Go to content
  • NETZWERK


[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...30] [31...40] [41...47]
/ 47


Tags

Top 15

- Animexx (806)
- Changelog (307)
- Neues Feature (138)
- Verein (115)
- Vorstand (82)
- Projekte (39)
- Vorstandsnotizen (33)
- Cosplay (30)
- Mitgliederversammlung (30)
- Treffen (29)
- Weblog (29)
- MVV (28)
- Animexx-Stand (26)
- Fanart (25)
- Fanfiction (24)
Search within weblog
Eintries by Month...
Recent comments
09-20-: FlowerFay
09-20-: SailorCherryknoedel
09-20-: Kai
09-20-: SailorCherryknoedel
09-20-: TheTwixer
09-20-: Kai
09-19-: O
09-19-: Aurora-Silver
09-19-: Shmebulock
09-19-: Meakuel
Authors
- Ai-Megumi (2)
- Anderswelten (3)
- Ani (1)
- animexx (32)
- Aubergine (3)
- Azamir (2)
- Ben (43)
- BlackViper (1)
- Bobbi-San (4)
- Calafinwe (2)
- cato (583)
- Chiko-chan (1)
- chojin (1)
- Dark_chan (1)
- dasfuu (7)
- didarabocchi (8)
- Dio (6)
- DocSleeve (1)
- Elly-san (2)
- Engelszorn (1)
- FroZnShiva (2)
- Gabriel_deVue (1)
- Galileo (56)
- Ganondorf (10)
- GhostGambler (10)
- Haga (2)
- Kagetora (2)
- KaoruDark (3)
- KarlE (1)
- Kathal (3)
- Keno (3)
- KibouNoSenshi (3)
- Kickaha (6)
- Killy (2)
- Lamy (12)
- LiaraAlis (1)
- Lost_Time (5)
- Nachtdenker (4)
- Paranoia (1)
- Rmnrai (1)
- Ronjohn (1)
- Sai1 (14)
- Saiki (139)
- sailorhcb (2)
- Strong-Bow (2)
- TonaradossTharayn (43)
- Toto (15)
- Trunks21 (4)
- Varis (1)
- Veroko (13)
- WolfE (2)
- Yuya (1)
- _fireball_ (5)

Die Suche ist zu Ende Animexx, Animexx e.V., Job, Stellenausschreibung, Verein

Autor:  Saiki
Seit Mai waren wir auf der Suche nach einem neuen Webentwickler für animexx.de – wir haben immer wieder davon berichtet.

Uns haben viele Bewerbungen erreicht und einige Bewerbungsgespräche wurden geführt. Leider war bis jetzt kein Bewerber dabei, bei dem die Anforderungen auf beiden Seiten zueinander gepasst hatten.

Aber jede Suche hat einmal ein Ende!

Wir können mit einem breiten Lachen in die Zukunft schauen, denn nun steht fest: Animexx bekommt ab Januar 2016 einen neuen Webentwickler, der mit uns als Team die Seite fortführen und weiterentwickeln wird. Vorher steht leider noch die Kündigungsfrist im alten Job im Weg.

Wir bedanken uns bei allen, die unsere Suche unterstützt und geteilt haben.
Wir sind zuversichtlich, dass Animexx sich so auf einen sicheren Weg für 2016 begeben kann.

animexx.de – so läuft es gerade weiter Animexx

Autor:  animexx

Schon vor einigen Wochen hat cato seine Anstellung als Programmierer (und Geschäftsführer der Seite) niedergelegt. Seitdem befinden wir uns auf der Suche nach einem würdigen Nachfolger; dennoch lebt Animexx.de weiter und läuft stabil.
 
Zu verdanken ist dies einer Gruppe von ehrenamtlichen Usern, die sich zusammengeschlossen haben, um die Leitung der Website bis auf Weiteres zu übernehmen. Wir treffen uns jeden Mittwochabend in einem Voicechat und besprechen aktuelle Themen oder Probleme unserer Website betreffend.
 
Ein wichtiger Punkt ist der möglichst unterbrechungsfreie Betrieb unserer Server für die Website und weitere Vereinsdienste.  Dafür sorgen bis auf Weiteres  Galileo und  LordTakeda als Server-Administratoren.
Leider ruht die Programmierung und das Beheben von Fehlern weitestgehend, da ein neuer Programmierer bislang nicht gefunden wurde. 
 
Dennoch haben wir uns schon Gedanken um die zukünftige Gestaltung der Website gemacht.
Unsere Ziele für die Zukunft sind z.B. der Ausbau der englischsprachigen Animexx Seite, eine neue Menü- bzw. Seitenstruktur und damit verbunden vielleicht auch eine optische Auffrischung. Außerdem wollen wir die Anmeldung für Neuinteressierte attraktiver gestalten.
 
Dies sind natürlich nur einige Punkte, die wir aktuell in der Entwicklung der Seite auf unserer Liste haben.
Wir sehen in catos Wegfall nicht nur den Verlust eines zuverlässigen Mitarbeiters, sondern auch die Chance, Animexx zu überarbeiten und voran zu bringen.
Wir können aber erst einmal nur langsam in diese Richtung gehen und so sehen wir die aktuelle Priorität darin, einen neuen Entwickler oder auch Entwicklerin zu finden und die Website bis dahin "in Schuss" zu halten, damit sie für zukünftige Veränderungen gewappnet ist.

20. Japanfest in München 20. Japanfest München, Animexx-Stand

Autor:  Galileo

Am vergangenen Sonntag fand in München das inzwischen 20. Japanfest statt. Seit es den Animexx e.V. gibt, sind wir auch mit dort vertreten und informieren die Besucher über Manga, Anime, Cosplay und alles drum herum. Dieses Jahr zum 16. mal!

Bei schönstem Wetter kamen wieder einmal genug Besucher, dass man als Standhelfer aus dem Reden und Erklären gar nicht mehr herauskam. Die Wissenslücken bei den älteren Generationen sind teils enorm, bei fast allen jüngeren merkt man aber – im Gegensatz zu früheren Zeiten – dass Anime/Manga aus dem Alltag bekannt sind, und man nicht mehr viel erklären muss.

Dadurch, dass das Zelt kleiner als die letzten Jahre war, haben wir auf eine Fanart-Ausstellung verzichtet – dafür aber gleich auf zwei Monitoren für multimediale Eindrücke gesorgt.

Fotos:  Galileo

Leider haben ein oder zwei Besucher die von uns ausgestellten Mangas etwas zu lieb gewonnen, und wir müssen den Verlust von u.a. einem Zelda-Manga verzeichnen :-(

Dazu hatten wir dieses Jahr die Möglichkeit, eine "Cosplay-Show" auf der Japanfest-Bühne zu gestalten. Ich bedanke mich bei allen Cosplayern, die beim "Catwalk" ihre Kostüme präsentiert haben, oder sogar extra einen kleinen Auftritt mit eigenem Audiotrack einstudierten! Unsere beiden Moderatoren haben außerdem den Zuschauen noch ein paar allgemeine Sachen zu Cosplay erklärt.

Teilnehmer der Cosplay-Bühnenshow. Fotograf: Ironking

Fotos: Ironking

Unter anderem gab es den Hinweis auf zwei wichtige Regeln: 1. fragen, bevor man ein Foto macht, und ggf. kurz warten bis man bereit ist, sowie 2. nicht ungefragt einfach Cosplayer oder das Kostüm anfassen. Wir hoffen, es spricht sich ein bisschen auch bei den "Muggels" herum.

Als fleissige Helfer am Stand und bei der Cosplay-Show waren dabei  Chibi_Lavi  lore MaxMeier  Okona       Sargo_Darya seta1986  Tungdiil Vertigo sowie die Moderatoren Alelamon und Hund_im_Quadrat. Danke euch!

An der Stelle auch noch ein Dank an unser langjähriges Vereinsmitglied und Mitglied des Orga-Kommitees den Japanfests, Jochen Kingler.

Animexx e.V. sucht einen Webentwickler/eine Webentwicklerin Animexx, Animexx e.V., Job, Stellenausschreibung, Verein

Autor:  Toto

Die Suche nach einer neuen Webentwicklerin/einem neuen Webentwickler läuft auf Hochtouren.
Bislang haben uns schon einige Bewerbungen erreicht. Leider war unter den Interessierten noch nicht die passende Person dabei. Oft lag es hierbei nur an Kleinigkeiten, aber wir möchten euch natürlich garantieren, dass wir für den Verein und die Webseite nur den Besten/die Beste anstellen!

Deswegen appellieren wir erneut an euch: Teilt die Ausschreibung, sagt Bekannten Bescheid, traut euch und schickt uns eine Bewerbung, wenn ihr für einen solchen Job geeignet seid!

Kurzbeschreibung des Jobs
Du wirst der Hauptentwickler/die Hauptentwicklerin unserer Vereins- und Community-Seite sein. Die Programmierung der Webseite erledigst du selbstständig und kannst hierbei deine Kreativität und Ideenvielfalt vollkommen ausschöpfen. Vom UI bis zur Zahlungsschnittstelle, vom XMPP-Chat bis zur API für unsere Apps, für Abwechslung ist gesorgt.

Weitere Informationen findet ihr unter folgendem Link: 
http://animexx.onlinewelten.com/verein/Animexx-sucht-150723.pdf

Animexx verabschiedet sich von Cato Animexx, Abschied, Angestellte, Animexx

Autor:  Galileo

Die Zeit vergeht wie im Fluge: Vor 15 Jahren wurde der Animexx e.V. gegründet und die Webseite ausgebaut und er war ganz vorne mit dabei: Tobias cato Hößl. In den bisherigen 15 Jahren hat er sich vielseitig im Verein eingebracht, den meisten wird er als Hauptprogrammierer der Website bekannt sein. Seit 2008 ist er in dieser Funktion angestellt, und hat nun beschlossen beruflich neue Wege zu bestreiten. Aus dem Grund wollen wir uns an der Stelle öffentlich von unserem engagierten Freund und Kollegen verabschieden.

Wir bedanken uns für unglaubliche 15 Jahre Vereinsarbeit mit großen Ideenreichtum, Fleiß, Loyalität, Unermüdlichkeit und auch Geduld.

Nicht nur für das Aufbauen, Weiterentwickeln und Pflegen unserer wundervollen Website, auch für den großen ehrenamtlichen Einsatz über die Anstellung als Geschäftsführer und Programmierer hinaus, sei es als Kassenprüfer, Vorstandsmitglied, Standhelfer, Orgamitglied oder guter Freund.

Catos letzter Tag – zum Abschied gab es u.a. Blumen und einen Animexx-Bierkrug

Du warst immer für uns und den Verein da und wirst beruflich wie persönlich ein großes Loch hinterlassen. Wir wünschen dir von ganzem Herzen alles Gute für deinen weiteren Weg und hoffen, dass der Kontakt zu dir weiter bestehen bleibt.

 

Website Änderungs-Ticker Animexx, Changelog, XMPP

Autor:  cato

[FEATURE] Auf der Sichtbarkeitsseite steht nun auch eine Liste der Mitglieder, denen man bereits eine (noch unbeantwortete) Sichtbarkeitsanfrage gestellt hat.

[FEATURE] Hat man eine Sichtbarkeitsanfrage erhalten, sie aber noch nicht bestätigt, erscheint jetzt im "Gerade Online"-Kästchen der Sidebar ein entsprechender Hinweis.

[BUGFIX] Der ICS-Export, mit dem man die eigenen Event-Termine, Geburtstage und privaten Termine z.B. mit Outlook oder Google Calendar synchronisieren kann, zeigte lange zeit keine neuen Daten mehr an sondern blieb auf einem veralteten Stand.

[BUGFIX] An einigen Stellen ("So sehen meinen Steckbrief...", Steckbrief-Eigenschaften) wurden die Realkontakte als "Bekannte" bezeichnet, was verwirrend/falsch ist, da der Begriff "Bekannte" an anderen Stellen (den Empfehlungen) auch noch die sichtbaren Mitglieder einbeziehen.

[BUGFIX] Links auf asiatische Filme von animePRO aus funktionierten nicht.

[BUGFIX] Wenn man die Kommentar-Funktion bei allen Fanfic-Kapiteln einer Fanfic deaktivierte, war es dennoch möglich, noch die Fanfic als Ganzes zu kommentieren.

Website Änderungs-Ticker Animexx, Changelog

Autor:  cato

[FEATURE] Im Steckbrief gibt es im Statistiken-Abschnitt jetzt auch Statistiken über Fanwork-Kommentare - also wie viele Doujinshi-Kommentare, wie viele Cosplay-Kommentare usw. man verfasst hat. (Ausblenden lässt es sich auf der zugehörigen Einstellungsseite.)

[FEATURE] Es gibt nun auch eine Blacklist-Einstellung, um Benachrichtigungen zu unterdrücken, wenn man von einem geblacklisteten Mitglied erwähnt wird.

[ÄNDERUNG] Beim Hochladen eines neuen Item-Bilds musste man bislang explizit noch die Auswahlbox links neben der Dateiauswahl markieren, damit das Bild auch tatsächlich verwendet wird. Dieser Schritt entfällt jetzt, was das hochladen von Item-Bildern vereinfachen sollte.

Vorstandsnotizen [04/2015] Animexx, Animexx, Animexx-Stand, DJG, Mitgliederversammlung, MVV, Projekte, Verein, Vorstand, Vorstandsnotizen

Autor:  Saiki
[ANIMEXX E.V. AUF DEM COSDAY²]
Bereits nächstes Wochenende findet der CosDay² in Frankfurt am Main statt. Wir werden hier auch wieder mit einem Stand vertreten sein. Für die Karotaler- und Itemsüchtigen unter euch, lohnt sich ein Besuch am Stand dieses Jahr besonders: Unser Standteam bietet euch ein paar abwechslungsreicher Aktionen, mit denen ihr euer Karotaler-Guthaben, mithilfe eures Wissens über den Verein, ganz leicht aufbessern könnt. Schaut also vorbei!

[ANIMEXX-WORKSHOP AUF DER CONNICHI 2015]
In Zusammenarbeit mit Teilen der Connichi-Orga sowie Orga-Assistenten wird der diesjährige Animexx-Workshop auf der Connichi den Schwerpunkt "Conhelfer" beinhalten. Angesprochen werden hier, neben den allgemeinen Fragen zu Tätigkeiten und Bewerbung als Helfer, auch Punkte, die euch einen genauen Einblick in die Arbeit eines ehrenamtlichen Conhelfers auf einer alleine von Fans organisierten Veranstaltung geben und euch die Vorteile dieser Tätigkeit aufzeigen, die weit mehr beinhalten als "nur" den freien Eintritt zur Veranstaltung. In einer ausführlichen Diskussionsrunde freuen wir uns auch euch ankündigen zu dürfen, dass euch in dem Rahmen Connichi Helfer und auch Organisatoren höchstpersönlich eure Fragen beantworten werden. Eine genaue Ankündigung, sowie ein Event zum Workshop, erfolgt dann rechtzeitig vor der Connichi hier im Animexx-Weblog.

[DER GOLDENE KIBO]
Auf der Contopia 2015 in Dortmund wurde Anfang des Monats wieder der goldene Kibo verliehen. Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass der Animexx e.V. dank eurer fleißigen Stimmen dieses Jahr sogar in zwei Kategorien als Sieger hervorgehen konnte.
Nach unserem Sieg 2014 in der Kategorie "Beste Community" haben wir den Preis dieses Jahr in der Kategorie "Beste Anime-Fanseite" holen können. Außerdem freuen wir uns für die Organisatoren unserer Veranstaltung "Connichi", dass sie den Award für die "Schönste Anime Convention" mit nach Hause nehmen durften.
Da sowohl animexx.de, als auch die Connichi, zwei der vielen Projekte des Vereins sind, die ohne die ehrenamtlichen Helfer, als auch der zahlreichen Fans, User und Besucher, nicht möglich wären, freuen wir uns natürlich sehr über diese Art positiven Feedbacks.
Wir bedanken uns recht herzlich für eure Stimmen und euer Vertrauen!

[OFFLINE VORSTANDSSITZUNG]
Die nächste Offlinesitzung des Vorstands findet am 25. und 26. Juli statt. Eingeladen wurde, neben dem Vorstand, das Präsidium, sowie die Aktivenratssprecher. Themen werden u.a. die von der Mitgliederversammlung angeregten Änderungen zur Beitragsordnung, aktuelle Kooperationen und die allgemeine Außenwirkung des Vereins sein.

[PROTOKOLL DER MITGLIEDERVERSAMMLUNG]
Das Protokoll der diesjährigen Mitgliederversammlung für die Ämter ist mittlerweile fertiggestellt. Die Version für unsere Vereinsmitglieder ist derzeit noch in Arbeit, wird dann aber demnächst per Vereinsnewsletter, bzw. auf der Dokumenten-Seite des Vereins abrufbar sein.

[STELLENAUSSCHREIBUNG WEBENTWICKLER/IN]
Um eine kurze Stellungnahme zu unserer laufenden Stellenausschreibung abzugeben: Die Ausschreibung läuft bis auf Weiteres. Es kamen allerdings schon einige vielversprechende Bewerbungen bei uns an und es wurden auch schon die ersten Vorstellungsgespräche geführt.

[ZUSAMMENARBEIT MIT VERSCHIEDENEN DEUTSCH-JAPANISCHEN-GESELLSCHAFTEN]
Der Animexx e.V. ist seit Jahren Mitglied im Verband Deutsch-Japanischer-Gesellschaften und hat in der Vergangenheit bereits mit zahlreichen DJGen, wie z.B. aktuell mit der DJG Bayern, engeren Kontakt gehabt.
Aktuell arbeiten wir aktiv daran, unsere (teils eingeschlafenen) Beziehungen zu den verschiedensten Deutsch-Japanischen-Gesellschaften weiter auszubauen. Mithilfe einiger Animexx-Vereinsmitglieder, die ebenso aktive Mitglieder in mehrere DJGen sind, erarbeiten wir gerade die Möglichkeiten für solche Kooperationen, die u.a. zu einem ausführlicheren Kulturprogramm auf unseren Conventions führen kann. Im Rahmen dieser Kooperation sollen auch Vorstände einiger DJGen als Gäste auf die Connichi eingeladen werden, wo sie eine exklusive Führung durch unser Präsidium erhalten sollen.

Die nächste Vorstandssitzung findet voraussichtlich am 07.07. statt.

Wettbewerb: Animexx Fanart-Kalender 2016 Animexx, Animexx, Fanart, Kalender, Projekte, Wettbewerbe

Autor:  Saiki
In genau einem Monat ist Einsendeschluss für den Wettbewerb zum Animexx Fanart-Kalenders 2016. Es ist also nicht mehr viel Zeit, um eure tollsten Zeichnungen und Ideen für den Wettbewerb fertigzustellen und einzureichen.

Wir wollen in diesem Rahmen hervorheben, dass es sich dieses Jahr besonders lohnt beim Kalender-Wettbewerb teilzunehmen und am Ende sogar einen zu erwerben:
Die Fanarts, die es am Ende in den Kalender schaffen, können nämlich nach eigenen Wünschen den Monaten zugeordnet werden!

Wie das geht? Ganz einfach und mithilfe einer außergewöhnlichen Kalenderidee:
Natürlich geben wir weiterhin eine Reihenfolge vor, die für uns am geeignetsten erscheint, aber:
Aufgrund einer Perforation zwischen Kalendarium und Fanart könnt ihr letztendlich die Fanarts und Kalendarblätter mischen und zuordnen, ganz wie es euch gefällt.

Ihr wollt also das Januar-Fanart das ganze Jahr über hängen haben?
Euch gefällt das Fanart des Vormonats besser für euren Geburtsmonat?
Oder ihr freut euch schon so sehr auf Weihnachten, dass das Dezemberbild bereits ab August eure Wand schmückt?

Alles kein Problem: Einfach die Perforation lösen und schon könnt ihr individuell euer Lieblingsfanart aus dem Kalender für den jeweiligen Monat einstellen.

Wir vom Animexx-Team versuchen jedes Jahr den Animexx Fanart-Kalender mit möglichst vielen verschiedenen Zeichenarten, Stilrichtungen, Colorationen, usw. auszustatten, um die Vielfalt dieses tollen und kreativen Hobbies zu zeigen.
Mit der diesjährigen Gestaltung des Kalenders hoffen wir daher möglichst viele Interessenten ansprechen zu können. Es wird natürlich immer so sein, dass man einfach nicht mit jedem Gewinnerbild alle Geschmäcker treffen kann - und das ist auch gut so!
Dadurch, dass man beim fertigen Kalender 2016 nun aber eine Möglichkeit bekommt sich seine eigenen Favoriten das ganze Jahr über an die Wand zu hängen, denken wir, dass so ein akzeptabler Mittelweg gefunden wurde, um die potenziellen Interessenten zu großen Teilen zufrieden zu stimmen.

Lange Rede, kurzer Sinn:
Wir freuen uns auf eure Teilnahme am Animexx Fanart-Kalender-Wettbewerb und würden uns freuen, nach dem Erscheinen des Kalenders zur Connichi 2015, eure Meinungen dazu zu hören!

Liebe Grüße,
das Animexx Fanart-Kalender Team

PS: Der Kalender wird übrigens zum Aufhängen UND zum Aufstellen sein. ;)

Empfehlung: Dragonlords - Expedition ins Land der Drachen Artbook, Drachen, Webshop

Autor:  animexx


©Mathia Arkoniel

 

Sie sind groß, sie sind stark, sie spucken Feuer und sie wollen dich fressen, ja genau dich! Die Rede ist von Drachen, eines der faszinierendsten und schönsten Kreaturen der Erde, die nie existiert haben. 
Drachen mögen ihren Ursprung im Fantasy haben, aber womit lässt sich dieses Genre besser kombinieren als Steampunk? Genau das dachte sich auch der Fireangels-Verlag und entwarf ein wunderschönes Boys Love Artbook, das diese beiden Genre vereint. Und wer könnte den Drachen besser zur Seite stehen als ansehnliche Männer, die Thema Drachen auf ganz eigene Weise neu interpretieren oder gar beides in sich vereinen?
Die Rede ist von

Dragonlords - Expedition ins Land der Drachen
 

 

 

 

Auf insgesamt 104 Seiten werden euch intensive und farbenprächtige Bilder präsentiert, mal verträumt und sanft, mal kräftig und herausfordernd. Neunzehn Künstlern aus Europa, Asien und Nordamerika haben sich zusammengefunden, um ein hochwertiges Artbook zusammenzustellen. Jeder einzelne Künstler gibt auch ein kurzes Interview, präsentiert Zwischenschritte seiner Arbeiten und zeigt auf einer Seite, welche Bilder ihr von ihm in dem Artbook erwarten dürft.

 

 



Zu den Künstlern, die bei der Zusammenstellung des Artbooks mitgewirkt haben, gehören:

Aziell, Nina "Eru Nuo" Nowacki
AnHellica, XuXu
Mathia Arkoniel, Sloth
Pandabaka, Washuu
Oriental-Lady, Marika "demoniacalchild" Herzog
KillingIdol, MaRlicious
Kamineo, K-Koji
Len-Yan, Lehanan Aida
WickedAlucard, Rhea Silvan
und Lara Yokoshima

 


Wollt ihr auch in die bezaubernde Welt der Dragonlords eintauchen, habt ihr nun in unserem Webshop die Gelegenheit dazu, denn wir verkaufen einige Exemplare dieses hochwertigen Artbooks. 
 

Website Änderungs-Ticker Animexx, Changelog

Autor:  cato

[FEATURE] Gelöschte RPG-Postings (Tofu) kann man nun nachträglich wiederherstellen. Das Protokoll der gelöschten Postings mit der Wiederherstellen-Funktion ist in der RPG-Administration unten zu finden.

[FEATURE] Die Favoritenlisten funktionieren nun auch besser mit Smartphones und anderen Geräten mit kleinen Bildschirmen.

[FEATURE] Auf der Persönlichen Startseite bei der "X nimmt teil an Y"-Meldung wird jetzt auch das Fragezeichen-Icon angezeigt, wenn die eigene Teilnahme am Event noch unsicher ist (bisher wurde dann das normale "nehme teil"-Icon angezeigt).

[FEATURE] Auf der Startseite kann man nun auch die täglichen Karotaler abholen (schon seit ~2 Wochen)

[BUGFIX] Die Bearbeiten-Maske von Hörbüchern funktionierte in Teilen nicht mehr (u.a. das Umsortieren von Kapiteln)

[BUGFIX] Beim Copy-Paste von Fanfic-Kapitel-Texten aus bestimmten Textverarbeitungsprogrammen in die neue Textbox funktionierten die Textausrichtungen (zentriert, rechtsbündig) nicht.

[BUGFIX] Bei Umfragen erschienen die Abstimmmöglichkeiten bei "Du hast abgestimmt für:" manchmal in einer anderen Reihenfolge als sie beim Anlegen der Umfrage angegeben wurden  (schon seit ~2 Wochen)

 

Verstärkung für das Adventskalender-Team gesucht Adventskalender

Autor:  TonaradossTharayn

Alle Jahre wieder kommt das Christuskind und natürlich auch der Adventskalender auf Animexx!
Nachdem es im letzten Jahr nur eine abgespeckte Version gab, würden wir dieses Jahr gern wieder einen vollständigen Kalender mit 24 Türchen anbieten - das geht allerdings nur mithilfe kleiner fleißiger Wichtel, da es für eine Person doch zu viel ist.

Wir suchen also Leute, die

  • bereit sind sich regelmäßig an den Arbeiten zum Kalender zu beteiligen. Winter is Coming und meistens schneller, als man denkt.
  • Durchhaltevermögen besitzen. Also von jetzt bis Anfang Januar, wenn die Kalenderzeit wieder vorbei ist. =D
  • auch im Dezember die Zeit finden einzelne Türchen zeitnah auszuwerten und Fragen der Teilnehmer zu beantworten (oder bei Problemen zu helfen).
  • im Team arbeiten können (genau, die pöse Teamfähigkeit!).
  • die zuverlässig sind. Bitte nur melden, wenn man wirklich die Absicht und den festen Willen hat, das bis zum Ende durchzuziehen und nicht mittendrin einfach abspringen.
  • ein dickes Fell haben und nicht gleich das Handtuch werfen, weil einem irgendeine Idee nicht gefällt und deswegen motzt.



Aufgaben

  • Aufgaben für die einzelnen Türchen ausdenken und diese dann vorbereiten, gestalten etc. und die Auswertung des jeweiligen Tages übernehmen.
  • Aufgabentexte schreiben. (D'oh...)
  • Sponsoren suchen, kontaktieren und hoffentlich mit ins Boot holen.



Wie der ganze Ablauf vonstattengehen soll, besprechen wir dann in einem eigenen Zirkel. Es gibt natürlich schon ein paar Grundideen, aber jeder darf (und soll und muss) sich einbringen.


Auch Zeichner und Grafiker sind immer herzlichen Willkommen, beziehungsweise für manche Aufgaben sogar ein Muss! Wir würden uns freuen, wenn ihr das Team daher auch unterstützen würdet. <3 


Wenn ihr Fragen oder Lust habt Teil des Teams zu werden, meldet euch per ENS oder Helpdesk bei  TonaradossTharayn.

Die große allgemeine Animexx-Admin-Suche Animexx, Stellenausschreibung, Verein

Autor:  Galileo

Wie bereits bekannt gegeben, suchen wir für animexx.de einen neuen Haupt-Entwickler bzw. Entwicklerin. Den Job haben wir nur einmal zu vergeben, aber wir können alle zusammenhelfen, um jemanden zu finden, der animexx.de in Zukunft voran bringt.

Ihr könnt uns helfen, in dem wir die Stellenausschreibung verbreiten. Nicht nur in der Szene, sondern auch im Privat- und Berufsleben.

  • Hier findet ihr ein PDF mit allen wichtigen Infos, auch zum Ausdrucken und Aufhängen. Wir würden uns freuen, wenn ihr es an eurem Stand oder eurem Event aushängen würdet!
     
  • Verlinkt unsere Suche.
     
  • Teilt unsere Suche bei Facebook, tumblr, etc. – z.B. dieses Posting.
     
  • Vielleicht habt ihr Lust, die Suche im eigenen Blog, bei Animexx oder anderswo, zu erwähnen?

Natürlich schreiben wir die Stelle auch in mehreren Jobsuche-Portalen aus. Wenn ihr noch weitere tolle Ideen habt: her damit!

 

Neues im Fanfic-Bereich Animexx, Fanfiction, Neues Feature

Autor:  cato

Heute geht eine überarbeitete Fassung unserer Fanfic-Seite online. Äußerlich ändert sich dabei gar nicht so viel, es gibt aber eine ganze Reihe an Detailverbesserungen.

Zum einen haben wir den Freischaltprozess überarbeitet, um allen unseren Autoren entgegen zu kommen. Wie auch beispielsweise im Foto-Bereich gibt es nun keine Vorab-Kontrolle der Kapitel mehr, sondern stattdessen eine Kontrolle nach der Veröffentlichung. Für Autoren hat dies den Vorteil, dass sie nun nicht mehr mehrere Stunden bis Tage warten müssen, bis ihre eingereichte Fanfic sichtbar ist und sie den Veröffentlichungszeitpunkt stattdessen selbst in der Hand haben.
Es wird dabei auch einige kleinere Regeländerungen geben: So entfallen vollständig die Regeln bezüglich Massenuploads sowie die Chat- und Sternchen-Stil Regel. Die Regel bezüglich der Rechtschreibung wird etwas entschärft und nicht mehr so stark geprüft.

Für die Fanfics selbst gibt es auch einige Verbesserungen. So gibt es nun die Möglichkeit, als Autor ein Glossar für eine Fanfic anzulegen, in dem wichtige Schlüsselbegriffe erklärt werden. Das Glossar wird beim Lesen rechts über dem eigentlichen Fanfic-Text verlinkt. Innerhalb des Texts können nun auch Links über das URL-Tag gesetzt werden. Wer das Fanfic-Tofu abonniert hat, kann außerdem sogar Bilder in einer Fanfic platzieren. (Die einzige Einschränkung bei den Bildern ist, dass dann die Aufteilung in Seiten beim Lesen nicht mehr funktioniert und stattdessen dann das komplette Kapitel als Ganzes angezeigt wird.)

Auch bei den Angaben einer Fanfic gibt es einige zusätzliche Möglichkeiten:
- Man kann nun Koautoren angeben, die an der Fanfic mitgeschrieben haben.
- Es ist möglich Trigger-Warnungen anzugeben, die dann auch in der Fanfic-Liste mit angezeigt werden.
- Bei der Adult-Angabe ist es nun möglich, zwischen "Adult (Gewalt)" und "Adult (Sex)" zu unterscheiden.
- Für Autoren mit vielen Fanfics interessant, von denen mehrere im selben Universum spielen: man kann nun andere eigene Fanfics als Sidestory, Vorgänger oder Nachfolger markieren. Bei der Fanfic-Ansicht bzw. -Liste werden diese verknüpften Fanfics dann entsprechend verlinkt.
- Beim Anlegen eines Kapitels hat man nun die Wahl es entweder sofort zu veröffentlichen oder erst noch weiter zu bearbeiten, um Fehler auszubessern oder das Kapitel weiter zu ergänzen.
- Und nicht zuletzt gibt es nun auch die lang gewünschte Funktion, Pairings angeben - und danach suchen - zu können. Wer also schon immer gezielt die Aiko/Yuki-Fanfics lesen wollte ...

Bei der Suche gibt es nun neben der bereits genannten Pairing-Suche nun auch die Möglichkeit, die gefundenen Fanfics nach der Anzahl der Wörter sortieren zu lassen. Außerdem kann man sich auch alle Fanfics zu einem bestimmten Themenbereich, also z.B. "Anime/Manga", "Musik" oder "Realfilme / Bücher" anzeigen lassen. Des Weiteren kann man noch gezielt nach Fanfics suchen, die es in der Vergangenheit bereits in die YUAL-Auswahl geschafft haben.

Das Favoritenlistensystem, das man von anderen Bereichen her schon kennt, gibt es nun auch bei den Fanfics: damit ist es nun möglich, mehrere Listen zu pflegen, darunter auch nicht-öffentliche.

Bei allen Fanfic-Listen hat man nun die Wahl, zwischen dem neuen neuen Standard-Design, wie man es von der Fanfic-Startseite her schon länger kennt, und der alten Listenansicht zu wählen.

Und noch ein kleines Hilfsmittel für Autoren, die gelegentlich noch Fehler einer Fanfic ausbessern oder anderweitig ihre Fanfic nachbearbeiten: es wird nun eine Historie der Kapitel angelegt, aus der man als Autor (und Admins) ablesen kann, was sich mit der Zeit an einem Kapitel geändert hat - analog zur Versionsgeschichte bei den Weblog-Beiträgen, Zirkel-Tafelseiten und Steckbrief-Selbstbeschreibungsseiten.


Wir hoffen, dass für möglichst jeden Nutzer unserer Fanfic-Seite etwas dabei ist, und wünschen natürlich allen Autoren und Lesern weiterhin viel Spaß! Wie immer: wenn ihr noch Fehler oder Ungereimtheiten findet, könnt ihr das hier in den Kommentaren oder in unserem Helpdesk melden.

Wasserzeichen bei Fanarts und Fotos Animexx, Fanart, Fotos

Autor:  cato

Es gibt eine kleine Neuerung bei den Fanarts und den Fotoreihen: die Großansicht von Bildern kann nun auf Wunsch mit einem dezenten, oder auch weniger dezenten, Wasserzeichen versehen werden.

Hintergrund ist, dass manche Zeichner Sorgen anmeldeten, unveränderte Großversionen ihrer Bilder hochzuladen, da es wohl Fälle gab, in denen aus solchen dann unlizenzierte kommerzielle Posterdrucke etc. angefertigt wurden. Sichtbare Wasserzeichen, die sich über das Bild legen, machen das deutlich unattraktiver - betreffen aber eben auch die niedriger aufgelöste Normalansicht der Bilder.
Die neue Funktion bietet hier einen Mittelweg: es wird ein großflächiges Wasserzeichen in Animexx-Logo-Form über die Großansicht gelegt, ohne jedoch die normale Größe zu beeinträchtigen. Wie stark das Wasserzeichen sichtbar sein soll, lässt sich dabei innerhalb gewisser Grenzen einstellen.
Die Einstellung kann auch nachträglich beliebig geändert werden, man kann also gefahrlos verschiedene Einstellungen ausprobieren, ohne das ursprünglich hochgeladene Bild zu "beschädigen".

Standardmäßig bleibt natürlich alles, wie es ist - diese neue Möglichkeit wird ausschließlich dann aktiv, wenn sie vom Zeichner bzw. Fotografen explizit aktiviert wird.

Website Änderungs-Ticker Animexx, Changelog

Autor:  cato

[ÄNDERUNG] Auf der Pad-Seite werden nun auch die Zirkel-Pads verlinkt.

[BUGFIX] Wenn eine Fanfic gelöscht wurde, blieben Fanarts ihr trotzdem zugeordnet - man konnte die Zuordnung dann aber auch nicht mehr entfernen, da sich die Fanfic nicht mehr öffnen ließ.

[BUGFIX] Beim Bearbeiten einer Nur-Text-Selbstbeschreibungsseite innerhalb des Steckbriefs selbst erschien der neue Text oft anschließend als ungespeicherter Entwurf, obwohl er gespeichert wurde.

[BUGFIX] Bei den Serienseiten wurden MP3-Downloads als Artbooks angezeigt (z.B. bei angela).

[PERFORMANCE] Der Dateiupload privater dateien wurde bei Bildern deutlich beschleunigt.

Stellenausschreibung: Webentwickler(in) Animexx, Stellenausschreibung, Verein

Autor:  Veroko

Animexx e.V. sucht ab sofort
eine/einen Webentwickler(in)

Seit der Entstehung unserer Website hat sich animexx.de immer weiter entwickelt. Die Seite wurde so umfangreich, dass seit 2008  cato als Webentwickler in Vollzeit beim Animexx. e.V. angestellt ist. Jetzt möchte er sich allerdings beruflich neu orientieren, sodass wir ab sofort eine/n neue/n Webentwickler/in in Vollzeit für unser Büro in München-Neuaubing suchen.

Dein Job:
Du wirst der Hauptentwickler/die Hauptentwicklerin unserer Vereins- und Community-Seite sein. Die Programmierung der Webseite erledigst du selbstständig und kannst hierbei deine Kreativität und Ideenvielfalt vollkommen ausschöpfen. Vom UI bis zur Zahlungsschnittstelle, vom XMPP-Chat bis zur API für unsere Apps, für Abwechslung ist gesorgt.

Interesse?
Schaue dir die detaillierte Stellenausschreibung an!

Deine Bewerbung schreibst du mit Gehaltsvorstellung per E-Mail an bewerbung@animexx.de oder per ENS an animexx.

Neue Animexx-Startseite Animexx, Layout, Neues Feature, Startseite

Autor:  cato

Die neue Animexx-StartseiteEs war lange überfällig - so lange, dass vielleicht die ein oder andere schon den Glauben daran verloren hat, dass es je passieren würde: Wir haben eine neue Startseite für Animexx.de. Und statt dabei nur Details an der alten Seite zu verbessern, haben wir uns hier für einen deutlichen Bruch entschieden: die Startseite stellt nun viel klarer und übersichtlicher dar, was Animexx zu bieten hat; der Onlineclub einerseits, der Verein und die Vielen Treffen und Conventions des Vereins andererseits. Das ist uns gerade deshalb so wichtig, da sie ja für die meisten der erste Kontakt überhaupt mit der Animexx-Seite ist.

Die Übersichtlichkeit kommt nicht ganz ohne Preis: eine ganze Reihe an Detailinformationen sind gestrichen, die in der Summe die bisherige Startseite so überluden. Dafür gibt es aber auch einige Neuerungen: wenn ihr eingeloggt seid, liefert eine persönliche Box einige hilfreiche Links, z.B. auf nahende Events, für dir ihr euch eingetragen habt oder auf neue und ungelesene ENS. Und je nach Bedarf lässt sich das Kästchen in Zukunft auch sicher noch um weitere Informationen anreichern. Seid ihr nicht eingeloggt, findet ihr an dieser Stelle ein Login- und auch ein Account-Registrieren-Formular. Ihr findet eine Karte mit allen Animexx-Treffen im deutschsprachigen Raum, direkt mit Links auf das jeweilige Event. Bei den News findet ihr neben den eigentlichen News nun auch die Beiträge aus dem Aktiven-Blog hier, und wenn auf einer Animexx-Veranstaltung in unserem Ticketsystem gerade ein Ticketverkauf läuft, findet sich das unter den Empfehlungen wieder.

Website Änderungs-Ticker

Autor:  cato

[ÄNDERUNG] Bei Fanarts sind nun bis zu drei Zeichenstil-Angaben möglich (stat bisher nur 2).

[BUGFIX] In der Video-Datenbank wurden die Titel einiger DVDs/Videos in der Liste nicht angezeigt.

[BUGFIX] Beim Antworten auf ENS über die Foren/ENS-App entstanden mitunter unnötige "Re:"-Zeichen in der Betreffzeile.

[BUGFIX] Eine neue Version der RPG-App behebt einige Probleme mit den Textformatierungen bei Postings und Beschreibungen. (Bei Android jetzt verfügbar, bei iOS in 1-3 Wochen)

[BUGFIX] An einigen Stellen konnten bei der neuen Animexx-Textbox noch HTML-Formatierungen statt dem eigentlichen Text erscheinen (z.B. bei Manga/DVD-Rezensionsn und Event-Mitfahrgelegenheiten).

[BUGFIX] Auf der Persönlichen Startseite wurden Wettbewerbskommentare immer in einen Eintrag zusammengefasst, auch wenn sie von unterschiedlichen Wettbewerben stammen.

Workshop: "Hinter den Kulissen des Animexx e.V." auf der Hanami 2015 Hanami 2015 - Con meets Festival, Animexx, Animexx, Ehrenamt, Verein, Vorstand, Workshop

Autor:  Saiki
Du wolltest schon immer mal Wissen wie es hinter den Kulissen des Animexx e.V. und auf animexx.de abläuft? 
Dich interessiert wer dafür sorgt, dass die vielen Projekte im Verein realisiert werden können? 
Dir ist nicht bewusst, was genau für Arbeiten eigentlich anfallen, wenn man in einem ehrenamtlichen Verein tätig ist und ob du dein Können auch mit einbringen könntest?

Dann bist du hier genau richtig!

Der Workshop "Hinter den Kulissen des Animexx e.V." gibt dir auf der Hanami 2015 in Ludwigshafen die Möglichkeit, ehrenamtliche Mitarbeiter und Aufgaben kennen zu lernen und spezifische Fragen zu Tätigkeitsfeldern an unsere Ehrenamtlichen zu stellen.

Wir schildern euch, warum es nicht "so mal eben nebenbei" geht, eine Convention zu organisieren, und dass auch ein eintägiges Animexx-Treffen schlaflose Nächte voller Organisation bedeuten kann. Wir zeigen euch außerdem, dass die Freischalter auf animexx.de eigentlich viel lieber die Fanworks freischalten anstatt sie zu löschen, und dass auch dieser Homeoffice-Job ein wichtiger ehrenamtlicher Teil des Vereins ausmacht.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann komm vorbei und nimm teil am Workshop "Hinter den Kulissen des Animexx e.V.".

Wann und wo?
Am Hanami-Samstag, dem 09. Mai 2015, ab 16:30 Uhr im Workshopraum 2 (Antwerpen).

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und besonders auf euer Mitwirken in Form von Fragen oder Diskussionsansätzen, damit wir den Workshop individuell nach euren Wünschen gestalten können.

Gerne könnt ihr eure Fragen vorab schon an die Workshopleiterin Sandra  Saiki Schepe per ENS oder E-Mail (saiki@animexx.de) richten, damit man sich auf speziellere Themen eventuell auch im Vorfeld besser vorbereiten kann.

Wir sehen uns auf der Hanami 2015!

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...30] [31...40] [41...47]
/ 47