des Vereins machen zu können, stellen wir jetzt das PDF für alle Interessierten zur Verfügung. Ihr könnt ihn hier lesen bzw. herunterladen.

Änderungen in der Cosplay-Sektion Animexx, Cosplay

Autor:  animexx

Hallo liebe Freunde des Cosplay,

in den vergangenen Wochen haben wir uns mit der Frage beschäftigt wie und in welche Richtung es mit der Cosplay-Sektion weiter gehen soll. Einiges davon wird noch seine Zeit brauchen, aber wir wollen euch trotzdem schon einmal einen Ausblick auf einige Dinge geben, die jetzt und in naher Zukunft umgesetzt werden sollen.

Zunächst möchten wir euch aber hier ganz offiziell die neue Cosplay-Bereichsleiterin Xx_LiL_xX vorstellen, die bereits seit der Amtsniederlegung der ehemaligen Bereichsleiterin Ai-Megumi sich in ihre neuen Tätigkeiten eingearbeitet und ein neues Team auf die Beine gestellt hat. Wir danken ihr, den alten und den neuen Freischaltern auf jeden Fall für ihr Engagement!


Damit gehen auch ab heute die neuen Cosplay-Regeln online, die vor allem bei den Vorlagenbildern des Originalcharakters eine deutliche Lockerung darstellen.
Die wichtigsten Änderungen:

  • Bei Charakteren aus den Themenbereichen Manga, Anime, Videospiele, Filme, Comics und Musik genügt es nun, wenn der Originalcharakter zur Hälfte zu sehen ist (ab Hüfte aufwärts). Dabei gibt es auch eine deutliche Lockerung bezüglich der Abweichungen - so sind Varianten in Länge und Farbe, die sich in einem gewissen Rahmen bewegen, durchaus okay, aber natürlich sollte der dargestellte Charakter noch übereinstimmen.
  • Bei Buchcharakteren, bei denen es keine bildliche Vorlage des Charakters gibt, gelten nun auch textliche Vorlagen, die die Szene aus dem Buch wiedergeben sollen, in der das Outfit beschrieben wird.
  • Für Vermenschlichungen wie zum Beispiel bei Pokémon oder Tetris reicht nun das Originalbild, es muss nicht mehr eine vermenschlichte Version davon hochgeladen werden.


Außerdem gibt es Neues für Eigenkreationen, also Kostüme, die keinen konkreten Charakter als Vorlage haben. Das betrifft vor allem Sachthemen wie Piraten, Zombies, Jahreszeiten, Elemente etc. und selbst erfundene Charaktere zu Serien. In beiden Fällen wird keine Abbildung des Originalcharakters mehr vorgeschrieben - bei solchen Eigenkreationen muss es sich aber klar erkennbar um ein Kostüm handeln. Reine Zivilkleidung wird nicht als Cosplay angesehen und kann als Fotoordner angelegt werden.
Besucher der Cosplay-Seite haben aber selbst die Wahl, ob sie sich solche Kostüme anschauen oder sie lieber ausblenden möchten. Die Sachthemen, die bislang in der Themenübersicht bislang mit dem Themenbereich Westliche Comics zusammen aufgeführt wurden, sind daher nun in einem separaten Themenbereich aufgelistet. Selbst erfundene Charaktere mit Serienbezug gibt es bei der Charakterauswahl innerhalb eines Themas einen separaten Punkt "Eigener Charakter".

Mit der automatischen Übergabe neu angelegter Kostüme zur Freischaltungen wird es nun folgendermaßen gehandhabt: Man hat insgesamt vier Wochen Zeit, um ein Kostüm hinreichend zu bearbeiten. Nach drei Wochen bekommt man eine automatisch verschickte ENS, die einen darauf hinweist, dass das Kostüm nach einer weiteren Woche automatisch übergeben wird.

Die Regeln im Detail findet ihr hier.


Wir haben auch eure zahlreichen Wünsche bezüglich der Cosplay-Sektion bekommen und werden natürlich an einer weiteren Umgestaltung arbeiten, die wir hoffentlich pünktlich zur nächsten Con-Saison im Frühjahr 2014 fertiggestellt haben werden. Dazu zählt auch die Funktion, die bereits in den neuen Regeln aufgegriffen wird: die Erstellung und Bearbeitung von Unterordnern zu Kostümen, sodass mehrere Varianten eines Kostüms übersichtlicher gestaltet und präsentiert werden können. ​Wir hoffen aber, dass ihr schon jetzt mit den kleineren Änderungen bereits etwas anfangen könnt und wünschen euch noch viel Spaß mit der Cosplay-Sektion und Animexx!

Anstehende Änderungen im Cosplay-Bereich Animexx, Cosplay

Autor:  animexx
Wie manche sicher mitbekommen haben, gab es in den letzten Wochen einige Diskussionen über den Cosplay-Bereich, insbesondere über die Regeln.
Grund dafür war, dass wir in letzter Zeit einen zunehmenden Unmut seitens vieler Mitglieder spürten, die das Veröffentlichen im Cosplay-Bereich nicht nur kompliziert, sondern oft auch frustrierend finden. Deshalb wurde in den letzten Wochen sehr viel diskutiert, von Freischaltern, Bereichsleitern, der Website-Leitung hin zum Vorstand, wie bzw. ob wir den Benutzern hier entgegen kommen können, insbesondere jenen, bei denen es derzeit besonders viele Probleme gibt (wie beispielsweise Cosplayer von Charakteren aus Büchern, zu denen es nicht immer eine bildliche Vorlage gibt, Cosplays von Tieren / Objekten, komplette Eigenkreationen, oder Cosplayer, bei denen beispielsweise der Farbton eines Kleidungsstückes von der Vorlage abweicht).
Leider gab es dabei grundsätzlich verschiedene Sichtweisen und wir konnten uns auch nach langen Diskussionen nicht einigen. Im Endeffekt sehen beide Seiten keine Möglichkeit mehr, den Bereich gemeinsam konstruktiv weiterzuentwickeln, weswegen sich uns hier leider unsere Wege trennen und es damit einen Wechsel der Cosplay-Bereichsleitung sowie bei einigen Freischaltern geben wird. Gleichwohl bedanken wir uns natürlich herzlich für die langjährige Arbeit im Cosplay-Bereich.
Wir wissen, dass dieser Schritt nicht jedem gefallen wird. Wir können nur versichern, dass der Schritt auch für uns schmerzhaft ist und wir deshalb auch lange mit Kompromissgesprächen verbracht haben.


Was bedeutet das nun für den Cosplay-Bereich?
Wir werden in der nächsten Zeit intensiv darüber nachdenken, wie man es beiden Seiten gerecht machen kann - also nicht nur, aber auch, denjenigen, die möglichst gute Cosplays sehen wollen, als auch denen, die ohne viel Stress ihren Bekannten ihre Kostüme oder Outfits präsentieren wollen.
In diesem Rahmen bietet es sich natürlich auch an, viele der längst überfälligen Wünsche ans Cosplay-System umzusetzen (Ordner innerhalb eines Kostüms, Kostümversionen, bessere Gestaltungsmöglichkeiten der eigenen Cosplay-Übersichtsseite, größere Vorlagenbilder, eventuell Sichtbarkeitseinstellungen, Einträge für noch nicht fertiggestellte Kostüme, usw.). Für alle, die sich schon lange eine bestimmte Funktion im Cosplay-Bereich gewünscht haben, ist das hiermit also der Wink mit dem Zaunpfahl, Feature-Requests in unserem Helpdesk einzureichen. :)


- die Geschäftsleitung & der Vorstand

Animexx-Podcast Nr. 12 - Animuc Animuc 2013, Animexx, Animuc, Podcast

Autor:  animexx
Kurz vor der diesjährigen Animuc stellen wir unsere süddeutsche Convention einmal etwas genauer vor. Neben der Stammbesetzung des Podcasts,  Ani (bei der Animuc auch für das Eventprogramm zuständig) und cato (nicht im Animuc-Team), sind diesmal  julischka ("die gute Seele der Animuc") und  Mexxman (TCG-Bereich & Tenne) mit dabei.

Die Soundqualität ist diesmal leider sehr mittelmäßig, da geloben wir für die Zukunft Besserung.
Der Podcast von Pantsu.jp & SOS Brigade, der kurz erwähnt wird, ist hier zu finden.

Animexx-Podcast Nr. 12 - Animuc
Länge: 1 Stunde, 1 Minute, 29 Sekunden
Veröffentlicht: 04-17-2013, 16:06
Herunterladen:
Als MP3 (49.4 MB)
Als OGG (30.2 MB)
Als M4A / MP4 (22.7 MB)
Anhören:
Kapitel: 0:02:42: Eröffnung + Thema
0:05:57: Wo ist die Animuc?
0:14:59: Die Anfänge / Das Team
0:24:48: Das Programm
0:47:36: Last-Minute-Hektik und Anekdotisches
Kurz vor der diesjährigen Animuc stellen wir unsere süddeutsche Convention einmal etwas genauer vor. Neben der Stammbesetzung des Podcasts,  Ani (bei der Animuc auch für das Eventprogramm zuständig) und cato (nicht im Animuc-Team), sind diesmal  julischka ("die gute Seele der Animuc") und  Mexxman (TCG-Bereich & Tenne) mit dabei.

Die Soundqualität ist diesmal leider sehr mittelmäßig, da geloben wir für die Zukunft Besserung.
Der Podcast von Pantsu.jp & SOS Brigade, der kurz erwähnt wird, ist hier zu finden.

Animexx-Podcast Nr. 12 - Animuc Animuc 2013, Animexx, Animuc, Podcast

Autor:  animexx
Kurz vor der diesjährigen Animuc stellen wir unsere süddeutsche Convention einmal etwas genauer vor. Neben der Stammbesetzung des Podcasts,  Ani (bei der Animuc auch für das Eventprogramm zuständig) und cato (nicht im Animuc-Team), sind diesmal  julischka ("die gute Seele der Animuc") und  Mexxman (TCG-Bereich & Tenne) mit dabei.

Die Soundqualität ist diesmal leider sehr mittelmäßig, da geloben wir für die Zukunft Besserung.
Der Podcast von Pantsu.jp & SOS Brigade, der kurz erwähnt wird, ist hier zu finden.

Animexx-Podcast Nr. 12 - Animuc
Länge: 1 Stunde, 1 Minute, 29 Sekunden
Veröffentlicht: 04-17-2013, 16:06
Herunterladen:
Als MP3 (49.4 MB)
Als OGG (30.2 MB)
Als M4A / MP4 (22.7 MB)
Anhören:
Kapitel: 0:02:42: Eröffnung + Thema
0:05:57: Wo ist die Animuc?
0:14:59: Die Anfänge / Das Team
0:24:48: Das Programm
0:47:36: Last-Minute-Hektik und Anekdotisches
Kurz vor der diesjährigen Animuc stellen wir unsere süddeutsche Convention einmal etwas genauer vor. Neben der Stammbesetzung des Podcasts,  Ani (bei der Animuc auch für das Eventprogramm zuständig) und cato (nicht im Animuc-Team), sind diesmal  julischka ("die gute Seele der Animuc") und  Mexxman (TCG-Bereich & Tenne) mit dabei.

Die Soundqualität ist diesmal leider sehr mittelmäßig, da geloben wir für die Zukunft Besserung.
Der Podcast von Pantsu.jp & SOS Brigade, der kurz erwähnt wird, ist hier zu finden.

5 Jahre YUAL Animexx, Fanfics, YUAL

Autor:  animexx
Fünf Jahre ist es nun schon her, seit die erste Runde von 'Yuukis und Aikos Leseecke' online ging. Seitdem ist das YUAL-Projekt ein fester Bestandteil von animexx.de geworden und unterstützt die Leser und Schreiber mit Empfehlungen von jeweils fünf besonders herausragenden Geschichten zum Monatsanfang.
Für Interessenten von Fanfictions und Originalen ist dies eine Möglichkeit, gezielt eine Viefalt von Empfehlungen zu erhalten, die bereits durch eine "Prüfung" gelaufen sind und somit gewisse Voraussetzungen erfüllen, was die Qualität betrifft. Auch für die Autoren selbst ist dies eine gute Chance, einen größeren Leserkreis zu erreichen.

Im Weblog der Jury sind in dieser Woche, anlässlich des Jubiläums, übrigens ein paar nette Aktionen zu finden, bei denen es sich lohnt, mal einen näheren Blick reinzuwerfen.
Neben einem Gewinnspiel und einem Special zu dem weltbeliebtesten Zauberer, könnt ihr noch eine Menge interessanter Fakten zu YUAL selbst entdecken.

An dieser Stellen möchten wir noch gerne all denen unseren Dank aussprechen, die das YUAL-Projekt in den vergangenen Jahren auf irgendeine Weise unterstützt haben und das auch gegenwärtig tun.
Ein herzliches Dankeschön an alle, die das Projekt auf die Beine gestellt und vorangetrieben haben, ebenso an alle Leser und Autoren, ohne die das Ganze erst gar keinen Sinn machen würde.

Also vielen lieben Dank für eure bisherige Unterstützung und wir hoffen, dass wir euch mit den Empfehlungen auch in Zukunft eine kleine Freude bereiten können.

Man liest sich sicher,
eure YUAL-Jury

5 Jahre YUAL Animexx, Fanfics, YUAL

Autor:  animexx
Fünf Jahre ist es nun schon her, seit die erste Runde von 'Yuukis und Aikos Leseecke' online ging. Seitdem ist das YUAL-Projekt ein fester Bestandteil von animexx.de geworden und unterstützt die Leser und Schreiber mit Empfehlungen von jeweils fünf besonders herausragenden Geschichten zum Monatsanfang.
Für Interessenten von Fanfictions und Originalen ist dies eine Möglichkeit, gezielt eine Viefalt von Empfehlungen zu erhalten, die bereits durch eine "Prüfung" gelaufen sind und somit gewisse Voraussetzungen erfüllen, was die Qualität betrifft. Auch für die Autoren selbst ist dies eine gute Chance, einen größeren Leserkreis zu erreichen.

Im Weblog der Jury sind in dieser Woche, anlässlich des Jubiläums, übrigens ein paar nette Aktionen zu finden, bei denen es sich lohnt, mal einen näheren Blick reinzuwerfen.
Neben einem Gewinnspiel und einem Special zu dem weltbeliebtesten Zauberer, könnt ihr noch eine Menge interessanter Fakten zu YUAL selbst entdecken.

An dieser Stellen möchten wir noch gerne all denen unseren Dank aussprechen, die das YUAL-Projekt in den vergangenen Jahren auf irgendeine Weise unterstützt haben und das auch gegenwärtig tun.
Ein herzliches Dankeschön an alle, die das Projekt auf die Beine gestellt und vorangetrieben haben, ebenso an alle Leser und Autoren, ohne die das Ganze erst gar keinen Sinn machen würde.

Also vielen lieben Dank für eure bisherige Unterstützung und wir hoffen, dass wir euch mit den Empfehlungen auch in Zukunft eine kleine Freude bereiten können.

Man liest sich sicher,
eure YUAL-Jury

5 Jahre YUAL Animexx, Fanfics, YUAL

Autor:  animexx
Fünf Jahre ist es nun schon her, seit die erste Runde von 'Yuukis und Aikos Leseecke' online ging. Seitdem ist das YUAL-Projekt ein fester Bestandteil von animexx.de geworden und unterstützt die Leser und Schreiber mit Empfehlungen von jeweils fünf besonders herausragenden Geschichten zum Monatsanfang.
Für Interessenten von Fanfictions und Originalen ist dies eine Möglichkeit, gezielt eine Viefalt von Empfehlungen zu erhalten, die bereits durch eine "Prüfung" gelaufen sind und somit gewisse Voraussetzungen erfüllen, was die Qualität betrifft. Auch für die Autoren selbst ist dies eine gute Chance, einen größeren Leserkreis zu erreichen.

Im Weblog der Jury sind in dieser Woche, anlässlich des Jubiläums, übrigens ein paar nette Aktionen zu finden, bei denen es sich lohnt, mal einen näheren Blick reinzuwerfen.
Neben einem Gewinnspiel und einem Special zu dem weltbeliebtesten Zauberer, könnt ihr noch eine Menge interessanter Fakten zu YUAL selbst entdecken.

An dieser Stellen möchten wir noch gerne all denen unseren Dank aussprechen, die das YUAL-Projekt in den vergangenen Jahren auf irgendeine Weise unterstützt haben und das auch gegenwärtig tun.
Ein herzliches Dankeschön an alle, die das Projekt auf die Beine gestellt und vorangetrieben haben, ebenso an alle Leser und Autoren, ohne die das Ganze erst gar keinen Sinn machen würde.

Also vielen lieben Dank für eure bisherige Unterstützung und wir hoffen, dass wir euch mit den Empfehlungen auch in Zukunft eine kleine Freude bereiten können.

Man liest sich sicher,
eure YUAL-Jury

Überarbeitete Cosplay-Regeln Animexx, Cosplay, Regeln

Autor:  animexx
Wir stellen euch heute die überarbeiteten Cosplay Regeln vor. 

Es gibt eine große Änderung:
Die Vorlagenpflicht wurde von Ganzkörper auf 2/3 also bis ca. Mitte des Oberschenkels herabgesetzt, gilt nun aber für alle Kostüme. Das bedeutet, die Kostüme die größtenteils genäht sind und früher keine Vorlage benötigen, brauchen jetzt auch eine (genaueres könnt ihr in den unten angehängten Regeln entnehmen).
Wieso ändern wir das? Die Sonderregel für genähte Kostüme hat in der Vergangenheit oft zu Unstimmigkeiten und Unverständnis geführt und lies auch etwas Interpretationsspielraum zu. Außerdem bedeutet Cosplay ja auch das Nachahmen etwas bereits vorhandenem und nicht nur nähen ohne Vorlage. Wir halten es für fair, wenn alle Kostüme gleichbehandelt werden und eine Vorlage besitzen müssen.

Für die Foto Ordner wird es demnächst auch eine Änderung geben.
Es wird eine Kommentarfunktion hinzugefügt (bereits erhaltene Kommentare, bei denen der Ordner eventuell noch ein Cosplay Kostüm war, werden dann auch wieder mit angezeigt) und man wird ein Cover setzen können.


Die neuen Cosplay Regeln:
Spoiler

Was gilt auf Animexx als Cosplay?

Alle Kostüme (Anime, Manga, Games, Musiker, Schauspieler, Eigenkreationen etc.), die eine Abbildung des Original-Charakters haben und dieser größtenteils entsprechen (dies kann auch ein Fanart oder Dollmaker Bild u.a. sein).
Die Freischalter vergleichen die Kleidung von der Abbildung des Original-Charakters und den Fotos. Wenn keine passende Abbildung des Original-Charakters vorhanden ist, sind die Freischalter nicht verpflichtet, diese zu ergänzen. Das ist die Aufgabe der User.

Wir behalten uns vor Kostüme nicht freizuschalten, die nicht aus mind. einem Kleidungsstück bestehen (sondern zum Beispiel nur aus Haut, Haaren/Perücke, nicht kleidungsähnlichen Gegenständen oder Photoshop).

Gebote

Kostüm erst anlegen, wenn es erkennbar ist
Erkennbar bedeutet, dass das Kostüm auf mindestens einem Foto unverdeckt, möglichst frontal und zu 2/3 (ca. Mitte der Oberschenkel) zu sehen ist. Es ist gestattet unfertige Kostüme anzulegen, sofern die oben genannten Kriterien erfüllt werden.

Anforderungen an die Abbildung des Original-Charakters
Die Abbildung des Originalcharakters muss das jeweilige Kostüm an dem entsprechenden Charakter zu 2/3 (ca. Mitte der Oberschenkel) zeigen und dem Kostüm größtenteils entsprechen.
Dabei darf es sich u.a. auch um Fanarts, Dollmaker Bilder oder Collagen verschiedener Teilabbildungen des Charakters handeln.
Nicht gestattet sind (bearbeitete) Fotos von sich selbst oder anderen Cosplayern.

Für vermenschlichte Versionen eines Charakters/Tieres o.ä. (z.B. Gijinka, vermenschlichte Pokémon etc.) gelten dieselben Regeln wie für die anderen Cosplays, jedoch wird hier eine vermenschlichte Vorlage des Tieres/Charakters/etc. benötigt, welche die getragene Kleidung zeigt.

Gleiche Kostüme nicht mehrfach anlegen
Alle Fotos vom selben Kostüm werden einem Cosplay-Kostüm zugeordnet, unabhängig von dem Event, auf dem es getragen wurde.
Ein Jack Sparrow wird sowohl auf der Connichi wie auch auf der AnimagiC ein Jack Sparrow sein.
Unterschiedliche Versionen einer Figur oder die stark überarbeitete Form (70% neu/überarbeitet) eines bestehenden Kostüms dürfen natürlich getrennt werden, wenn sich die Kostüme größtenteils unterscheiden.
(Verbesserungen oder Reparaturen und/oder ein neues Accessoire zählen nicht als neues Cosplay.)
Bei einer Neuauflage eines alten Kostüms empfiehlt es sich, im Kostüm-Kommentar ausdrücklich zu vermerken, was komplett neu genäht wurde.

Keine Sonderzeichen am Anfang des Kostümtitels
Es ist nicht gestattet, am Anfang das Kostümtitels Sonderzeichen zu verwenden. Darunter fallen: Leerzeichen, Zahlen, Symbole, fremde Schriftarten etc.
Zudem muss das Kostüm verständlich benannt werden, z.B.:
Naruto
Dahinter dürfen alle möglichen Sonderzeichen verwendet werden, z.B.:
Naruto \\~*~//

Nur auf Fotos eintragen, auf denen man zu sehen ist
Kostüme, auf denen man nicht selber zu sehen ist, werden von den Freischaltern in Fotoordner umgewandelt.
Das gilt auch für Cosplayzubehör.
Hinweis: Cosplayzubehör kann man nun auch in der Fanart-Sektion hochladen und dem jeweiligen Cosplay zusortieren.
Zusatz für Paar- und Gruppenaccounts: Ein Kostüm gilt immer für eine Person, das heißt, anlegen von Kostümen wie "Yugi und Joey" ist nicht gestattet.
Bei Fotos, auf denen mehrere Personen des Paar- und Gruppenaccounts zu sehen sind, müsst ihr euch entscheiden, wer von euch sich alleine mit seinem Kostüm einträgt.

Umsortieren/Umbenennen
Die Freischalter behalten sich das Recht vor ein Kostüm umzubenennen, wenn es unpassend (z.B. obszön) betitelt wurde, und/oder es in andere Themen/Serien zu verschieben, wenn es fehlerhaft zugeordnet wurde.

Präsentation
Die User werden gebeten, nach dem Anlegen eines neuen Kostüms bei der Bearbeitung ein angemessenes Kostüm-Cover Foto sowie den Charakter aus dem Drop-Down-Menü auszuwählen.
Versäumt dies der User, wird dies von den Freischaltern vorgenommen. Der User kann das Cover-Foto nachträglich ändern.

Diese Regeln gelten für alle neu angelegten Kostüme ab dem Datum 22.02.2013.
Wenn ein User ein Kostüm, welches ab dem 22.02.2013 freigeschaltet wurde, regelwidrig abändert, muss er damit rechnen, dass dieses Kostüm nachträglich beanstandet wird.
Die User werden gebeten, wenn möglich, ihre alten Kostüme den aktuellen Regeln anzupassen. Kostüme, die vor dem 22.02.2013 freigeschaltet wurden, werden jedoch von der Freischaltung nicht nachträglich beanstandet.

Freischalter im Videobereich Animexx, Freischalter, Video

Autor:  animexx
Für die Freischaltung im Videobereich suchen wir aktuell 2 neue Freischalter.
Die Freischaltung beschränkt sich in der Regel auf 0-3 Videos pro Tag. Eine Aufgabe, welche eine Person alleine erledigen könnte. Das Team soll aber vergrößert werden, um gerade bei unklaren Videos mehrere Meinungen einholen zu können, ob dieses freigestellt oder gelöscht werden. Denn im Vergleich zu YouTube oder den Eventvideos sind die Filme im Video-Bereich "redaktionell" ausgewählt. Videos müssen daher nicht nur technisch, sondern auch inhaltlich überzeugen.

Alle Videos werden hierbei an folgenden Regeln bewertet: http://animexx.onlinewelten.com/wiki/index.php/Video-Regeln

Bei Interesse bewerbt euch bitte hier im Helpdesk.

Fanfiction-Sortierer gesucht Fanfiction

Autor:  animexx
Hallo liebe Animexxler,

wir, die Fanwork-Sortierer suchen aktuell Verstärkung, die uns beim Sortieren von Fanfictions zur Hand geht.

Doch stellen wir uns zuerst einmal vor, da einige sicher noch nichts oder nur wenig von uns gehört haben:
Die Fanwork-Sortierer sind weitere freiwillige Mitarbeiter auf dem Animexx und zwar welche, die nicht freischalten oder löschen, sondern aufräumen, was da so in den FanArt- und Fanfic-Archiven ungeordnet rumliegt. Sprich: Wir ordnen Fanfics und FanArt Themen, Genre/Zeichenstil, Unterthemen und Charaktere zu, damit andere sie besser mit der Suche finden können.

Und gerade bei den Fanfictions brauchen wir dabei aktuell mal wieder ein paar Helfer.
Natürlich kann uns im Prinzip schon einmal jeder helfen, indem er, wenn er falsch zugeordnete Fanfics sieht, diese im Fanfic-Zuordnungs-Thread meldet und seine eigenen Fanfics den Richtlinien entsprechend zuordnet, aber das ändert nichts daran, dass es viel zu tun gibt und wir im Moment es kaum schaffen, die schiere Menge an Fanfics zu bewältigen.

Deswegen suchen wir weitere Sortierer und zwar vorrangig für folgende Themen:
Naruto
One Piece
Bis(s)
JPop, JRock usw.
Ältere Anime-Serien (Sailormoon, Mila Superstar, Utena usw.)
Filme und Fernsehserien allgemein
Solltet ihr euch in anderen Themen gut auskennen, seit ihr natürlich auch willkommen, aber gerade bei diesen Themen herrscht wirklich Not am Mann, da es oftmals viele Fanfics gibt und wir ein paar Helfer brauchen würden, die sich jeweils gut mit einem dieser Themen auskennen.
Des Weiteren könnten wir auch einige engagierte Helfer brauchen, die bei Fanfics speziell einige Themen in Hinsicht auf die Unterthemen- und Charakterzuordnungen durchschauen.

Was wir von euch erwarten:
- Ausdauer & Zeit. Bitte meldet euch nur, wenn ihr wirklich die Ausdauer habt mehrmals in der Woche einige Geschichten zu sortieren und auch dazu genug Zeit habt. Wenn ihr ohnehin schon viel Stress habt oder nach zwei Wochen einfach verschwindet, bringt es weder uns noch euch was.
- Kenntnis der Genre und sonstiger Zuordnungs-Richtlinien auf Animexx.
- Fleiß, Geduld und auch den Willen ab und an mal was zu lesen. Denn nicht bei allen Geschichten ist die Zuordnung sofort ersichtlich und auch wenn wir von niemanden erwarten, dass er eine ganze Geschichte komplett durchliest, kann es schon sein, dass ihr mal in einige Kapitel reinlesen müsst, um das Genre richtig feststellen zu können. Das kann durchaus mal Geschichten, denen ihr euch normal nicht mal nähren würdet, mit einschließen.
- Und natürlich Teamfähigkeit und Spaß an der Arbeit ;)

Außerdem solltet ihr euch dessen bewusst sein, dass wir keine Freischalter sind, sondern nur ein Unterteam im Fanfic-Bereich. Wir können keine Fanfics löschen, sondern nur ihre Zuordnung ändern. Wir würden es außerdem schätzen – das erwähne ich, da wir leider einige schlechte Erfahrungen machen mussten – wenn ihr euch meldet, weil ihr wirklich etwas machen wollt, nicht weil ihr einfach einen coolen Job auf Animexx wollt.

Wir würden uns trotzdem freuen, wenn sich hierüber ein paar Leute finden würden! ;)

Wenn ihr Interesse oder Fragen habt habt, könnt ihr uns entweder eine ENS an den Fanwork-Sortierer Account schicken und euch im Bewerbungs-Thread im Forum melden.

Wir würden uns sehr über Verstärkung freuen!


Eure Fanwork-Sortierer

[1] [2]
/ 2