Go to content
  • NETZWERK




Tags

Top 15

- Animexx (799)
- Changelog (307)
- Neues Feature (138)
- Verein (115)
- Vorstand (82)
- Projekte (39)
- Vorstandsnotizen (33)
- Mitgliederversammlung (30)
- Cosplay (29)
- Treffen (29)
- Weblog (29)
- MVV (28)
- Animexx-Stand (26)
- Fanart (25)
- Fanfiction (24)
Search within weblog
Eintries by Month...
Recent comments
06-17-: YUAL-Jury
06-10-: Llew
06-09-: KiraNear
05-30-: Haga
05-17-: KarlE
04-28-: Koenigsberg
04-27-: Galileo
04-27-: Renny15
04-26-: Snowshoe
04-26-: night-blue-dragon
Authors
[All Entries]
- Ai-Megumi (2)
- Anderswelten (3)
- Ani (1)
- animexx (26)
- Aubergine (3)
- Azamir (2)
- Ben (43)
- BlackViper (1)
- Bobbi-San (3)
- Calafinwe (2)
- cato (583)
- chojin (1)
- Dark_chan (1)
- dasfuu (7)
- didarabocchi (7)
- Dio (6)
- DocSleeve (1)
- Elly-san (2)
- Engelszorn (1)
- FroZnShiva (2)
- Gabriel_deVue (1)
- Galileo (55)
- Ganondorf (3)
- GhostGambler (10)
- Haga (2)
- Kagetora (2)
- KaoruDark (2)
- KarlE (1)
- Kathal (3)
- Keno (3)
- KibouNoSenshi (3)
- Kickaha (5)
- Killy (2)
- Lamy (10)
- LiaraAlis (1)
- Lost_Time (5)
- Nachtdenker (3)
- Paranoia (1)
- Rmnrai (1)
- Ronjohn (1)
- Sai1 (14)
- Saiki (131)
- sailorhcb (2)
- Strong-Bow (2)
- TonaradossTharayn (43)
- Toto (15)
- Trunks21 (4)
- Varis (1)
- Veroko (13)
- WolfE (2)
- Yuya (1)
- _fireball_ (5)

Animexx-Stand auf der RPC 2011 Animexx, Animexx-Stand, Verein

Autor:  Azamir
Am 7. und 8. Mai, parallel zur Hanami in Ludwigshafen, fand in der Kölnmesse in Köln die Role Play Convention 2011 statt.

Die RPC ist eine bunt gemischte Messe, die sich mit allen Aspekten des Rollenspiels besschäftigt - Pen&Paper, LARP, Trading Cards, Tabletop und Computerspiele. 2010 Hatte ich ( Azamir) die RPC als Besucher erlebt und wurde dort aufgrund meines T-Shirts mit Animexx-Logo mehrfach gefragt, "wo denn der Animexx-Stand ist". Da Animexx also scheinbar zumindest einigen Besuchern ein Begriff war, dachte ich mir: "Ihr wollt einen Stand? Ihr kriegt einen Stand!"

Da die RPC für Fanprojekte und Vereine zudem kostenlose Standfläche zur Verfügung stellt, war das ganze auch etwas einfacher, als wenn man die volle Standmiete hätte zahlen müssen - als richtige Messe sind die Preise nämlich entsprechend gesalzen!

Nach einiger Vorarbeit und dem Rekrutieren von Standhelfern (ob der parallel stattfindenden Hanami nicht so einfach - viele unserer Aktiven waren dort eingebunden) ging es dann am Freitag den 6. Mai Morgens von München aus mit dem Auto voller Standmaterial richtung Köln.

Am späteren Nachmittag (nach zu viel Stau...) kamen wir schon etwas erschöpft, aber guter Dinge in die Halle, um den Stand aufzubauen. Erstmal hieß es suchen, wo die magische 213 auf dem Boden steht... Und hier hatten wir sie dann gefunden:



Das Auffinden der versprochenen Tische und Stühle gestaltete sich zusätzlich schwierig - am angeblichen Lagerort fanden sich zwar Stühle, aber keine Tische... Die mussten dann noch etwas gejagt werden, fanden sich nach einiger Zeit allerdings. Etwas später als geplant war der Stand dann soweit aufgebaut und wir konnten bei unserer Übernachtungsmöglichkeit einkehren.

Samstag Morgen war dann etwas stressig - Ich hatte mir in den Kopf gesetzt, in meinem Cosplay zu kommen, also dauerte das Anziehen schon länger, und dann fiel mir etwas verspätet ein, dass wir ja noch eine Geldkassette besorgen mussten, da wir leider keine aus München mitnehmen konnten - also auf dem Hinweg noch einen kleinen Umweg über den Büromarkt gefahren. So waren wir dann leider erst um viertel vor 10 in der Halle und hatten die letzten Vorbereitungen noch nicht ganz fertig. Da es am Morgen aber auch erst schleppend losging, war das nicht so tragisch, und wir haben dann doch noch alle Basteleien fertig bekommen. :D



So sah der Stand dann aus, als er fertig war - mit unseren Standhelfern  -spock- und  Azamir, Fotograf war unser dritter Mann RandomThoughts.

Da es sich nicht um eine Anime/Manga-Con handelte, wussten wir natürlich absolut nicht, wie die Resonanz ausfallen würde - Es gibt insbesondere im Larp-Bereich ein paar Leute, die Cosplay albern und für Kinder finden und entsprechendes auch lautstark kundtun. Gleichfalls gibt es aber auch viele Leute, die Anime und Manga sehr gerne mögen, zum Teil auch auf Animexx aktiv sind und sich entsprechend über die Präsenz freuen würden.

Insgesamt war die Resonanz für uns recht gut. Es kamen viele von Euch vorbei und steuerten zielstrebig auf die Conhopper-Orden zu, aber ebensoviele kannten den Animexx noch nicht und haben sich gefreut, darüber etwas zu erfahren. Einige waren absolut desinteressiert, was auf einer Fandomfremden Veranstaltung aber absolut normal ist. Dass die Manga-Mixxe von jungen deutschen Zeichnern gefüllt werden und wie viel Aufwand die Teilnehmer der DCM für ihre Kostüme betreiben hat auch viele Besucher beeindruckt.

Unsere Buttons fanden reißenden Absatz, ebenso der Hentai-Mixx, aber auch die anderen Manga-Mixxe wurden gekauft, sowie eigentlich alles Merchandise, das wir in der Produktpalette haben. So kam auch ein Stolzer Betrag von 253 € in die Kasse!

Am Sonntag war etwas weniger los als am Samstag, aber immer noch genug, um ordentlich Spaß zu haben. Eine Sturmtruppe hielt uns zwar für Rebellen und wollte uns verhaften...

Aber das konnte dann zum Glück alles geregelt werden!


Insgesamt kann ich eine sehr positive Bilanz ziehen. Der Stand wurde gut angenommen, insbesondere konnten wir viele Leute erreichen, die den Animexx noch nicht kannten. Sollte es möglich sein, würde ich gerne nächstes Jahr wieder einen Animexx-Stand auf der Role Play Convention machen. Und wenn nicht - dann komm ich halt wieder als Besucher!

Neu: Weblog der YUAL-Jury Animexx, Fanfiction, Weblog, YUAL

Autor:  Azamir
Hallo liebe Animexxler,

seit ein paar Tagen bloggen nun auch die Mitglieder der YUAL-Jury im Weblog ihres Accounts. Die YUAL, das ist "Yuukis und Aikos Leseecke", in der jeden Monat fünf herausragende Fanfics vorgestellt werden, zu finden unten auf der Fanfic-Startseite. Zudem ist das Gästebuch der Jury nun für jedermann offen zugänglich, sodass ihr uns Kritik, Feedback und einfach nur Grüße hinterlassen könnt.

Und das ist auch im Weblog der Jury Programm. Dort findet ihr alles wissenswerte zu den YUAL: Ein umfangreiches FAQ, in dem ihr auch Fragen stellen könnt, Suchaufrufe, wenn die Jury mal wieder knapp besetzt ist, die Vorstellung der neuen YUAL-Fanfictions und zuweilen ein paar Interviews der aktuellen YUAL-Autoren.

Schaut doch einfach mal vorbei und lest mit!

Eure YUAL-Jury