Go to content
  • NETZWERK


[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...30] [31...40] [41...47]
/ 47


Tags

Top 15

- Animexx (798)
- Changelog (307)
- Neues Feature (138)
- Verein (115)
- Vorstand (82)
- Projekte (39)
- Vorstandsnotizen (33)
- Mitgliederversammlung (30)
- Cosplay (29)
- Treffen (29)
- Weblog (29)
- MVV (28)
- Animexx-Stand (26)
- Fanart (25)
- Fanfiction (24)
Search within weblog
Eintries by Month...
Recent comments
05-17-: KarlE
04-28-: Koenigsberg
04-27-: Galileo
04-27-: Renny15
04-26-: Snowshoe
04-26-: night-blue-dragon
04-26-: Elsa
04-26-: Saiki
04-26-: Toto
04-26-: Dizzarah
Authors
- Ai-Megumi (2)
- Anderswelten (3)
- Ani (1)
- animexx (24)
- Aubergine (3)
- Azamir (2)
- Ben (40)
- BlackViper (1)
- Bobbi-San (3)
- Calafinwe (2)
- Camael (1)
- cato (582)
- chojin (1)
- Dark_chan (1)
- dasfuu (7)
- didarabocchi (8)
- Dio (6)
- DocSleeve (1)
- Elly-san (2)
- Engelszorn (1)
- FroZnShiva (2)
- Gabriel_deVue (1)
- Galileo (55)
- Ganondorf (1)
- GhostGambler (10)
- Haga (2)
- Kagetora (2)
- KaoruDark (2)
- KarlE (1)
- Kathal (3)
- Keno (3)
- KibouNoSenshi (3)
- Kickaha (6)
- Killy (2)
- Lamy (9)
- LiaraAlis (1)
- Lost_Time (5)
- Nachtdenker (2)
- Paranoia (1)
- Rmnrai (1)
- Ronjohn (1)
- Sai1 (14)
- Saiki (130)
- sailorhcb (2)
- Strong-Bow (2)
- TonaradossTharayn (37)
- Toto (15)
- Trunks21 (4)
- Varis (1)
- Veroko (13)
- WolfE (2)
- Yuya (1)
- _fireball_ (5)

Vorstandsnotizen [05/2014] Animexx, Convention, Projekte, Treffen, Verein, Vorstand, Vorstandsnotizen

Autor:  Saiki
[AKTIVENRAT] Es wurden in den letzten Wochen drei neue Mitglieder in den Aktivenrat aufgenommen. Wir heißen  Compromiser,  Ben und  Yuya herzlich Willkommen.

[MITGLIEDERVERSAMMLUNG] Auf der Mitgliederversammlung des Animexx e.V. am 24.05. wurde ein neuer Vorstand gewählt. Weitere Informationen zum Verlauf der Versammlung findet ihr im kurzen Rückblick.

[PROJEKTE] Die Auswertung des Herbst/Winter-Teils des Animexx Fanart-Kalenders 2015 ist im vollen Gange. Frühlings- und Sommerfanarts können weiterhin bis zum 1. Juli 2014 im Wettbewerb eingereicht werden.

[PROJEKTE] Da die J-Con aus organisatorischen Gründen in diesem und im letzten Jahr nicht stattfinden konnte, freut es uns nun umso mehr den Termin für 2015 bekannt geben zu können: Nächstes Jahr findet die J-Con am 7. und 8.11.2015, wie gewohnt in Merzig, statt.

[PROJEKTE] Auch der Termin für die Animuc 2015 ist bereits bekannt: Das Team von der Animuc begrüßt euch wieder herzlich vom 10.04. bis 12.04.2015 in Fürstenfeldbruck.

[PROJEKTE] Wir freuen uns das Animexx-Treffen Augsburg als neues offizielles Animexx-Treffen begrüßen zu dürfen.

[VEREIN] Im Rahmen der vergangenen Mitgliederversammlung wurde der Tätigkeitsbericht des Animexx e.V. für das Jahr 2013 für alle Interessenten veröffentlicht. Wer also einen Überblick darüber bekommen möchte, was der Verein im vergangenen Jahr alles getan hat, den erwartet eine spannende 15-seitige Lektüre. ;)

[VORSTAND] Aufgrund der zwei neu in den Vorstand gewählten Mitglieder  LordTakeda und  Toto wurden die Zuständigkeiten einzelner Projekte unter den Vorstandsmitgliedern neu verteilt. Für die Betreuung der Connichi ist  Toto zuständig,  LordTakeda übernimmt die Nisa-Con,  Ani bleibt Ansprechpartner für die J-Con und die DCM und übernimmt die Animuc.  Saiki ist nun für die Hanami zuständig und  Veroko behält nun die Animexx-Treffen im Auge sowie weiterhin den Cosplayball Erfurt.

[VORSTAND] Es wurde ein Termin für die erste Offline-Vorstandssitzung des neuen Animexx-Vorstands gefunden. Die Sitzung findet vom 23.08. bis 24.08.2014 im Animexx Büro in München statt. Themenvorschläge können gerne hier im Weblog eingereicht werden.

Animexx-Podcast Nr. 20 - #cosplayvor2010

Autor:  cato

Animexx-Podcast Nr. 20 - #cosplayvor2010
Länge: 1 Stunde, 31 Minuten, 9 Sekunden
Veröffentlicht: 06-02-2014, 21:55
Herunterladen:
Als MP3 (73.2 MB)
Als OGG (45.1 MB)
Als M4A / MP4 (32.6 MB)
Anhören:
Kapitel: 0:00:00: Begrüßung und Vorstellung
0:01:09: die Anfänge: Neo Moon, das Sailor Moon Magazin, die Zeitschrift AnimaniA und die ersten Animagics
0:10:45: Showgruppen als Möglichkeit Cosplay zu betreiben, auch Wettbewerbe, Fotoshootings kamen erst viel später
0:20:00: Warum was cosplayen?
0:25:25: von Con-Fotos zu Cosplay-Fotos
0:27:00: Konkurrenz und Aufmerksamkeit
0:32:18: von Con-Fotos zu Cosplay-Fotos (2)
0:35:19: Aufruf, alte Fotos zu Scannen oder Einzuschicken
0:38:19: Fotos digital nachbearbeiten und mit Shootings Geld verdienen
0:44:19: "Proficosplayer" gibt es in Deutschland (bis jetzt) nicht
0:48:47: Erfahrungsaustausch ohne Social Media
0:52:16: Materialien – wir hatten ja früher nix! z.B. Stoffe, Kontaktlinsen, Perücken und Worbla
1:01:02: Crossdressing (MtF hat nachgelassen, und FtM gabs am Anfang nicht)
1:06:44: Visus vs. Cosplayer
1:11:57: Animexx als "Basis" für Cosplayer in Deutschland
1:17:08: kleine Abschweifung zu Con-Tickets
1:18:06: Cosplay Heaven und andere Cosplay-Websites
1:21:48: Aktueller Trend: Video bzw. Cosplay-Musikvideos
1:25:39: Verabschiedung mit Gruß an romy
Die Idee für diese Podcast-Folge entstand am 5. Mai, bei dem sich viele von euch unter dem Twitter-Hashtag #cosplayvor2010 an alte Zeiten erinnerten.

Teilnehmer
Und weil in Twitter manchmal alles ganz schnell geht, haben sich auch sofort zwei kompetente Gesprächsparterinnen zu diesem Thema gefunden. Hört zu, wie wir uns zu viert an das Sailor Moon-Magazin erinnern, feststellen, dass es Cosplay lange vor Cosplay-Fotografie gab und Visus für ausgestorben erklären.

Nanjo_Koji ist "seit Anfang an" dabei, kommt aus München, und kann als TnS-Mitglied bzw. -Leiterin auch aus Showgruppen-Sicht berichten. Die Hemmungen, einen männlichen Charakter zu cosplayen, hat sie inzwischen verloren.

Kumo hat in einem kleinen norddeutschen Dorf die Anfänge aus einer ganz anderen Perspektive kennen gelernt. Inzwischen ist sie auf mehr als einer Convention im Jahr anzutreffen und darf auch schon alleine an die Nähmaschine.

Da cato dieses mal krankheitsbedingt aussetzen musste, führt (Zitat) "der Ersatz-Tobi"  Galileo durch die Sendung, begleitet von  Ani.

Im Podcast erwähnt
 Julie als nicht namentlich genannte Redakteurin des Sailor Moon-Magazins,
 toni007 und Sai1 als Vorreiter der (digitalen) Cosplay-Fotografie,
resigned und _Kamui_, die Worbla hierzulande bekannt gemacht haben,
Rubeus Diesel Kite01 und  Roman_Pataki als Videografen,
und Romy, die mit dem Twitter-Hashtag indirekt auch diesen Podcast ausgelöst hat.

Wer die angesprochenen Tattoo-Tickets der Animagic 2005 verpasst hat: so sahen sie aus.

Ihr könnt natürlich gerne auch wieder für die nächste Folge Fragen stellen und / oder Audiokommentare hinterlassen, die wir dann einspielen können.

Previously on Animexx e.V.: Das geschah 2013 Animexx Mitgliederversammlung 2014, Animexx

Autor:  animexx

Für die diesjährige Mitgliederversammlung des Animexx e.V. haben  Yuya und cato einen Tätigkeitsbericht erstellt, in dem die verschiedenen Aktionen und Projekte des Vereins im vergangenen Kalenderjahr dargestellt werden. Um sich auch jenseits der Mitgliederversammlung ein Bild über die Aktivitäten des Vereins machen zu können, stellen wir jetzt das PDF für alle Interessierten zur Verfügung. Ihr könnt ihn hier lesen bzw. herunterladen.

Website Änderungs-Ticker (Smartphones und Dōjinshi-Vollbildmodus) Animexx, Changelog, Dōjinshi, Handy

Autor:  cato

[MOBIL / USABILITY] Bei einigen Android-Versionen funktionierte beim Vollbildmodus der Fotosektion das Weiterzappen per Wisch-Geste nicht.

[MOBIL / USABILITY] Die Menüpunkte des globalen Animexx-Menüs sind nun etwas größer, was insbesondere bei Touch-basierten Tablets das Treffen der Menüpunkte vereinfacht.

[MOBIL / USABILITY] Wenn mit Android eine Großversion eines Bildes in einer "Lightbox" angezeigt wird (z.B. Fanart-Zwischenschritte, Cosplay-Vorlagenbilder oder verkleinerte Weblogbilder), schließt der Zurück-Button nun die Großversion, bleibt aber auf der selben Seite. Selbiges gilt für die Vollbildfunktion bei den Fotos.

[ÄNDERUNG] Im Foto-Vollbildmodus wird nun immer die Großversion des Fotos angezeigt, sofern der Monitor höher als 500 Pixel ist (also grob gesagt: immer außer bei Smartphones).

[BUGFIX] Von Fotos mit fehlerhaften EXIF-Informationen konnten in einigen Fällen keine Thumbnails erzeugt werden, auch wenn die Bilddaten selbst in Ordnung waren.

[BUGFIX] Der Beschleunigte Seitenwechsel wurde deaktiviert, wenn man bei den Fotos per Pfeiltaste von einem Foto zum nächsten (oder vorigen) wechselte.

[BUGFIX] Wenn das Cosplay-Vorlagenbild nachträglich geändert wurde, wurde das Thumbnail nicht neu angelegt.

[FEATURE] Es gibt eine neue Version des Dōjinshi-Vollbild-Modus. Sie ist von der Bedienung her besonders für mobile Geräte praktischer, da er auch Wisch-Gesten unterstützt. Bei Desktop-PCs bringt er die Möglichkeit mit, per Doppelklick weiter in das jeweils aktuelle Bild hineinzuzoomen. Optional wird auch der Kommentar des Zeichners sowie die Anzahl der Kommentare zur Seite oben angezeigt. Das Umschalten zur nächsten Seite geht entweder per Pfeiltaste, über den Weiter-Knopf unten oder über Wisch-Gesten. Der Vollbildmodus kann außerdem über einen einfachen Klick auf das Bild gestartet werden.
Der Vollbildmodus ist allerdings noch nicht offiziell online, sondern in einer Beta-Phase: man kann ihn aktivieren, indem man einmal auf http://animexx.onlinewelten.com/doujinshi/?neuer_vollbildmodus=1 geht - ab dann ist er bis zum nächsten Login aktiv. Es wäre gut zu wissen, ob er soweit funktioniert, oder ob es noch Probleme damit gibt.

Website Änderungs-Ticker Animexx, Changelog, Cosplay, Events, Weblog

Autor:  cato

[FEATURE] Bei der vorletzte Woche neu eingeführten Liste der Kostüme, die zu Verkauf stehen, gibt es nun auch die Möglichkeit, die Kostüme nach Größe und/oder Preisspanne zu durchsuchen.

[FEATURE] Man hat nun auch bei Fotoreihen die Möglichkeit, einzustellen, wer sie kommentieren darf: alle, nur registrierte Animexxler, oder niemand.

[ÄNDERUNG] In der Monats-Übersicht im Weblog (Tofu-Funktion) sowie bei den Suchergebnissen der Volltextsuchen werden nun auch Microblogs angezeigt.

[KOMPATIBILITÄT] Die Desktop-Benachrichtigungen (damit man die Meldungen, die sonst im blauen Balken erscheinen, auch dann bekommt, wenn die Website zwar geöffnet, aber gerade nicht im Vordergrund ist) funktionieren nun auch ohne Umwege im Firefox (zuvor funktionierte es nur in Chrome sowie bei Firefox mit einem speziellen Plugin).

[BUGFIX] Einige Probleme beim Einbetten von Flash im Weblog (und anderen Stellen, die HTML unterstützen) wurden beseitigt. Es sollte funktionieren, wenn man den <EMBED>-Code im Quellcode des Weblogbeitrags einfügt.

[BUGFIX] Die detaillierteren Möglichkeiten beim Empfehlen über das Empfehlen-♥ ließen sich mit Touch-Gesten nicht öffnen, da automatisch die Empfehlen-Funktion betätigt wurde (was mit Maus-Bedienung gewollt ist).

[BUGFIX] Der Vollbildmodus-Link bei den Fotos wurde oft nicht angezeigt, obwohl die Funktion zur Verfügung steht.

[BUGFIX] Mehrere Microblog-Nachrichten hintereinander von der Event-App aus zum selben Event wurden auf der Persönlichen Startseite nicht richtig angezeigt.

[BUGFIX] Die Titel-Grafiken bei Events und Eventreihen, die mit Projektseiten verknüpft sind, konnten deutlich breiter werden als der Bildschirm und das Layout damit "zerreißen".

[BUGFIX] Die Anbindung der Fanfics an Kindle wurde überarbeitet, sodass sie jetzt insbesondere bei Fanfics mit vielen Kapiteln besser funktionieren sollte.

[BUGFIX] Beim Fanwork-Kästchen der Persönlichen Startseite funktionierte das Nachladen von neuen Einträgen nicht richtig.

Mitgliederversammlung 2014 - Rückblick Animexx Mitgliederversammlung 2014, Animexx, Mitgliederversammlung, MVV, Verein, Vorstand

Autor:  Saiki
Wie bestimmt alle unsere Mitglieder mitbekommen haben, fand letzten Samstag, den 24.05.2014 unsere jährliche Mitgliederversammlung statt. Ganze 6,5 Stunden liefen die angeregten Diskussionen zwischen den 42 anwesenden und stimmberechtigen Vereinsmitgliedern.

Highlight war ohne Frage die nur alle zwei Jahre stattfindende Wahl des Vorstands, bestehend aus fünf Mitgliedern. Mit jeweils eindeutiger Stimmenmehrheit hat der neue Vorstand sein Amt angetreten:
1. Vorsitzende: Sandra  Saiki Schepe, vertrauensvoll wiedergewählt in ihre zweite Amtsperiode,
2. Vorsitzender: Matthias  LordTakeda Wesemann,
Mitgliederbetreuerin: Stefanie  Toto Bastuck,
Schatzmeisterin: Anita  Ani Lewinsky, nun sogar schon das fünfte Jahr im Amt des Vorstands und
Schriftführerin: Veronika  Veroko Kobs, ebenfalls wiedergewählt für die nächsten zwei Jahre.

Außerdem wurden wieder drei Kassenprüfer für ein Jahr gewählt. Die Aufgabe der Überprüfung des Vorstands obliegt nun  -spock-,  MangaMaz und  Watashi-San.

Von den insgesamt 14 eingereichten Satzungsänderungsanträgen wurden fast alle mit eindeutigem Ergebnis angenommen. Der Antrag zu Artikel 6 (4) wurde allerdings zurückgezogen. Begründung hierfür ist, dass wegen einer gültigen Formulierung der möglichen Neufassung weitere Recherchen angestellt werden müssen. Der Antrag zu Artikel 7 (5) wurde in der Formulierung vor Ort angepasst. Die dem Amtsgericht vorgelegte Neufassung dieses Abschnitts wird nun lauten:
"Anträge auf Satzungsänderung oder Auflösung des Vereins sind beim Vorstand spätestens 60 Tage vor der Versammlung als Vorschlag mit Begründung in Textform einzureichen. Der Vorschlag kann während der Versammlung noch verbessert oder geändert werden, soweit der Sinn des ursprünglichen Antrags erhalten bleibt."

Die beiden Anträge an die Mitgliederversammlung, "Auftrag die Satzung zu überarbeiten" und "Auftrag zur barrierefreieren Gestaltung" wurden in dieser Form abgelehnt. Die Versammlung erkennt den positiven Hintergrundgedanken dabei an, jedoch ist sie sich einig, dass beide Aufträge in dieser allgemein gehaltenen Form nicht durchführbar sind.

Wann und wo die Mitgliederversammlung 2015 stattfinden wird, steht noch nicht fest. Vorschläge zum Ort können gerne hier in den Kommentaren gemacht werden. Beachtet hierbei aber, dass versucht wird, die Versammlung jedes Jahr in einem anderen Teil von Deutschland stattfinden zu lassen, damit möglichst jedes Mitglied, egal woher es kommt, mal die Möglichkeit bekommt, an einer Versammlung teilzunehmen. Wo die vergangenen Versammlungen stattfanden, kann den voherigen Eventeinträgen zu den Mitgliederversammlungen entnommen werden.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern, die all die Stunden durchgehalten und so engagiert mitdiskutiert haben!
Außerdem bedanken wir uns natürlich auch bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern  Ben und  Yuya für die geleistete Arbeit der letzten Jahren und würden uns freuen, wenn ihr dem Verein erhalten bleibt. 

Vorstandswahl: Kandidatur für den 2. Vorsitzenden und Mitgliederbetreuer Animexx Mitgliederversammlung 2014, MVV, Verein, Vorstand

Autor:  TonaradossTharayn

Heute erreichte uns noch eine weitere Kandidatur für den Vorstand: Toni  Trunks21 Grönheim bewirbt sich gleich für zwei Posten: für den 2. Vorsitzenden und für den Mitgliederbetreuer.

 

 

Hallo,
ich bin die Toni  Trunks21 Grönheim, bin 30 Jahre halt und wohne in Hagen, Nordrhein-Westfalen. Beruflich bin ich gelernte GTA in Objekt & Design und arbeite zudem seit drei Jahren als Sicherheitskraft für Veranstaltungen.

2005 entdeckte ich Animexx für mich und bin seitdem Onlineclubmitglied. Da mir das aber nicht mehr ausreichte und ich mehr erreichen wollte, wurde ich auch gleich Vereinsmitglied.
Kurz darauf wollte ich aber mehr bewirken als nur die tollen Werke der User zu betrachten oder eigene Werke (Cosplay, Events, Fotos) mit gleichgesinnten Fans zu erstellen und hochzuladen. Daraufhin rief ich das jährliche [J-MC] J-Musik Cosplayer Treffen ins Leben und schloss mich der Showgruppe RevolutionSmile an.

Da mir das aber immer noch nicht ausreichte, habe ich über die Jahre einige Aufgaben auf unser Webseite übernommen und bin auch ab und an auf Veranstaltungen an Animexx-Ständen in NRW (Japantag, DoKomi, gamescom, AnimagiC) anzutreffen.


Vorherige Vereinserfahrung:
seit 2005 – Onlineclubmitglied & Vereinsmitglied
seit 2007 – Foto-Galerien Freischalterin

seit 2009 – Cosplay-Kostüme Freischalterin (Schwerpunkte: J-Fashion & Musik-Cosplay)

seit 2009 – Aktivenratsmitglied

seit 2010 – Event-Kalender Freischalterin; seit 2011 Bereichsleitung

seit 2011 – J-Fashion Freischalterin; seit 2013 Bereichsleitung

seit 2011 – Helpdesk Mitarbeiterin für den Event-Kalender und J-Fashion Bereich


Für welche Position im Vorstand kandidierst du, und warum gerade dieser Posten?
Ich kandidiere für die Posten der Mitgliederbetreuerin und des 2. Vorsitzenden; letzteres um ehrlich zu sein weil sich bisher kein anderer Kandidat aufstellen lassen hatte, (was sich durch  LordTakeda Kandidatur geändert hat) und ich somit eine Chance bekommen könnte anstelle nur zu nörgeln, auch was bewegen zu können.

 

Welche Ziele setzt du dir für deine Tätigkeit im Vorstand? Gibt es ein bestimmtes Ziel oder Projekt, das dir besonders am Herzen liegt?
Als Mitgliederbetreuerin hat man ja vorgegebene Aufgaben (siehe den Blogeintrag von  Ben) die ich, wie ich glaube, gut erfüllen kann, da ich als jahrelange Bereichsleitung schon Erfahrungen mit unseren Mitgliedern sammeln konnte.

Da der zweite Vorsitzende keine festen Aufgaben hat, erhoffe ich mir einen Einblick in die Vorstandsarbeit zu bekommen und viel Neues lernen und umsetzen zu können.

Eines meiner Hauptziele ist es, dass sich mehr um unsere bisherigen Mitglieder und ihre Anliegen gekümmert wird, anstelle mit ‚aller Kraft‘ neue Mitglieder anwerben zu wollen. Dieses Bild wurde mir leider immer mehr in den letzten zwei Jahren vermittelt und hat nur dazu geführt, dass mehr Mitglieder sich vom Verein abgewendet haben, anstelle zusammen zu kommen.

Ich hatte über die neun Jahre einige Projekte und Vorschläge, die mir am Herzen liegen, viele wurden aber durch banale oder mir nicht nachvollziehbaren Gründen abgelehnt, zurückgestellt oder totgeschwiegen. Was ebenso ein Problem ist, das ich zukünftig lösen möchte.

 

Welche deiner persönlichen Eigenschaften oder Fähigkeiten macht dich besonders geeignet, Vorstandsmitglied zu werden?

Die Grundvoraussetzungen die ich mitbringe, sind die Teamfähigkeit, Kompromissfähigkeit, Kritikfähigkeit, Ehrlichkeit Hilfsbereitschaft, Toleranz und mein Einfühlungsvermögen.

Die gleichen Erwartungen habe ich auch an das Team, damit man das Bestmögliche für den Verein erreichen kann.


Aber du hast doch schon mehrere Projekte und dein Hobby. Möchtest du etwa alles machen?
Kurz gesagt: „Ja, will ich!“
Wer mich ansatzweise kennt, weiß das ich keiner meiner Onlineaufgaben oder gar mein J-MC oder Revolution Smile aufgeben würde. Dafür mach ich das einfach zu gerne, trotz vielen Höhen und sehr vielen Tiefen.

Wie groß ist deine Reisebereitschaft?
Meine Reisebereitschaft ist groß, was mein bisheriger Beruf als Sicherheitskraft für Veranstaltungen (Konzerte, Sportevents, Messen) voraussetzt.
Da ich aber dann arbeite wenn die Mehrheit der Bevölkerung frei hat, könnte ich nie spontan bei einem Termin zusagen und müsste mir immer langfristig Urlaub nehmen.
Meinen bisherigen Urlaub 2014 gebe ich für der ConTopia, der Connichi und der AnimagiC (Sa.) her.

 

Vorstandswahl: die Kandidaturen Animexx Mitgliederversammlung 2014, MVV, Verein, Vorstand

Autor:  TonaradossTharayn

Nur noch wenige Tage, dann ist es soweit: die Mitgliederversammlung des Animexx e.V. am 24. Mai in Nürnberg. 
(Passenderweise ist nur einen Tag später, am 25. Mai, die Wahl für das neue Europäische Parlament. Lass deine Stimme nicht verstreichen. Geh wählen.)
Alle Vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen an der Versammlung teilzunehmen. Auch Nicht-Vereinsmitglieder dürfen natürlich gern zur Versammlung kommen und einen Einblick in den Verein hinter der Webseite erhalten - sie haben lediglich kein Stimmrecht bei den Anstragsänderungen für die Satzung und der Wahl des neuen Vorstandes.

Die bisherigen Kandidaten für den neuen Vorstand haben sich alle bereits vorgestellt. Wir entschuldigen, dass die Schatzmeisterin dazu leider keine Zeit hat - aber jeder, der schon mal Finanzberichte machen musste, weiß wie aufwendig das ist und dass da anderes leider hinten an stehen muss. ;)

Einen kurzen Überblick über die Aufgaben im Vorstand gibt dieser Blogeintrag von  Ben.

Die bisherigen Kandidaten:

1. Vorsitzende: Sandra  Saiki Schepe
2. Vorsitzender: Matthias  LordTakeda Wesemann, Toni  Trunks21 Grönheim (Kandidatur)
Mitgliederbetreuerin: Stefanie  Toto Bastuck, Toni  Trunks21 Grönheim (Kandidatur)
Schatzmeisterin: Anita  Ani Lewinsky
Schriftführerin: Veronika  Veroko Kobs

Auch wenn es für jeden Posten eine Kandidatur gibt, heißt das nicht, dass Interessierte nicht mehr kandidieren dürfen, im Gegenteil. Jeder, der kandidieren möchte, kann das tun - auch spontan auf der Mitgliederversammlung selbst oder auch in Abwesenheit. Für eine Kandidatur in Abwesenheit müsste der aktuelle Vorstand natürlich aber über die Entscheidung vorher informiert werden. 
Wir freuen uns über eure Teilnahme!

Website Änderungs-Ticker Animexx, Changelog

Autor:  cato

[ÄNDERUNG] Das Cosplay-Kästchen auf der Persönlichen Startseite wurde überarbeitet. Man kann jetzt zurückblättern, bekommt wie bei den meisten anderen Kästchen auch Einträge aus dem Zeitraum angezeigt, den man oben ausgewählt hat (standardmäßig alle seit dem letzten Besucht der PersStart bzw. seit man es gelesen gesetzt hat). Man kann gezielt Cosplays oder J-Fashion-Outfits anzeigen, bzw. auch zwei Kästchen anlegen, einmal für Kostüme und einmal für Outfits. Das Layout wurde dem Standard der Persönlichen Startseite angepasst, in den Einstellungen des kästchens kann man auf Wunsch wieder die vorige Ansicht mit den kleineren Thumbnails auswählen.

[USABILITY] Wenn mit (einem aktuellen) Android ein Popup-Fenster geöffnet wird (z.B. ein Item aus dem Steckbrief heraus, die Notizen aus der Sidebar oder eines der vielen kleinen Einstellungs-Dialoge) schließt die Android-Zurück-Taste nun das Popup, statt sofort gleich komplett zur vorigen Seite zu wechseln.

[FEATURE] Es gibt nun auch eine separate Seite mit den beliebtesten aktuellen Cosplay-Fotoeintragungen. Wenn man dabei ein Foto öffent, kann man auch die Zurück/Weiter-Pfeile nutzen.

[FEATURE] Man kann Microblog- und Weblog-Favoritenlisten jetzt auch umbenennen, die Öffentlichkeit nachträglich ändern und wieder löschen.

[BUGFIX] Das Verschieben von Einträgen in den Favoritenlisten (z.B. bei den Weblogs) funktionierte zeitweise nicht.

[BUGFIX] Wenn man beim Favorisieren eines Weblog-Eintrags eine selbst angelegte Favoritenliste auswählte, landete der Eintrag stattdessen in der Standard-nicht-nffentlichen-Favoritenliste.

Vorstandswahl: Kandidatur für den 2. Vorsitzenden Animexx Mitgliederversammlung 2014, MVV, Verein, Vorstand

Autor:  TonaradossTharayn

Wir sind erfreut verkünden zu können, dass sich doch jemand gefunden hat, der für den Posten des 2. Vorsitzenden kandidieren möchte. Das soll Interessierte natürlich nicht von einer eigenen Kandidatur für einen der fünf Posten abhalten, ganz im Gegenteil. Traut euch ruhig zu kandidieren auch wenn ihr nicht zur MVV fahrt - die Kandidatur kann auch in Abwesenheit erfolgen.
Nun folgt aber zunächst einmal die Vorstellung der Kandidatur von Matthias  LordTakeda Wesemann für den 2. Vorsitzenden:

Hallo, 
mein Name ist Matthias  LordTakeda Wesemann, ich bin 31 Jahre alt und wohne in Braunschweig, Niedersachsen. Ich habe mich schon in meiner Kindheit für Animes interessiert, habe 2004 Animexx entdeckt und bin 2006 dem Verein beigetreten. Ich habe das Animexx Treffen Braunschweig mitgegründet und leite es nun seit fast 10 Jahren. 2007 habe ich die  NiSa-Con ins Leben gerufen und leite diese ebenfalls seitdem. Im Aktivenrat bin ich seit 2007. Nebenher spiele ich seit meinem 9. Lebensjahr hobbymäßig Theater und wir haben im Jahr 2013 die Theatergruppe Stör und Fried gegründet. Ach ja, nebenbei habe ich noch einen Job im nachgelagerten IT Support eines großen Automobilkonzerns.
Ich habe die Fragen bei  Totos Kandidatur gesehen und würde sie gerne auch beantworten:

Für welche Position im Vorstand kandidierst du und warum gerade dieser Posten?
Ich kandidiere für den Posten des 2. Vorsitzenden. Wieso für den 2. und nicht den 1. oder einen der anderen Posten? Ich finde unsere derzeitige 1. Vorsitzende macht einen sehr guten Job und da sie wieder kandidiert, möchte ich mich ihr nicht in den Weg stellen, sondern sie unterstützen und ihr helfen. Was wäre da besser geeignet als der Posten des 2. Vorsitzenden? Bei der Schatzmeisterin und der Schriftführerin verhält es sich gleich. 

Welche Ziele setzt du dir für deine Tätigkeit im Vorstand? Gibt es ein bestimmtes Ziel oder ein Projekt, das dir besonders am Herzen liegt?
Vielleicht utopisch, aber ich würde auch gerne die Kommunikation verbessern. Ich weiß, das will jeder, mein Ziel wäre es aber, die Kommunikation innerhalb der Projekte zu verbessern. Ich habe es jahrelang selbst bei meinen Projekten erlebt, überall gibt es zum Teil sehr geballtes Wissen, aber irgendwie muss man doch alles selbst herausfinden oder erkämpfen. Gerade neue Projekte trauen sich teils nicht wirklich zu fragen und das möchte ich angehen. Mein Traum ist eine Wissensdatenbank für alle Animexx Projekte. Davon würde jeder profitieren, denn das reiht sich runter bis zu den Besuchern der Veranstaltungen oder den Usern der Webseite.

Welche deiner persönlichen Eigenschaften oder Fähigkeiten macht dich besonders geeignet, Vorstandsmitglied zu werden?
Mein unglaublicher Charme? Wohl eher meine Offenheit und Geduld. Durch meine bisherigen Animexx Projekte, das Theater und meinen Job habe ich gelernt geduldig zu sein, zuzuhören und den Mund aufzumachen wenn mir was nicht passt oder der Meinung bin, anders könnte es besser klappen. Und ich bin trotz allem auch immer für einen Spaß zu haben, solange er nicht völlig die Konzentration zerstört. 

Aber du hast doch schon mehrere Projekte und dein Hobby. Möchtest du etwa alles machen?
Bei meinen Animexx Projekten habe ich jeweils wunderbare Teams, die mir viel Arbeit abnehmen und mich oft unterstützen. Und mein anderes Hobby, da habe ich bereits angekündigt etwas kürzer zu treten für den Animexx. Dennoch möchte ich so schnell nichts davon aufgeben, weil ich alles unter einen Hut bringen kann und es unfair wäre meiner bisherigen Arbeit einfach den Rücken zu kehren.

Wie groß ist deine Reisebereitschaft?
Ich fahre extra von Braunschweig nach Nürnberg für die MVV, morgens hin und abends zurück, ich glaube, das signalisiert meine Bereitschaft zu reisen. Ich bin eh jährlich auf ein paar Cons anzutreffen, da macht einmal mehr fahren auch nichts aus. Zudem reise ich eh gerne. 

Website Änderungs-Ticker Animexx, Changelog

Autor:  cato

[FEATURE] Das Verschenken von TOFU-Paketen funktioniert nun auch gegenüber Benutzern, die man noch nicht auf der Kontakteliste hat.

[BUGFIX] Bei den Fanfic-PDFs wurden oft Änderungen am Titel oder dem Vorwort einer Fanfic nicht übernommen.

[BUGFIX] Auf der Liste der eigenen Rezensionen wurden die Cover neuerer Manga-Bände nicht angezeigt.

[BUGFIX] Bei Benachrichtigungen über Erwähnungen des eigenen Benutzernamens in tabellarischen Steckbriefangaben wurden in der Vorschau HTML-Zeichen angezeigt.

[BUGFIX] Das Problem mit verzerrten Bildern in RSS-Feed-Tooltips auf der Persönlichen Startseite ist nun hoffentlich wirklich behoben.

[ÄNDERUNG / BUGFIX] Beim Bearbeiten einer Fotoreihe ist die "Fotos hochladen"-Box nun sowohl auf der Seite der einzelnen Seite als auch immer auf der Seite mit den allgemeinen Galerieeinstellungen enthalten. Sie ist in beiden Fällen nun unten, die Box mit dem Button zum Veröffentlichen der Reihe ganz oben. Die Seiten-Auswahl bei der "Fotos hochladen"-Box ist nun im Titel der Box, weil Auswahl unten, wo sie vorher war, bei manchen Browsern nicht richtig anklickbar war.

Und, falls es noch jemand nicht mitbekommen haben sollte: die neue Cosplay-Seite ist nun online :-)

Vorstandswahl: Kandidatur für den Schriftführer Animexx Mitgliederversammlung 2014, MVV, Verein, Vorstand

Autor:  TonaradossTharayn

In unserer Vorstellung zur Vorstandswahl des Animexx e.V. geht es nun weiter mit dem Posten des Schriftführers, für den Veronika  Veroko Kobs kandidiert:

Hallo liebe Vereinsmitglieder,

mein Name ist Veronika  Veroko Kobs, ich bin 25 Jahre alt und wohne im schönen Füstenfeldbruck nahe München. Seit 2006 bin ich schon Vereinsmitglied, drei Jahre später wollte ich den Verein nicht mehr nur finanziell unterstützen, sondern mich auch aktiv einbringen und ihn mitgestalten. Angefangen hat es mit der  Animuc, bei der ich mich vor allem im Bereich Print und Grafiken engagiert habe und auch heute noch aktiv bin. 2009 wurde ich auch Aktivenratsmitglied und weitere drei Jahre später wurde ich dann zur Aktivenratssprecherin gewählt. Darüber hinaus bin ich gelegentlich an Vereinsständen anzutreffen und helfe beim Animexx-Treffen München

Seit 2012 bin ich nun Schriftführerin im Vorstand. Zu den Tätigkeiten des Schriftführers zählt natürlich vor allem das Verfassen der Protokolle der Vorstandssitzungen, aber auch das Pflegen der Contentseiten der Webseite, die den Verein betreffen, und die Satzung beim Notar eintragen lassen, gehören mit dazu. Daneben kümmere ich mich aber auch gerne um grafische Angelegenheiten wie Visitenkarten, Banner etc. und bin der Ansprechpartner für die Animuc.

Da ich mich auch in den nächsten zwei Jahren im Vorstand einbringen möchte und mir mit den verbleibenden Mitgliedern des aktuellen Vorstands auch weiterhin eine gute und produktive Zusammenarbeit vorstellen kann, werde ich dieses Jahr wieder als Schriftführerin kandidieren.

Website Änderungs-Ticker Animexx, Changelog

Autor:  cato

[FEATURE] Neue Illustrationen zu abonnierten Fanfics und Dōjinshis werden nun auch im Abo/Kontakte-Kästchen der Persönlichen Startseite angezeigt.

[ÄNDERUNG] Wenn man in einem (Gruppen-)Chat-Fenster bei den Nachrichten nach oben scrollt (z.B. um ältere Nachrichten nachzulesen) und währenddessen neue Nachrichten von Gesprächspartnern erscheinen, scrollt das Fenster nun nicht mehr automatisch wieder nach unten.

[BUGFIX] Wenn die Verbindung zum Chat nur wenige Sekunden unterbrochen ist, verschwindet nun im Chat-Fenster die Offline-Benachrichtigung wieder, wenn die Verbindung wiederhergestellt ist.

[BUGFIX] Vor einer knappen Woche ist eine neu Version der Event-App für Android und iOS erschienen (1.1.2), die viele der anfangs noch vorhandenen Probleme behoben hat.

[BUGFIX] Im "Diskussion"-Kästchen der Persönlichen Startseite wurden Zirkel-Umfrage-Einträge nicht richtig dargestellt.

[BUGFIX] Das Ausblenden von Microblognachrichten aus dem eigenen Weblog funktionierte nicht richtig.

Zum Testen: unsere neue Cosplay-Seite [Update] Animexx, Cosplay, Neues Feature

Autor:  cato

Heute können wir euch nach längerer Entwicklungszeit endlich die Beta-Version unserer neuen Cosplay-Seite zeigen, die sowohl eine ganze Reihe neuer Funktionen und Gestaltungsmöglichkeiten, als auch ein deutlich verbessertes Layout mit sich bringt.

Sehr viel Neues bringt die überarbeitete Cosplay-Startseite. Sie orientiert sich stärker an den restlichen Animexx-Fanwork-Bereichen, insbesondere an der Fanart-Startseite. Sie lädt nun noch stärker dazu ein, sich die neu angelegten Kostüme durchzusehen, indem man einfach immer weiter nach unten scrollt. Auch die Liste der besonders beliebten aktuellen Fotoeintragungen wurde optisch aufgewertet.
Es gibt eine Schnellsuche rechts oben, wie man sie von den Weblogs, Fanarts usw. bereits kennt. Mit ihr kommt man sowohl schnell zur Galerie einzelner Mitglieder, zu bestimmten Themenseiten als auch zu einer Übersicht aller Kostüme auf einem bestimmten Event.
Es werden immer die beiden aktuellsten zwei Einträge des Cosplay-Weblogs und der Deutschen Cosplaymeisterschaft angezeigt, außerdem auch immer aktuelle Forenpostings aus dem Cosplay-Forum sowie Cosplay-bezogene Weblog- und Microblogeinträge.
Die sechs aktuell beliebtesten Kostüme werden noch deutlich größer und dekorativer als bisher angezeigt - allerdings zeitlich hintereinander. Im Ausgleich dafür, dass auf der Startseite nun nur mehr die sechs statt wie bisher die zehn beliebtesten Kostüme angezeigt werden, gibt es nun auch eine zusätzliche Seite, auf der sich alle Kostüme zu finden sind, die es jemals in diese "Top 10" geschafft haben.

Die bisher separate Cosplay-Suche wurde ähnlich wie bei den anderen Fanwork-Bereichen in die normalen Auflistungen integriert, sodass man die Suche schrittweise verfeinern bzw. die Ergebnisse filtern kann - also beispielsweise um auf der Liste aller auf der letzten Animuc getragenen Kostüme speziell alle "Buch-Cosplayer" zu finden, oder alle Kostüme, die sowohl dort als auch auf der diesjährigen LBM getragen wurden.

Die Kostümseite wurde deutlich überarbeitet und übersichtlicher gestaltet und um einige zusätzliche Informationen angereichert. Fotos, Videos, Basteleien und Entstehungsbilder stehen nicht mehr linear untereinander, sondern sind nach dem Reiter-Prinzip angeordnet. Bei eigenen Kostümen kann man noch zusätzliche Reiter anlegen, um die Fotos genauer zu ordnen. Bilder des Originalcharakters kann man nun auch in Großansicht anschauen, indem man auf das Thumbnail klickt (das geht bei allen Abbildungen, die etwa seit Februar '14 hochgeladen wurden). Anders als bisher steht auf der Kostümseite fortan auch, welchem Charakter das Kostüm zugeordnet wurde, außerdem auch die verschiedenen Datums-Angaben (wann es erstmals angelegt wurde, wann freigeschaltet, wann zuletzt aktualisiert).
Das Kommentieren von Kostümen wird für Besucher leichter, die noch keinen Animexx-Account haben: Es ist jetzt auch möglich, Kommentare über einen Facebook-Account zu verfassen. Statt dem Steckbrief wird bei solchen Kommentaren dann das Facebook-Profil verlinkt. Dementsprechend gibt es nun für Cosplayer auch die Möglichkeit, einzustellen, ob alle kommentieren dürfen, nur Benutzer, die auch einen Animexx-Account haben, oder niemand (die letzten beiden Möglichkeiten gab es bereits).

​Die eigenen Kostüme kann man nun, ähnlich wie bei den Fanfictions und Fanarts, in Ordner unterteilen. Zusätzlich kann man auch innerhalb eines Kostüms noch Ordner anlegen, um die einzelnen Fotos, die dem Kostüm zugeordnet sind, ordnen zu können.
Bei der Beschreibung der eigenen Kostüme kann man mehr Textformatierungen verwenden als bisher - beispielsweise auch Listen, Textausrichtung (links-/rechtsbündig / zentriert) und eingebettete Umfragen. Schnelle Änderungen an der Beschreibung lassen sich nun auch direkt auf der Kostüm-Standardansicht durchführen, ohne extra auf die Bearbeiten-Seite wechseln zu müssen. Bei den tabellarischen Angaben wurden außerdem noch ein paar Fehler behoben (z.B. dass Links bisher oft nicht richtig erkannt wurden).
Bei den Fotos, die einem eigenen Kostüm zugeordnet sind, sieht man zudem auch die Anzahl der Empfehlungen, die das einzelne Foto bekam - bisher sah man nur die Anzahl der Empfehlungen, die das Kostüm selbst bekam sowie die Summe aller Empfehlungen auf Einzelfotos.
Fotos, bei denen man sich eingetragen hat, kann man nun auch direkt anderen Kostümen oder Fotoordnern zuordnen bzw. die Kostüm-Zuordnung ändern oder aufheben - man muss sich dazu also nicht mehr extra aus- und wieder neu eintragen.
Fügt man auf der Kostümseite eines eigenen Kostüms ein Youtube/Vimeo-Video hinzu, wird das nun auch unmittelbar zugeordnet - man muss es also nicht mehr noch einmal explizit auf der Bearbeiten-Seite bestätigen.
Außerdem gibt es als Alternative zur herkömmlichen Art, Kostüme anzulegen (bei der Foto-Eintragung) auch zusätzlich eine explizite "Kostüm anlegen" Seite.
Will man ein Kostüm zu einer Serie oder einem Charakter anlegen, die / den es in unserer Datenbank noch nicht gibt, gibt es nun direkt von der Auswahl aus verlinkt ein Formular, mit dem man die Serie / den Charakter vorschlagen kann.

Eine etwas heiklere Änderung beim Bearbeiten von Kostümen gibt es aber, die vor allem der Absicht geschuldet ist, ein möglich ansprechendes Design für den gesamten Bereich zu finden; für das Cover-Bild und die "Top 3"-Auswahl-Bilder eines Kostüms gibt es empfohlene Seitenverhältnisse: Cover-Fotos sollten hochkant sein, die "Top 3"-Auswahl-Bilder werden beim Kostüm selbst quadratisch angezeigt. Das heißt natürlich nicht, dass man keine Fotos im Querformat verwenden kann. Wählt man ein Foto im Querformat als Cover, hat man die Möglichkeit auszuwählen, ob in der Kostümansicht nur ein Ausschnitt angezeigt werden soll (den man dann selbst auswählen kann) oder ob es wie bisher komplett aber eben in der gesamten Bildfläche kleiner angezeigt werden soll. In der Cosplay-Suche wird allerdings immer ein Hochkant-Ausschnitt angezeigt. Die "Top 3" Auswahl wird grundsätzlich in quadratischer Form angezeigt.

Die Favoritenlisten werden über die zentrale Animexx-Favoritenseite umgesetzt. Dadurch ergibt sich eine Änderung bei der Benennung: "Empfehlungen" bezeichnet nun, wie in fast allen anderen Bereichen, nur noch jene Empfehlungen, die bei Realkontakten und sichtbaren Nutzern im Kontakte-Kästchen erscheinen, wenn man auf das Empfehlen-Herz klickt, nicht mehr zusätzlich noch eine Unterklasse von Favoritenlisten. Bei Favoritenlisten gibt es daher nur noch die zwei Typen "Öffentlich" und "Nicht-Öffentlich". Von beiden kann man mehrere haben und diese frei benennen. Außerdem wurden sowohl die Empfehlungen als auch die Favoritenlisten in die neue Cosplay-Suche integriert - man kann also auch die eigene Favoritenliste nach Thema, Event, Mitglied usw. durchsuchen.

[UPDATE, 2. Mai 2014]

Seit der ersten Ankündigung dieser Überarbeitung gab es, basierend auf den Kommentaren, noch eine ganze Reihe an neuen Features und Bugfixes:

  • Die Liste gerade besonders beliebter Cosplay-Themen wird von der Themen-Übersichtsseite aus verlinkt. Außerdem wird von dort aus auch die Liste aller aktuellen Kostüme aus dem jeweiligen Themenbereich aus verlinkt (also z.B. alle aktuellen Videospiel-Cosplayer).
  • Die Statistiken werden von der persönlichen Galerie aus verlinkt.
  • Die Auswahl der sechs großen Kostüme auf der Startseite ist nun nicht mehr fest. Stattdessen wird eine Zufallsauswahl aus den gerade beliebtesten 20 Kostümen angezeigt (aktuell nur 10, wird aber auf 20 erhöht, sobald die neue Seite offiziell online geht).
  • Man kann nun auch bei deaktiviertem automatischem Nachladen von der Startseite aus weiternavigieren.
  • Es gibt nun auch wieder die Funktion, die eigenen Kostüme selbst anzuordnen. Dazu muss man bei der eigenen Galerie die Sortierung "Vorgabe des Cosplayers" wählen, dann findet sich der Link dazu gleich unter der Überschrift.
  • Man kann bei Kostümen einzeln das Zurechtschneiden von Bildern deaktivieren.
  • Es gibt nun, analog zu den Formatvorlagen des Weblogs, pro Kostüm zwei "Designs" zur Auswahl - einmal das (neue) Standard-Design, das in den meisten Fällen deutlich besser aussieht, und eines, das dem bisherigen Design recht ähnlich sieht.
  • Man kann die Einstellung, wer die eigenen Kostüme kommentieren darf, nun auch für alle Kostüme gleichzeitig ändern, indem man es bei einem Kostüm einstellt und dabei das Häkchen bei "Für alle Kostüme setzen" setzt.
  • Die drei ausgewählten Fotos eines Kostüms kann man nun per Drag&Drop umsortieren.
  • Beim Cover und den ausgewählten Fotos gibt es jeweils rechts oben einen "Ausschnitt festlegen"-Button, mit dem man leicht einen anderen Bildausschnitt des selben Fotos auswählen kann.

Nun wünschen wir euch viel Spaß beim Ausprobieren und hoffen auf möglichst konstruktive Anregungen und Fehlermeldungen. :-)
Ich werde wieder hier im Beitrag eine Liste an gemeldeten und behobenen Fehlern führen, damit alle einen Überblick darüber haben, was bereits bekannt bzw. inzwischen behoben ist, ohne sich immer sämtliche Kommentare durchlesen zu müssen.

Vorstandswahl: Kandidatur für den Mitgliederbetreuer Animexx Mitgliederversammlung 2014, MVV, Verein, Vorstand

Autor:  TonaradossTharayn

Nachdem Sandra  Saiki Schepe ihre Kandidatur für den Posten der 1. Vorsitzenden bekannt gab, würde normalerweise die Vorstellung des 2. Vorsitzenden kommen. Leider gibt es für diesen Posten noch keinen Kandidaten und der bisherige 2. Vorsitzende Benjamin  Ben Deeken wird nicht erneut kandidieren. Daher machen wir mit dem Posten des Mitgliederbetreuers weiter: Auch Yasmin  Yuya Bell wird nicht mehr kandidieren, dafür möchte Stefanie  Toto Bastuck diesen Posten gerne übernehmen und stellt sich daher schon einmal vor:

Name: Stefanie  Toto Bastuck
Alter: 26 Jahre
Wohnort: Neuwied (aber in Koblenz fühl ich mich daheim :) )
(berufl.) Tätigkeit: Studentin: Soziale Arbeit / Vorausbildung: Sozialassistentin 
Animexx: Onlineclubmitglied: seit Februar 2003 / Vereinsmitglied: seit Januar 2010
Orga: Animexx Treffen Koblenz
Pressesprecherin des Animexx e.V. seit 2012

Für welche Position im Vorstand kandidierst du und warum gerade dieser Posten?
Ich kandidiere für den Posten der „Mitgliederbetreuerin“. 
Momentan bin ich bereits aktiv für den Verein tätig, aber ich würde gern ein bisschen mehr tun. Und ganz wichtig ist mir der Kontakt zu (Vereins- und Onlineclub-)mitgliedern und denen, die es vielleicht noch werden wollen. Als Studentin kann ich meinen Tagesplan ja relativ flexibel gestalten und von daher kann ich mir viel Zeit nehmen für alle möglichen Belange.
Mir ist es besonders wichtig, dass der Verein eine Person hat, die mit den Mitgliedern im ständigen Austausch steht, um Fragen zu beantworten, Kritik aufzunehmen und mögliche Missverständnisse aus der Welt zu schaffen. 
Außerdem bin ich schon so lange auf der Webseite Animexx angemeldet und selbst mir wurde erst spät bewusst, dass ein Verein hinter dieser Seite steht. Und dass man diesem beitreten könnte, daran hab ich noch viel später erst gedacht. Ich möchte dem Animexx durch meine Vereinstätigkeiten auch etwas zurückgeben, für eine wunderschöne Jugend mit vielen wertvollen Erfahrungen, die ich durch ihn sammeln konnte. Und fast noch wichtiger: Ich möchte gern beratend zur Stelle sein, wenn andere ihre Erfahrungen hier sammeln.

Welche Ziele setzt du dir für deine Tätigkeit im Vorstand? Gibt es ein bestimmtes Ziel oder ein Projekt, das dir besonders am Herzen liegt?
→ Kommunikation mit den Mitgliedern des Vereins und der Webseite.
→ Kommunikation und konstruktives Arbeiten mit den aktiven Kollegen.
→ Spaß an der Arbeit! (Das wird leider so oft vergessen, dabei ist es so wichtig.)
→ bestimmtes Ziel: Umformulieren der Newsletter (Zahlungserinnerungen usw.). Ist jetzt nichts großes, aber schon mal was konkretes.
… Über bestimmte Projekte hab ich noch nicht nachgedacht. Wenn ich denn gewählt werden würde, dann würde ich das auch im Vorstand absprechen. Und wer weiß: Vielleicht gibt's ja schon voll tolle Projekte, die der jetzige Vorstand plant und die ich dann weiterführen kann. :)
Was mir generell wichtig ist, ist, dass die Mitglieder einen möglichst offenen Dialog mit dem Verein führen können, soll heißen: Ich möchte verhindern, dass man auf anderen Netzwerken wie Twitter oder facebook lesen muss: „Der Animexx hat xxx gemacht und nicht mal erklärt wieso.“

Welche deiner persönlichen Eigenschaften oder Fähigkeiten macht dich besonders geeignet, Vorstandsmitglied zu werden?
Ich möchte jetzt natürlich nicht alles auf mein Studium schieben, aber ich denke, dass ich dadurch schon ganz gute Grundvoraussetzungen habe für den Mitgliederbetreuer-Posten. Ich bin natürlich fit in Kommunikationsgrundlagen, ich arbeite super gern mit Menschen zusammen und ich berate diese auch gern. Und wenn jemand Probleme hat, dann versuche ich diese gemeinsam mit ihm zu lösen. 
Was ich allerdings nicht mache: „Hey, ich hab ein Problem. Löse es für mich!“ Mir ist es wichtig, dass alle teilhabenden Menschen ein Problem gemeinsam lösen. Wenn nach mehreren Anläufen natürlich keine Zusammenarbeit zustande kommt, dann muss man einen anderen Weg wählen. Aber ich bin ja stets guter Dinge. Noch eine Eigenschaft: Ich bin sehr optimistisch.

Aber du hast doch schon das Amt der Pressesprecherin. Möchtest du beides machen?
Ja, ich habe nicht vor, die Ämter quasi auszutauschen, sondern möchte beides parallel machen. Als Pressesprecherin leite ich oft nur weiter, die Arbeit ist hauptsächlich schriftlich. Ich beantworte natürlich auch selbstständig Anfragen, ich erkläre, warum der Verein bestimmte Dinge ablehnt und stehe zum Beispiel auch im Austausch mit Privatpersonen, die für ihre Abschlussarbeit etwas über den Verein wissen möchten. Mittlerweile wird das Ganze auch etwas internationaler und so entstehen gerade Partnerschaften mit ausländischen Events. Darüber freue ich mich persönlich sehr. Natürlich ist das zeitaufwendig, aber nicht in einem besonders gewaltigen Ausmaß. Es gibt auch Wochen, da hab ich einfach Leerlauf. Eine Schwierigkeit sehe ich da nicht.
Ich habe mir auch längere Zeit Gedanken gemacht, ob ich zwei Posten auf einmal ausführen möchte und bin nach reichlicher Überlegung zu dem Ergebnis gekommen: Ja!

Wie groß ist deine Reisebereitschaft?
Sehr groß. Ich bin sowieso schon auf vielen Cons und Events unterwegs (eine Übersicht sieht man ja im persönlichen Steckbrief). Und ich schrecke nie davor zurück, wenn man mich vor Ort erkennt und anspricht. Im Gegenteil: Ich würde mich freuen. Keine Angst. Und beißen tu ich auch nicht, versprochen! :)

Und wenn ihr noch Fragen habt, dann fragt einfach! :)

Workshop: "Ehrenamtlich arbeiten im Animexx e.V." auf der Hanami 2014 Hanami 2014 - Con meets Festival, Animexx, Animexx, Ehrenamt, Verein, Vorstand, Workshop

Autor:  Saiki
Was versteht man eigentlich unter "ehrenamtlicher Arbeit im Animexx e.V."?
Welche Aufgaben fallen darunter?
Auf welche Projekte bezieht sich das?
Wie kann man sich das vorstellen?
Und was versteht man überhaupt darunter, irgendwo „ehrenamtlich“ zu arbeiten?

Fragen über Fragen...

Wir versuchen sie zu beantworten. Wann und Wo? Am Sonntag, 04.05., ab 10:15 Uhr im Workshopraum 2 (Antwerpen) beim Animexx-Workshop: "Ehrenamtlich arbeiten im Animexx e.V." auf der Hanami 2014.

Neben allgemeinen Informationen zum Thema "Ehrenamt" und "ehrenamtlichen Tätigkeiten im Animexx e.V." habt ihr hier die Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen des Vereins zu werfen. Ihr bekommt Informationen zu den verschiedenen Bereichen, Aufgaben und Tätigkeitsfeldern des Vereins. Außerdem erfahrt ihr, wie ihr ohne großen Aufwand ein Teil des Ganzen werden könnt.

In einer anschließenden Diskussions- und Fragerunde könnt ihr außerdem den persönlichen Erfahrungen der anwesenden Animexx-Aktiven lauschen und Fragen rund um das Workshop-Thema und den Verein stellen.

Spezifischere Themenvorschläge können auch gerne vorbereitend auf den Workshop im Vorfeld an die Workshopleiterin Sandra  Saiki Schepe (1. Vorsitzende des Animexx e.V.) per ENS oder E-Mail (saiki@animexx.de), oder einfach hier in den Weblogkommentaren, gestellt werden.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme am Workshop und euer Interesse!

Website Änderungs-Ticker Animexx, Changelog

Autor:  cato

[BUGFIX] Die Berechnung der sichtbaren Weblogeinträge sollte nun etwas stabiler laufen als bisher. Bisher kam es gerade bei Weblogs mit vielen Einträgen gelegentlich vor, dass einige Einträge einen Tag lang fehlten oder doppelt auftauchten.

[BUGFIX] Beim Verfassen von Texten aller Art (also überall auf Animexx) per Copy/Paste konnten sich unsichtbare Zeichen einschleichen, die dazu führten, dass der Text beim Speichern ab dieser Stelle abgeschnitten wurde. Solche Zeichen werden nun herausgefiltert, sodass das Problem nicht mehr auftauchen sollte.

[BUGFIX] Änderungen an der Eventbeschreibung werden jetzt im Änderungsprotokoll richtig angezeigt. der Link bei neu angelegten und geänderten Eventbeschreibungen führen nun genau auf die jeweilige Beschreibungsseite, nicht nur zum Event allgemein.

[BUGFIX] Mitfahrgelegenheiten werden im Convention-Kästchen der Persönlichen Startseite nun nicht mehr doppelt angezeigt.

Vorstandswahl: Kandidatur für den 1. Vorsitzenden Animexx Mitgliederversammlung 2014, Animexx, Mitgliederversammlung, MVV, Verein, Vorstand

Autor:  TonaradossTharayn

Am 24. Mai 2014 ist es wieder so soweit: die Mitgliedervollversammlung des Animexx e.V.! In diesem Jahr findet zudem auch wieder die Wahl für den neuen fünfköpfigen Vorstand statt, der die Geschicke des Vereins in den nächsten zwei Jahren lenken wird.
Bisher gibt es Kandidaten für vier der fünf Posten, deren Kandidtur wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten. Fragen zu Posten oder Inhalten können natürlich jederzeit an die betreffenden oder in den Kommentaren gestellt werden, wenn ihr selbst kandidieren möchtet, meldet euch bitte bei  TonaradossTharayn.

Den Anfang macht die bisherige 1. Vorsitzende Sandra  Saiki Schepe, die erneut für den Posten kandidieren möchte:

Hallo liebe Animexx-Gemeinschaft,

hiermit möchte ich mich für die anstehenden Vorstandswahlen als Kandidat für den Posten des 1. Vorsitzenden vorstellen.
Mein Name ist Sandra Schepe, 25 Jahre, Studentin, und derzeit bereits 1. Vorsitzende im Animexx e.V. 

Ich könnte jetzt meine Vorstellung der letzten Wahlen erneut kopieren oder darauf eingehen, was ich mir diesmal vornehme oder erreichen möchte, aber die vergangenen zwei Jahre haben mir gezeigt, dass es im Tagesgeschäfts des Vereins viel schwieriger ist, die gesetzten Ziele tatsächlich in dem Umfang zu erreichen wie man es sich zu Beginn der Amtszeit vorgenommen hat.
Eben aus diesem Grund, dass ich noch nicht alles erreichen konnte, was ich mir vorgenommen habe, und auch noch einige weitere Punkte offen sind, um die ich mich gerne als Vorstandsmitglied kümmern möchte, verzichte ich dieses Mal auf neue Zielsetzungen. Stattdessen kandidiere ich nun erneut für den Posten, um laufende Tätigkeiten und liegengebliebene Aufgaben abzuschließen. Außerdem möchte ich mir so offen lassen, mich um Dinge zu kümmern, die sich im laufe der Zeit noch entwickeln. 

Die Vorstandsarbeit macht mir eine Menge Spaß und sie gibt einem die Möglichkeit viele neue Dinge zu lernen und interessante Einblicke in verschiedenste Bereiche des Vereins zu erhalten, die einem auch im Berufsleben von Nutzen sein können. Ich wurde in den vergangenen zwei Jahren auch mit Aufgaben konfrontiert, die ich mir womöglich nicht freiwillig ausgesucht hätte, wenn ich Alternativen gehabt hätte. Diese haben mir z.B. gezeigt, dass ich mir eigentlich viel mehr zumuten kann, als ich mir selber zugetraut hätte. Dadurch, dass wir im Vorstand ständig als Team agieren, wird man auch mit keiner Aufgabe alleine gelassen. Wenn es also mal Unsicherheiten gibt, dann bietet die Rücksprache im Team eine Lösungsmöglichkeit oder zumindest den Anstoß, die Aufgabe doch noch zu bewältigen. 
Die Erfahrungen der letzten zwei Jahre möchte ich in keinem Fall missen, da sie mir besonders gezeigt haben, dass man viel erreichen kann, wenn man auch die Chance nutzt, neue Dinge kennenzulernen und sich dort einzuarbeiten, und wenn man ein gutes Team um sich weiß. 
So schön das Ganze jetzt auch klingt, bedeutet die Arbeit im Vorstand natürlich auch, dass ein großer Teil der Freizeit dafür aufgewandt werden muss. Man muss sich schon mit Beruf und Freizeit und Vereinsarbeit gut genug arrangieren, damit möglichst nichts zu kurz kommt. Es handelt sich zwar beim Animexx-Vorstand um einen ehrenamtlichen Vorstand, aber da der Verein ja dennoch geführt werden muss, dürfen möglichst keine wichtigen Aufgaben liegen bleiben. Das muss einem bei einer Kandidatur bewusst sein. Mir ist es bewusst, und ich habe mittlerweile einen ganz guten Weg gefunden, damit umzugehen, wodurch mir wahrscheinlich etwas fehlen würde, wenn die Vorstandsarbeit jetzt wegfallen würde. ;)

Wen es interessiert, kann sich ergänzend hierzu meine Kandidatur vom letzten Jahr noch einmal anschauen. Inhaltlich entspricht die Kandidatur dem, was ich heute auch geschrieben hätte, wenn ich es nicht vor zwei Jahren schon getan hätte. 
Ansonsten beantworte ich gerne Fragen zu meiner Person, und stehe auch interessierten Kandidaten gerne mit Rat und Tat zur Seite. 
Lasst euch nicht von bestehenden Kandidaturen davon abschrecken, selbst für einen Posten zu kandidieren. Letztendlich entscheidet ja die Mitgliederversammlung, wer in den Vorstand gewählt wird. Und der Verein braucht neue und frische Gesichter, die sich der Herausforderung stellen und den Verein in Zukunft voran bringen möchten. :)

Ganz liebe Grüße,
Sandra

Website Änderungs-Ticker Animexx, Changelog

Autor:  cato

[ÄNDERUNG] Im Steckbrief wird nun immer genau der aktuellste sichtbare Eintrag des eigenen Weblogs angezeigt (natürlich nur wenn das bei den Weblog-Einstellungen auch aktiviert wurde). Zuvor wurden Microblogs nicht angezeigt, und beim eigenen Steckbrief wurden Einträge nicht angezeigt, wenn diese nur für eine spezielle Benutzergruppe freigegeben wurden (in der man sich nicht auch selbst explizit eingetragen hat).

[BUGFIX] Auf Projektseiten, bei denen das Weblog eingebunden war, wurden auch Entwürfe von Weblog-Beiträgen angezeigt.

[BUGFIX] Eine neue iPhone-Version der Event-App ist erschienen, die ein paar Fehler und Layout-Unschönheiten behebt.

[BUGFIX] Bei Benachrichtigungen auf der Persönlichen Startseite, dass ein Kontakt ein neues Steckbrieffoto hat, konnte man die Kommentare dazu nicht bzw. nur recht umständlich einsehen.

[SPIEL] Da wir danach gefragt wurden: Bis auf weiteres ist das Osterei-Rettungs-Spiel weiterhin online - allerdings zurzeit ohne weiterführende Funktion dahinter (also keine Highscore oder dergleichen).


[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...30] [31...40] [41...47]
/ 47