Go to content
  • NETZWERK


[1...20] [21...30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41...47]
/ 47


Tags

Top 15

- Animexx (798)
- Changelog (307)
- Neues Feature (138)
- Verein (115)
- Vorstand (82)
- Projekte (39)
- Vorstandsnotizen (33)
- Mitgliederversammlung (30)
- Cosplay (29)
- Treffen (29)
- Weblog (29)
- MVV (28)
- Animexx-Stand (26)
- Fanart (25)
- Fanfiction (24)
Search within weblog
Eintries by Month...
Recent comments
05-17-: KarlE
04-28-: Koenigsberg
04-27-: Galileo
04-27-: Renny15
04-26-: Snowshoe
04-26-: night-blue-dragon
04-26-: Elsa
04-26-: Saiki
04-26-: Toto
04-26-: Dizzarah
Authors
- Ai-Megumi (2)
- Anderswelten (3)
- Ani (1)
- animexx (26)
- Aubergine (3)
- Azamir (2)
- Ben (43)
- BlackViper (1)
- Bobbi-San (3)
- Calafinwe (2)
- Camael (1)
- cato (581)
- chojin (1)
- Dark_chan (1)
- dasfuu (7)
- didarabocchi (7)
- Dio (6)
- DocSleeve (1)
- Elly-san (2)
- Engelszorn (1)
- FroZnShiva (2)
- Gabriel_deVue (1)
- Galileo (56)
- Ganondorf (1)
- GhostGambler (10)
- Haga (2)
- Kagetora (2)
- KaoruDark (2)
- KarlE (1)
- Kathal (3)
- Keno (3)
- KibouNoSenshi (3)
- Kickaha (5)
- Killy (2)
- Lamy (12)
- LiaraAlis (1)
- Lost_Time (5)
- Nachtdenker (3)
- Paranoia (1)
- Rmnrai (1)
- Ronjohn (1)
- Sai1 (14)
- Saiki (132)
- sailorhcb (2)
- Strong-Bow (2)
- TonaradossTharayn (37)
- Toto (15)
- Trunks21 (4)
- Varis (1)
- Veroko (13)
- WolfE (2)
- Yuya (1)
- _fireball_ (4)

Überarbeitung der Dōjinshi Animexx, Dōjinshi

Autor:  cato
Die neue Version der Dōjinshi-Sektion ist soeben online gegangen. Bitte meldet eventuelle Ungereimtheiten (ganz ohne geht leider keine Umstellung vonstatten) entweder hier in den Kommentaren, oder wie immer beim Helpdesk.

Vorankündigung: drei neue Server [Update] Animexx, Server

Autor:  cato
Update, 20. September: Wir haben inzwischen einen neuen Server bekommen. Wir werden diesen morgen (Dienstag) früh einwechseln, was zu einer Downtime von ein paar Stunden führen wird.

Update, 8. September: Da einer der beiden Datenbankserver leider immer wieder Probleme bereitet, werden wir morgen früh erst einmal wieder den alten Server reaktivieren, bis der neue Server ausgetauscht wurde.

---------

In den nächsten Wochen werden wieder drei der Animexx-Server gegen neue Exemplare ausgetauscht werden. Genauer gesagt wird der Haupt-Webserver (aktiv seit Ende 2007) und die zwei Datenbankserver (Ende 2007 bzw. Mitte 2008) nach und nach ausgetauscht. Der Umzug wird jeweils an einem Vormittag ablaufen - wenn genau, werd ich hier jeweils nochmal bekannt geben.

Update, 25. Juli: Der erste Server wird morgen (Montag) früh umziehen.

Update, 28. Juli: Der zweite Server wird morgen (Donnerstag) früh umziehen. Das sollte weit gehend ohne Auszeit gehen, allerdings kann es sein, dass es anschließend zu kleineren Komplikationen kommt - in dem Fall dann das jeweilige Problem hier melden.

Update, 4. August: Der dritte Server wird morgen (Donnerstag) früh umziehen. Die Seite sollte gegen Mittag dann wieder erreichbar sein.

Überarbeitung der Dōjinshi - Beta [Update] Animexx, Dōjinshi

Autor:  cato
Die vor einiger Zeit angekündigte Überarbeitung des Dōjinshi-Archivs nimmt langsam Gestalt an. Die neue Fassung kann unter http://www.animexx.de/doujinshi4/ bereits vorab etwas getestet werden.

Unter anderem sind folgende Neuerungen implementiert:
- Die Suche schrittweise einschränken (ähnlich den Fanfics/Fanarts)
- Die Suchergebnisse und die Favoritenliste können sortiert werden (Neueste Seite, Erstellungsdatum, Titel, Anzahl d. Seiten)
- Zu den Dōjinshis können Charaktere und Unterthemen angegeben werden. Daraus folgt auch die Möglichkeit, folgende drei Kategorien genauer aufzuteilen: Tutorials, Dōjinshi-Wettbewerbe (z.B. CiL, Connichi, MM), Leseproben deutscher Anthologien
- Dōjinshi mit einem Stichwort erscheinen auch auf den gleichnamigen Serienseiten
- Dōjinshi können aussortiert werden
- Andere Zeichner können Fanarts einem Dōjinshi zuordnen (der Dōjinshi-Zeichner muss dem dann explizit zustimmen)
- Die Charakter-Verwaltung ist etwas flexibler gestaltet (Textformatierungen etc; orientiert sich an den Fanfics / RPGs)
- Tweet bei Freischaltung
- Im DJ-Vollbildmodus ist es möglich, das Bild um 90/180/270° zu drehen, was praktisch sein kann, wenn man seinen Monitor hochkant betreibt
- Eine Empfehlungs-Möglichkeit, um einen Dōjinshi seinen Animexx-Kontakten zu empfehlen (es erscheint dann im "Kontakte-Kästchen" der PersStart)
- Die Möglichkeit, ein Dōjinshi bei Twitter und Facebook zu empfehlen
- Eine extra Systembenachrichtigungen, wenn ein eigener Kommentar zu einem fremden Dōjinshi beantwortet wird
- Die gesamte Dōjinshi-Administration wurde etwas umstrukturiert. Z.B. können nun mehrere Seiten auf einmal in ein Kapitel hochgeladen werden und die Seiten leichter umsortiert werden. Oder bei HTML-Beschreibungen wird der HTML-Editor verwendet.
- Ein PDF-Export des Dōjinshis in zwei Varianten: einer PC-Variante und einer eBook-Variante. Bei letzterer wird das Bild auf 550x750 Pixel herunterskaliert, um auf den gängigen eBook-Displays Platz zu finden.
- Die Kapitel-Liste auf einer Dōjinshi-Startseite ist layoutmäßig etwas anders umgesetzt als bisher. Es stehen zwei Varianten zur Auswahl.


Update Der Zeichner kann nun auch Kommentare zu einzelnen Seiten anlegen. Die Bekanntgabe hier ist übrigens durchaus so gedacht, dass sich jeder Interessierte sich die Seite einmal anschaut und eventuelle Fehler, die einem auffallen, meldet. :-)



Bei den Zuordnungen wurden die Stichwörter noch nicht ins neue System übertragen - es ist also kein Fehler, dass da noch nichts zu sehen ist.

Connichi: Triff die Animexx-Admins Connichi 2010, Aktivenrat, Animexx, Connichi

Autor:  cato
Wie jedes Jahr gibt es auch auf dieser Connichi wieder einen Workshop, bei dem sich eine ganze Reihe an Admins der Animexx-Website den Fragen und Antworten des Publikums stellen - diesmal aber kombiniert mit dem Vortrag über die Website-Programmierung, den ich bis jetzt immer separat gehalten habe.
Wer sich dafür interessiert: Der Vortrag ist am

Freitag, den 10. September, von 18:00 - 19:30 Uhr im Gesellschaftssaal.


Anwesend werden sein:
  • Ai-Megumi
  • cato
  •  Eiji
  • Engelszorn
  • GhostGambler
  • resigned
  •  TonaradossTharayn

Website Änderungs-Ticker Animexx, Changelog

Autor:  cato
[FEATURE] Die "Karotaler Überweisen"-Funktion findet sich nun auch im Item-Kästchen der Sidebar.
[SICHERHEIT] Bei der Anzeige des aktuellsten Weblog-Beitrags im Steckbrief wurde nur die Freigabe des einzelnen Postings beachtet, nicht die des gesamten Weblogs - das konnte dann problematisch werden, wenn bei einem vertofuzierten Weblog das Weblog eine restriktivere Freigabe als ein darin enthaltenes Posting hatte.
[BUG] Bei den Eventberichten wurden manchmal Weblog-Beiträge nicht angezeigt, obwohl man Leserechte darauf hat. Nicht behebbar ist leider bis auf weiteres, dass dadurch die Anzahl der Eventberichte in der Leiste oben nur ungenau ist.
[BUG] Noch ein paar Fehler bei den Weblog-Kommentar-Benachrichtigungen in der PersStart wurden behoben.
[BUG] RPG-Charakter-Namen wurden in der Live-Benachrichtigung nicht richtig dargestellt, wenn Leerzeichen im Namen enthalten waren.

Änderungen an der Foto-Sektion Animexx, Fotos, Neues Feature

Autor:  Sai1
[FEATURE] Fotos und Galerien haben ab sofort ein berechnetes "Rating". Animexxler gucken sich Fotos an, kommentieren diese und nehmen sie in Empfehlungslisten auf. Dies wird jetzt ausgewertet, um dieses Rating zu berechnen. Dieses Rating wirkt sich an den folgenden Stellen aus:
  • 1. In der Foto-Suche kann das Ergebnis jetzt wahlweise nach Datum (wie bisher) oder nach Rating sortiert werden. Diese Einstellung kann auch gespeichert werden.
  • 2. Die Liste der Foto-Galerien zu einem Event kann jetzt optional zusätzlich nach dem Rating sortiert werden. Die Einstellung für die Sortierung kann auch gespeichert werden.
  • 3. Wird eine Fotogalerie mit Bild in einer Galerieliste angezeigt, so wird das Bild nicht mehr zufällig aus der Galerie gewählt sondern dasjenige mit dem höchsten Rating genommen.
Uns ist bewusst, dass das Rating keine Aussage trifft wie "Dies ist das beste Foto". Vielmehr bewertet das Rating die Beliebtheit eines Fotos oder einer Fotogalerie bei den Animexxlern. Das Animexx-Team wird beobachten wie die neue Funktion angenommen wird und diese je nachdem modifizieren oder auch weiter ausbauen.

[FEATURE] Auf der Foto-Hauptseite sind jetzt oben allgemeine und individuelle Statistiken abrufbar. Das Design auf der Foto-Hauptseite ist als provisorisch anzusehen und soll demnächst vollständig überarbeitet werden.

[FEATURE] Dem Galerietyp "Shooting" kann jetzt ein "Thema" zugeordnet werden. Hierfür stehen alle Themen zur Auswahl, die es für Cosplays gibt. Alle Shooting-Galerien zu einem Thema erreicht man, indem man die Cosplays eines Themas aufruft und den Link unten rechts im Kopfbereich verwendet. Da diese Funktion ganz neu ist, werden viele Themen zunächst keine zugeordneten Shooting-Galerien haben. Wer gerne seine alten Shooting-Galerien einem Thema zuordnen möchte, ruft die jeweilige Bearbeitungsseite der Galerie auf und reicht von dort einen Änderungswunsch für das Thema ein.

[FEATURE] Bei der Foto-Suche können die Ergebnisse jetzt wahlweise mit 20/60/120 Fotos pro Seite angezeigt werden. Diese Option kann auch gespeichert werden.

[OPTIMIERUNG] Die Foto-Suche nur über einen Zeitraum ohne weitere Suchkriterien wurde erheblich beschleunigt.

[BUG] In diversen Listen von Foto-Galerien oder Fotos (Foto-Hauptseite, Events) wurden noch private Galerien angezeigt. Fotos aus privaten Galerien sollten jetzt nur noch über den jeweiligen Fotografen, eingetragene Mitglieder oder die Foto-Suche gefunden werden.

[ÄNDERUNG] Die Freischaltung einer Galerie setzt jetzt das Änderungsdatum der Galerie. Mindestens für einen kurzen Moment nach der Freischaltung wird daher jede Galerie ganz oben in der Liste der geänderten Galerien auf der Foto-Hauptseite angezeigt.
Und noch diverse weitere kleine Änderungen und Bugfixes.

Wenn der Postbote nicht 2x klingelt... Animexx, Kalender, Postkarte, Verein

Autor: didarabocchi
...dann passt es wohl grade noch so in den Briefkasten :)

„Was ist das denn? Warum? Ui!“ werden sich viele Vereinsmitglieder um den 7. August gewundert haben, als sie ihren Briefkasten leerten. Die Nicht-Vereinsmitglieder unter euch werden sich nun sicherlich fragen, warum.

Wie schon öfters in diesem Blog erwähnt, feiert der Animexx e.V. dieses Jahr sein 10 jähriges Jubiläum. Da solch ein Ereigniss ohne Vereinsmitglieder garnicht erst möglich gewesen wäre, wollten wir uns bei unseren Vereinsmitgliedern, der Stufe Standard und Gold, mit einer kleinen Überraschung bedanken.

Diese Überraschung besteht aus einer großen Postkarte, mit schönem Motiv auf der Vorderseite, sowie etwas Text auf der Rückseite. Das Bild wurde von den Animexx-Userinnen citro und Satchely gezeichnet und trägt den Titel „It’s summer“. Der japanische Text liest sich 残暑お見舞い申し上げます。- „zansho omimai moushi agemasu“ und stellt einen japanischen Gruß zum Herbst dar.
In Japan ist es üblich sich mehrmals im Jahr Briefe und Postkarten zu den verschiedensten Anlässen zu schicken. Der 7. August ist einer davon, denn hier endet nach dem traditionellen japanischen Kalender der Hochsommer und es beginnt der Herbst, welcher aber dennoch sehr viel Hitze mit sich bringt. Der traditionelle japanische Kalender besteht im Übrigen aus 24 Jahresabschnitten.
Um den Adressierten wissen zu lassen, dass man an ihn denkt und ihm das Beste für die noch anhaltende Hitze wünscht, verschickt man solche Karten.



Die Rückseite der Karten stellt jedoch die wahre Überraschung dar. Insgesamt 585 Vereinsmitglieder erhielten durch diese Postkarte zwei Gutscheincodes. Diese sind individuell nur für das jeweilige Vereinsmitglied erstellt worden und auch nur für dieses gültig.

Mit den Gutscheincodes hat das Mitglied die Möglichkeit sich den zur Connichi erscheinenden Animexx Fanart-Kalender 2011 sowie den MangaMixx Special kostenlos zu sichern!
Abgeholt werden können die Produkte entweder persönlich auf der Connichi oder der Frankfurter Buchmesse (falls der Vorrat reicht, auch auf der Leipziger Buchmesse 2011) oder man bestellt sich diese bequem über den Animexx Webshop – lediglich die Versandkosten fallen dank Gutscheincode an.

Neue ehrenamtliche Mitarbeiter für das Adventskalender-Team 2010 gesucht Adventskalender, Animexx

Autor:  Ben
Der Adventskalender ist schon seit mehreren Jahren mit eines der größten Events im Online Bereich des Animexx e.V.

Unser Team besteht aus kreativen Leuten, die jedes Jahr neue Aufgaben und Fragen entwickeln und die Homepage für verschiedene Spiele modifizieren.
Unser Anspruch ist es durch innovatives Design und originelle Ideen sich von
anderen Adventskalendern im Internet abzuheben.

Damit es auch dieses Jahr wieder ein genialer Adventskalender wird, suchen
wir:

Programmierer mit dem Aufgabengebiet:

Neuentwicklung von Programmen
Anpassen und Pflegen eigener Programmentwicklungen

Anforderungen:
-Du besitzt Kenntnisse in PHP, Javascript/AJAX, MySQL und HTML
-Kenntnisse in Flash wären ebenfalls hervorragend, aber kein MUSS
-Du bist engagiert, kommunikativ und teamorientiert
-Du weißt wovon du sprichst und traust dir zu dich in die komplexe
Homepagearchitektur einzuarbeiten.



Mitspielerbetreuer mit dem Aufgabengebiet:

- Betreuung der Mitspielerdiskussionen im Animexx Forum

Anforderungen:

- Insbesondere Konfliktfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Informations- und
Kommunikationsstärke
- Du bist engagiert, kommunikativ und teamorientiert
- Du hast Spaß dran mit anderen zu Diskutieren und zu helfen.
- Es ist für dich selbstverständlich höflich zu bleiben wenn andere schon
flamen.



Kreative Mitarbeiter für all die vielen Aufgaben und Fragen

Aufgabengebiet:

- Entwickeln neuer Aufgaben und Fragen
- Auswerten der Einsendungen und ermitteln der Gewinner

Anforderungen:

- Ausgeprägte Kreativität, Textsicherheit und Qualitätsanspruch
- Du bist engagiert, kommunikativ und teamorientiert
- Wir suchen jemanden der auch gewillt ist über die aberwitzigsten Ideen zu
sprechen und sich nicht geniert diese auch Umsetzen zu wollen.


Wenn du Interesse hast ehrenamtlich am diesjährigen Animexx Adventskalender mitzuwirken und deiner Kreativität freien Lauf zu lassen, melde dich bei Phenix4 mit
folgenden Informationen:

1) Auflistung deiner bisherige Aktivitäten beim Animexx (sofern vorhanden)
2) Verfügbarkeit und freie Zeit bis Ende Dezember
3) Welche Aufgabe möchtest du übernehmen?

Website Änderungs-Ticker Animexx, Changelog

Autor:  cato
[FEATURE] Man kann Items nun wieder wegwerfen.
[ÄNDERUNG] Wenn man den Standard-Chat-Status auf der Einstellungsseite ändert, wird nun auch der aktuelle Status darauf gesetzt.
[BUG] Die ePub-Versionen der Fanfics funktionierten nicht mehr, wenn Benutzernamen a la [[ username ]] verlinkt wurden.
[BUG] Man konnte bei RPGs eine Rolle "RPG-Admin " definieren, die dann aber aus der Administration verschwand.
[BUG] Wenn Systembenachrichtigungen per E-Mail verschickt wurden, wurden die eingebetteten links nicht richtig dargestellt.

Animexx auf der AnimagiC 2010 Animagic, Animexx-Stand

Autor:  Veroko
Nach dem vergangenen Animexx-Stand 2009 waren wir nun auch dieses Jahr wieder auf der AnimagiC 2010 mit jeder Menge Spaß vertreten. Das Stand-Equipment reiste in nur einem Auto aus München an, doch natürlich wollten wir keine Kosten und Mühen scheuen, um auch auf dieser AnimagiC für euch da zu sein.



Das besondere Highlight war unsere Losaktion. Unaufhörlich war das Standpersonal im Einsatz um Lollies, Schokolade, Itemcodes und Karotaler-Gutscheine zu verteilen. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle, die bei uns vorbeigeschaut haben!
Auch der diesjährige letzte Vorentscheid der Deutschen Cosplay Meisterschaft wurde ein weiteres Mal von Animexx organisiert.

Einen erfolgreichen Stand auf der AnimagiC 2010 verdanken wir in erster Linie unseren fleißigen Helfern  Ani,  KibouNoSenshi,  Kickaha und  Trunks21. Außerdem gingen uns  hraver,  _fireball_, didarabocchi,  Ben und  Veroko bei der Betreuung und vor allem dem Auf- und Abbau des Standes zur Hand.
Unser besonderer Dank geht an faust7th, der sich alleine um den ganzen Stand gekümmert hat, während alle anderen bei der DCM zugesehen haben.

Wir möchten uns auch bei den Organisatoren der AnimagiC bedanken, die uns top betreut haben. Abends waren wir zu einem netten Meet2gether eingeladen, bei dem wir die Möglichkeit hatten, abseits vom Con-Stress mit anderen Ausstellern einen Plausch zu halten.

Unser Gesamteindruck der AnimagiC 2010 ist sehr positiv. Es gab jede Menge interessanter Programmpunkte und unfassbar viele Ehrengäste, wie Moon Kana und einige Mitarbeiter von Trigun. Sogar eine Fanart-Ausstellung gab es im oberen Bereich zu bewundern.

Wir hoffen, dass dieser Kurs so auch in Zukunft weitergeführt wird und freuen uns bereits auf eine AnimagiC 2011!

Website Änderungs-Ticker Animexx, Changelog

Autor:  cato
[BUG] Im Cosplay-Kästchen der Persönlichen Startseite wurden manchmal weniger Kostüme angezeigt als eingestellt.
[BUG] Beim Fanart-TOFU war es in der Zeichnergalerie nicht möglich, nur eine Beschreibung zur Galerie anzulegen, ohne Fanarts auszuwählen.
[BUG] In der Manga-Datenbank funktionierte das Weiterblättern innerhalb einer Serie nicht richtig, wenn es zwei Bände mit derselben Nummer gab.
[BUG] In einigen ENS-Systembenachrichtigungen waren Links falsch (Video einem Kostüm zugeordnet, Twitter-Anbindung eines Kontakts)

Definition für das Thema "Eigene Serie" (Fanarts) Fanart, Themen

Autor: resigned
Hallo!

Nach Absprache mit der Fanart-Administration gibt es ab heute eine neue erweiterte Definition des Fanart-Themas „Eigene Serie“.
Wir hoffen, dass dadurch einige bisherige Missverständnisse aus dem Weg geräumt werden konnten und sich für alle User ein klareres Bild ergibt, wofür dieses Thema eigentlich gedacht ist: Für die Präsentation von Werken, die auf den selbst ausgedachten Geschichten, Welten und Charakteren der User basieren.


Im Folgenden der vollständige Definitionstext, nachzulesen in der Sachthemen-Definition der Fanarts:

Eigene Serie

In das Thema „Eigene Serie“ gehören Werke, zu denen eine vom Zeichner (oder einem Freund, für den er zeichnet) erfundene Geschichte gehört. Dies kann ein Rollenspiel, eine Original-Fanfiction oder ein Original-Dōjinshi sein.
Wichtig ist nur, dass dieses Werk deutlich in der Beschreibung erwähnt oder, wenn es online zu finden ist, sogar verlinkt wird.

Bilder, deren Beschreibung nur aus "Das is meine Mia" besteht, ohne weitere Hinweise auf eine Geschichte oder Ähnliches, werden nicht zu "Eigene Serie" gerechnet.

Ebenfalls NICHT in „Eigene Serie“ gehören die typischen Skizzen aus dem Unterricht, zufällig entstandene Personen, KAKAO-Serien (z.B immer dieselbe Maus auf 50 Karten), reine Übungen (Posen, Kleidung, etc.). Solche Bilder können in die reichlich vorhandenen Sachthemen eingeordnet werden.

Fan-Charaktere zu bestehenden Serien (z.B. eigene Naruto-Charaktere) gehören (sofern genügend Serienbezug vorhanden ist) neben dem Serienthema in das Thema "Fanserie". Ferner kann beim Serienthema, falls vorhanden, "Eigener Charakter" als Charakter ausgewählt werden.

Bilder zu offiziell verlegten Geschichten gehören in das Sachthema "Literatur" bzw. in das entsprechende Serienthema, wenn es sich um einen Manga handelt.

Sollte ein Bild zu einer Fanfic, einem Dōjinshi oder einem Rollenspiel gehören, helft ihr den Sortierern sehr, indem ihr das jeweilige Sachthema zusätzlich auswählt und wir den direkten Bezug sehen können.


Bei Fragen zur neuen Definition oder auch zu anderen Themen, die die Zuordnung von Bildern betreffen, helfen euch die Fanart-Sortierer gerne weiter: Fanart-Zuordnungsthread

die Fanwork-Sortierer

Website Änderungs-Ticker (insb. animeXXenger) Animexx, Changelog, XMPP

Autor:  cato
[FEATURE] Wenn man ein separates Chat-Programm für den animeXXenger nutzt, kann man in den Chat-Einstellungen nun auswählen, dass auf der Website kein blauer Balken mehr bei Chat-Anfragen erscheinen soll, wenn man gleichzeitig mit dem Chat-Programm online ist.
[BUG] Der Exportieren von RPGs funktionierte nicht, wenn ach Charakter-Bilder mit zu exportieren waren.
[BUG] Wenn das Logging beim Chat deaktiviert ist, und man das Chat-Fenster öffnete, wurde das Geschriebene nicht angezeigt. Das funktioniert nun zumindest rudimentär.
[ÄNDERUNG] Wenn man im "Nicht stören"-Modus surft, wird nun auch bei längerer Abwesenheit der Modus nicht in "Abwesend" geändert - was den Vorteil hat, dass man auch dann nicht angechattet werden kann.
[ÄNDERUNG] In den Live-Benachrichtigungen in der blauen Leiste erscheinen nun auch erläuternde Titel (z.B. der Titel einer empfangenen ENS).

Serverabsturz Animexx, Server

Autor:  cato
Heute meinen es die Server offensichtlich nicht gut mit uns... am frühen Nachmittag ist schon ein Dienst abgestürzt, jetzt eben gleich der komplette Datenbankserver. Ich hoffe jetzt natürlich mal sehr, dass das wirklich nur eine Ausnahme war. Falls es noch Probleme gibt wegen dem Neustart, irgendwelche Daten die noch fehlen (die Zirkel in der Sidebar kommen in ~5 Minuten), bitte hier melden.

Flattr im Animexx-Weblog Animexx, Flattr, Neues Feature, Weblog

Autor:  cato
Da Flattr gerade dabei ist, seine Pforten langsam der Öffentlichkeit zu öffnen und eine recht charmante Möglichkeit bietet, Autoren, Zeichnern und anderen Kreativschaffenden freiwillig kleine Vergütungen zukommen zu lassen, werden wir auch auf Animexx nach und nach die Möglichkeit einrichten, die eigenen Werke mit Flattr-Buttons zu versehen.

Eine genauere Beschreibung, was Flattr ist, findet man z.B. auf der Wikipedia oder natürlich bei Flattr selbst.

Ursprünglich wollte ich es, zusammen mit einigen weiteren Funktionen, erst mit dem Start des neuen Dōjinshi-Archivs einführen. Aber da es bereits recht nachdrücklich gefordert wurde, hab ich es schon mal vorab beim Weblog eingeführt (unter allen Bereichen ist es dort am einfachsten einzuführen).

Wer einen Button bei sich im Weblog einbinden will, geht wie folgt vor: bei den Einstellungen die User-ID von Flattr (nicht den Benutzernamen, sondern die Zahl) eingeben und "Weblog" auswählen. Dann erscheint der Button. In den Weblog-Einstellungen kann man es dann noch ggf. anders platzieren, z.B. unter die Boxen am rechten Rand. Es ist für Nutzer des Weblog-Tofus im Prinzip auch schon möglich, den Button in die Posting-Vormatvorlage einzubinden (z.B. wird %flattr% zu ), da kann es aber noch zu Ungereimtheiten kommen.

Website Änderungs-Ticker Animexx, Changelog

Autor:  cato
Passend zum vorigen Eintrag mal ein reines Bugfix-Posting... :)

[BUG] Die Benachrichtigung über neue Kommentare in abonnierten Weblog-Postings geht nur noch an Mitglieder, die die Kommentare auch einsehen können.
[BUG] Beim Verschenken eines Items wurde der Kommentar nicht in die ENS übernommen.
[BUG] Es wurden keine ENS verschickt, wenn die Zirkel-Bewerbung eines Mitglieds abgelehnt wurde.
[BUG] Beim Chat wurden manchmal Nachrichten trotz offenem Chat-Fenster zusätzlich noch als blauer Balken angezeigt. Eine _möglicher_ Ursache dafür wurde behoben.

Animexx-Registrierkasse zerstört Animexx, Lager

Autor:  cato
Animexx-Lager Süd
Animexx-Registrierkasse zerstört
MÜNCHEN Fassungslos waren die Animexx-Mitarbeiter, als sie am Montagmorgen in das Lager Süd sahen: die Eingangstür der Lagerbox wurde aufgebrochen und die Registrierkasse lag zerbrochen im Eingang.

Diese Registrierkasse ist in der Nacht umgestoßen worden. Von den Tätern fehlt jede Spur, die Besitzer der Lagerräume bekamen davon nichts mit. (Foto:  Galileo)

„Das muss am Donnerstag Abend (5. August) passiert sein. Im gesamten Gebäude wurden Lagerboxen aufgebrochen“, sagte Animexx-Lagerbetreuer  Galileo am Montagmittag. „Leider hat keiner etwas mitbekommen“, fügte er noch hinzu.

Besonders ärgerlich sei die Beschädigung, da die Registrierkasse einen Wert von über 150 Euro gehabt habe. Auch weitere Aktive, die auf dem Animexx-Stand auf der Connichi nun ohne Registrierkasse auskommen müssen, seien traurig und verständnislos.

Website Änderungs-Ticker Animexx, Changelog

Autor:  cato
[ÄNDERUNG] Das Exportieren eines vertofuzierten RPGs wurde in einen Hintergrundprozess ausgelagert. Da das Exportieren bei größeren RPGs mehrere Minuten dauert war die Gefahr zu groß, dass das Laden der Seite abbricht und das RPG dadurch nicht exportiert werden kann. Man bekommt nun eine ENS zugeschickt, sobald das Exportieren erfolgt ist.
[ÄNDERUNG] Abgemeldete Zeichner erscheinen nun nicht mehr auf der "Zeichner des Monats"-Liste. (Die Links funktionierten vorher schon nicht mehr)
[ÄNDERUNG] Die Redaktionelle Auswahl wurde bei den Cosplays nun wie angekündigt entfernt.
[BUG] Wenn man mit jemandem chattete und derjenige offline ging, änderte sich der angezeigte Status im Chatfenster nicht.
[BUG] Beim Fanlisten-Einstellungsdialog funktionierte der Chat bzw. die Sichtbarkeit nicht.
[BUG] Das "Diese Sichtbarkeits-Einstellung für alle Items übernehmen" in der Item-Ansicht funktionierte nicht richtig.

Saber Rider and the Animexx 10 Jahre Animexx, Verein, Vorstand

Autor:  animexx


Vor vielen vielen Jahren lief auf einem Sender meist in aller Herr Gotts Frühe eine kleine Sci-Fiction Serie, die tausende junge Leute begeisterte.
Dieser kleinen netten Serie namens "Saber Rider", die heute Kultstatus unter den Fans erreicht hat, ist Schuld daran haben wir es zu verdanken, dass eine weitere Person einen Großteil ihrer Freizeit opfert damit verbringt dem Verein beizustehen und ihm zu helfen die Weltherrschaft zu erlangen.

Öffnen wir heute also den Vorhang für den 2. Vorsitzenden des Animexx e.V. Gerrit  _fireball_ Hansen, der ein klein wenig von seinem Werdegang erzählt...



Spoiler

Hallo, liebe Animexxler! Ich bin der zweite Vorsitzende des Vereins und heiße Gerrit Hansen mit Realnamen und  _fireball_ mit (Animexx-)Nick. Ich bin 31 Jahre alt und wohne in Neu-Isenburg, das ist eine kleine Vorstadt von Frankfurt am Main. Ich habe erfolgreich Informatik an der Hochschule Darmstadt studiert und bin momentan auf Jobsuche - also wer einen Tipp für mich hat .. ;-) Ich bin also wie ihr seht einer der vielen Computernerds hier. Bevor ich zu Anime und Manga kam war mein erstes Hobby daher auch das, was wir in meiner Generation noch einfach „zocken“ genannt haben, bevorzugt am PC, aber auch ab und an gerne an Konsole und zwar am allerliebsten RPGs und Adventure. Trotzdem bin ich nicht über JRPG zu unserem Hobby gekommen, sondern hauptsächlich durch Saber Rider... Ja wer hätte das bei dem Nickname gedacht?! ^^'

Ab Mitte der 90er bin ich zum Anime-Fan geworden. Ich habe mich immer mehr für diese „Comicserien aus Japan“ interessiert, da (auch) erwachsenere Themen wie Fantasy und SciFi verarbeitet wurden, als ich es von meinen Lustigen Taschenbüchern und dem Disneyclub gewohnt war. Letztlich war ein Klassenkamerad schuld, dass ich neben Saber Rider noch die ganze restliche Bandbreite der Animewelt der mittleren 90er kennenlernte: Akira, Bubblegum Crisis, Tenchi Muyo, Ghost in the Shell... und auch ein paar von den üblichen Sachen, die man als Pubertierender gerne mal mit Erstaunen sieht *hüstel*. Als besagter Schulfreund wegzog, musste ich selbst nach interessanten Serien suchen, begann mich im Netz über die Newsgroup de.alt.anime zu informieren, landete bei meinem ersten gekauften Anime Record of Lodoss War und lernte nebenbei die Fanzsene kennen. Endgültig verloren für „sinnvollere“ Hobbys war ich, als Carlsen anfing, Dragon Ball im Originalformat zu veröffentlichen.

Da ich mich trotz des gewechselten Haupthobbys immer noch recht kontaktarm fühlte und den Austausch mit Gleichgesinnten vermisste, bin ich schließlich über Kontakte von de.alt.anime auf das Anime- und Mangafantreffen in Frankfurt gelangt. Das wurde wie es der Zufall will von keinem geringeren als Animexx Mitbegründer Björn Mohns geleitet. Und ein Treffentermin war gleichzeitig auch die erste Animexx MVV nach der Gründung, damals noch sehr klein und familiär in den Räumlichkeiten des anderen Treffenleiters Kai in Maintal. Ich konnte damals noch nicht viel mit Fanvereinigungen anfangen und war recht skeptisch, fand den neuen Verein aber damals aufgrund der auf der MVV anwesenden Leute immerhin sympathisch und als mutige, gewagte Alternative zum großen Anime no Tomodachi, der ältere und bereits etablierte Verein. In der Folge traf ich die netten Damen und Herren des Animexx ( Galileo,  lore, doc,nanuq,  Okona,  sailorhcb,  Julie und viele andere damalige Aktive), allerdings noch an Ständen auf Veranstaltungen wie z.B. der Animagic 2000, wo ich dann doch die Mitgliedschaft unterschrieben habe. Mich hat das selbstbewusste und positive Auftreten des Vereins einfach beeindruckt, ebenso wie das ehrgeizige Ziel ein Hobby in Deutschland bekannt und populär zu machen, das jederzeit das Potential besitzt von anderen als anrüchig, kindisch, oder [random Vorurteil hier einfügen] angesehen zu werden. Auch die bedingungslose Neutralität gegenüber gewissen Streitobjekten der Szene damals war ein wichtiger Aspekt für mich wie die allgemeine Aufgeschlossenheit. Das sind Ziele für die es sich für mich bis heute lohnt sich einzusetzen.

Gegen Ende 2000 und in den darauf folgenden Jahren bot sich Dank des späteren Animexx-Präsidenten Florian Schäfer alias Tanabata häufig die Gelegenheit, übers Wochenende in die „Höhle des Löwen“ mitzufahren, also das Animexx Treffen München zu besuchen. Da hab ich mich mit so gut mit den Animexxlern ausgetauscht und verstanden, dass ich schließlich selbst unbedingt aktiv werden wollte, die Zahl der Con- und Treffenbesuche pro Jahr nahmen gefühlt exponentiell zu, etc...
Wohin mich mein Vereinsengagement schließlich geführt hat, seht ihr ja jetzt. Letztlich habe ich nicht nur einen Verein ins Herz geschlossen sondern auch jede Menge Freunde fürs Leben gefunden und es kommen dank Verein und Hobby immer wieder neue hinzu.

[1...20] [21...30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41...47]
/ 47